USA, Bulgarien und 8 andere Länder verurteilten Russland wegen Fälschung der Geschichte


Der Chef des US-Außenministeriums, Mike Pompeo, und neun Außenminister der mittel- und osteuropäischen Länder, darunter Bulgarien, verurteilten Russland und beschuldigten es, die Geschichte gefälscht zu haben. Dies berichtet die bulgarische Ausgabe Mediapool.


In einer gemeinsamen Erklärung gedachten Pompeo und seine Kollegen aus Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, der Slowakei, Ungarn und der Tschechischen Republik den Opfern und „allen Soldaten“, die gegen Nazideutschland kämpften. Anlässlich des 75. Jahrestages des Endes des Zweiten Weltkriegs erklärten sie, dass der Sieg der Alliierten im Mai 1945 "nicht ganz Europa Freiheit brachte", als die UdSSR kommunistische Regime in Mittel- und Osteuropa etablierte.

Die Manipulation der historischen Ereignisse, die nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und der Teilung Europas führten, ist ein bedauerlicher Versuch, die Wahrheit zu verfälschen.

- sagte in einer gemeinsamen Erklärung der Leiter der Außenministerien dieser Länder.

Wenige Stunden nach Bekanntwerden des Inhalts der oben genannten gemeinsamen Erklärung forderte die bulgarische Sozialistische Partei (BSP) den Rücktritt der Außenministerin des Landes, Ekaterina Gecheva-Zakharieva (in den letzten Jahren hat sie Russland beharrlich aufgefordert, die "zweifelhafte historische These" nicht zu unterstützen dass der Krieg der UdSSR gegen das Dritte Reich die Befreiung Europas war - ed.).

In einer offiziellen Nachricht der BSP, die auf der Website der Partei veröffentlicht wurde, heißt es, dass sie solche Aussagen verurteilt. Die BSP ist überzeugt, dass solche Interpretationen und Schlussfolgerungen ohne aussagekräftige Argumente nicht zur Feststellung der historischen Wahrheit über die Ereignisse beitragen, die zum Zweiten Weltkrieg und seinen Ergebnissen geführt haben.

Wir betonen, dass die Nachkriegsinstitution und politisch Das Mittel Europas und der Welt ist das Ergebnis der Vereinbarungen, die 1945 von der Anti-Hitler-Koalition (UdSSR, USA und Großbritannien) in Jalta und Potsdam getroffen und unterzeichnet wurden

- im BSP berücksichtigen.

Die Regierung von Boyko Borisov versucht, harte Angriffe gegen Moskau zu vermeiden. Letztes Jahr organisierte die russische Botschaft in Bulgarien am 9. September eine Ausstellung mit dem Titel „75 Jahre seit der Befreiung Osteuropas vom Nationalsozialismus“. Noch bevor es begann, reagierte das bulgarische Außenministerium scharf und wies darauf hin, dass die Bajonette der sowjetischen Armee ein halbes Jahrhundert der Unterdrückung brachten. Als Reaktion darauf beschuldigte Russland Bulgarien, die Geschichte auf gefährliche und illegale Weise neu geschrieben zu haben.
  • Verwendete Fotos: AlixSaz / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
31 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. LeftPers Офлайн LeftPers
    LeftPers (Anton) 10 Mai 2020 12: 36
    +9
    Entschuldigung, Enten ... Sie kehren um. Lassen Sie sie sich wenigstens an Shipka erinnern, Kreaturen.
    1. AlexVas44 Офлайн AlexVas44
      AlexVas44 (Alexander) 10 Mai 2020 13: 23
      +13
      Shipka wurde vielleicht vergessen, es ist lange her. Aber an ihre Freundschaft mit Hitler sollte man sich gut erinnern.
  2. +12
    Nnuuu .... Bulgaren? Ja, er und Adolf kämpften sozusagen zusammen und küssten den Griff von Handsome Alfie. Also Russland ihnen NICHT befreit und BELEGT feindlicher Staat Bulgarien! Und es gibt nichts zu beklagen - es dient dir richtig, kleine Brüder!
    1. Ser Schärpe Офлайн Ser Schärpe
      Ser Schärpe (Ser Schärpe) 10 Mai 2020 22: 38
      -1
      So war der Rest von Hitlers Freunden. Außer vielleicht Polen.
      Die USA brachten ihn allgemein an die Macht.
      1. Jetzt versuchen sie sich zu entschuldigen.
  3. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 10 Mai 2020 15: 40
    +8
    Zu Recht stellten die bulgarischen Genossen der BSP fest, dass die "Fashington" -Neokolonialisten die wahren Gründe für den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs absichtlich "verwischen" und seine Geschichte verzerren!
    Die von unserer Sowjetunion befreiten osteuropäischen Länder (tatsächlich die ehemaligen Hitler-Satelliten und Verbündeten im Kannibalismus "Drang nach Osten"!) Fielen in den postsowjetischen Jahren unter die Ferse der Vereinigten Staaten!
    Ja, und das vereinte Deutschland im Jahr 1990, jetzt das ganze Deutschland, steht unter amerikanischer Besatzung, die seit 1945 unaufhörlich ist!
    Also müssen die osteuropäischen Sklavenländer der Vereinigten Staaten, vollence-nolens, mit ihrer Oberin in Übersee "in einer Melodie spielen" und solche antirussischen "gemeinsamen Erklärungen" abgeben, die Wahrheit fälschen und die Geschichte im Interesse der Washingtoner Neokolonialisten neu schreiben!
    Aber aus den gleichen "Lehren" des Zweiten Weltkriegs ist bekannt, dass die Menschheit, nachdem sie die wahren Ursachen, Schrecken und Nöte, zerstörerischen Ergebnisse und lehrreichen Ergebnisse des vorherigen Weltkrieges vergessen hat, dazu verdammt ist, den nächsten zu entfesseln!

    Es ist klar und verständlich, dass nur die Vereinigten Staaten von Amerika am meisten daran interessiert sind, einen neuen Weltkrieg auszulösen, da sie unzählige Vorteile aus früheren Weltkriegen erhalten haben, heiß und kalt, dank ihnen, die erfolgreich aus der Weltwirtschaftskrise und kleineren Wirtschaftskrisen hervorgegangen sind!
    Jetzt liegt auf der Nase der Herrscher der Vereinigten Staaten eine noch größere Wirtschaftskrise und es besteht ein großes Risiko, dass sie für ihre Renaissance beschließen, den Dritten Weltkrieg auszulösen!
    Und die osteuropäischen Vasallen "Mischlinge" sind nur "tanzend", "verzehrbar" für die böswilligen Washingtoner Angreifer - sie "täuschen" und "drängen" sich nach ihrer sklavischen Gewohnheit immer gegenüber demjenigen, der im Moment als der Stärkste gilt (und immer gierig hungern nach ihrem Anteil an "Resten vom Tisch des Meisters"!)! Anforderung
  4. Kat Офлайн Kat
    Kat (Sergey) 10 Mai 2020 15: 59
    +2
    Hier !!!! Sie hätten die Memoiren von Churchill und Roosevelt gelesen! Sie kennen ihre Geschichte nicht !!
  5. ustal51 Офлайн ustal51
    ustal51 (Alexander) 10 Mai 2020 16: 15
    +8
    Ich allein bin überrascht. Nun, die Bulgaren haben uns mit dem Südstrom geworfen, aber ein Rechen reicht nicht aus, wir haben sie entlang des türkischen Stroms hinzugefügt ... So ist es auch mit allen anderen Brüdern. Mit pissenden Lumpen müssen sie von überall her gefahren werden. Denken Sie mehr über Ihre Leute nach.
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 10 Mai 2020 17: 25
      +3
      Sie sind also Partner des Bürgen, also denkt er über sie nach.
      1. bear040 Офлайн bear040
        bear040 11 Mai 2020 05: 19
        +6
        Dies bedeutet, dass ein weiterer Bürge benötigt wird, damit er über Russland und seine indigene Bevölkerung nachdenkt und nicht darüber, wie er einem anderen ausländischen Müllpatienten mit Russophobie gefallen kann!
  6. Serge Tixiy Офлайн Serge Tixiy
    Serge Tixiy (Serge Tixiy) 10 Mai 2020 18: 15
    +7
    Bulgarien ist ein Verbündeter des nationalsozialistischen Deutschlands.
    Estland, ein moderner Verbündeter des nationalsozialistischen Deutschlands, hat seine sowjetische Vergangenheit aufgegeben;
    Lettland, ein moderner Verbündeter des nationalsozialistischen Deutschlands, hat seine sowjetische Vergangenheit aufgegeben;
    Litauen, ein moderner Verbündeter des nationalsozialistischen Deutschlands, gab seine sowjetische Vergangenheit auf;
    Polen - In der Wehrmacht dienten mehr Polen als in der menschlichen Armee, der Heimatarmee und der britischen Luftwaffe (bevor die UdSSR die polnische Armee gründete).
    Rumänien ist ein Verbündeter des nationalsozialistischen Deutschlands.
    Die Slowakei ist ein Verbündeter des nationalsozialistischen Deutschlands.
    Ungarn ist ein Verbündeter des nationalsozialistischen Deutschlands.
    Die Tschechische Republik ist ein wirklicher Verbündeter des nationalsozialistischen Deutschlands (bis zuletzt haben sie die Wehrmacht angezogen, beschlagen, gefüttert und bewaffnet, Munition, Panzer, Flugzeuge und Gewehre hergestellt).
    "Gute" Diplomaten in den USA haben gute Freunde. Roosevelt dreht sich in seinem Sarg um.
    1. nov_tech.vrn Офлайн nov_tech.vrn
      nov_tech.vrn (Michael) 10 Mai 2020 18: 35
      +8
      Am Tag vor der Besetzung Prags sandte der deutsche Militärattaché folgenden Bericht nach Berlin:

      Alle unsere Provokationen sind vergebens, da sich die Tschechen einfach nicht provozieren lassen. Wenn wir unsere Leute auf die Straße schicken, um "Heil Hitler" zu rufen, rufen die Tschechen mit ihnen. Wenn wir unser Volk dazu bringen, "Nieder mit der Republik!" - Tschechen schreien mit ihnen, und wenn wir unseren Leuten sagen, dass sie auf der Straße "Horst Wessel" singen sollen, dann singen die Tschechen mit ihnen. Bei all unserem Wunsch können wir mit einem solchen Verhalten der Tschechen nicht den geringsten Vorfall provozieren.

      ... sie gaben uns alle ihre Waffen ... wir haben wundervolle schwere Artillerie. Und die Luftfahrt ist gut. Zuerst konnten wir uns nicht einmal glauben, dass keine einzige Kanone, kein einziges Maschinengewehr deaktiviert war. Kein einziges Munitionsdepot wurde gesprengt, kein einziger Tank wurde geleert - alles wurde in einwandfreiem Zustand übergeben. ... Gleichzeitig weigerten sich nur ein oder zwei Beamte, uns zu helfen. Alle anderen krochen auf ihren Bäuchen. Solche Gegner zu haben ist einfach ekelhaft.
  7. Jozhik_2 Офлайн Jozhik_2
    Jozhik_2 (Jozhik) 10 Mai 2020 18: 52
    +5
    Die Limitrophen waren und werden niemals Verbündete sein, geschweige denn Freunde. Es ist Zeit, ihre Existenz in dieser Eigenschaft zu vergessen. Und dann wird eine riesige Menge entspannender naiver Hoffnungen endgültig von Russlands Schultern fallen und eine echte, pragmatische Außenpolitik aufbauen.
  8. Andrey Vylev Офлайн Andrey Vylev
    Andrey Vylev (Andrey Vylev) 10 Mai 2020 21: 22
    -2
    Allen Autoren hier, die gegen Bulgarien schreiben, ist nicht klar geworden, dass Bulgarien von Zionisten regiert wird, die beispielsweise alle Außenminister dieses Landes sind. Daher ist ihre Politik so russophob. Es ist besser für sie, darüber nachzudenken und zu schreiben, von wem Russland regiert wird und wohin diejenigen, die es regieren, es führen !!!
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 10 Mai 2020 21: 26
      +2
      Zitat: Andrey Vylev
      Bulgarien wird von den Zionisten regiert

      In der Ukraine das gleiche Problem!
      1. Andrey Vylev Офлайн Andrey Vylev
        Andrey Vylev (Andrey Vylev) 10 Mai 2020 21: 32
        -2
        Isofett, und wer kontrolliert Russland heute ???
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 10 Mai 2020 21: 36
          +2
          Andrey VylevSei ruhig für Russland! lächeln
  9. bear040 Офлайн bear040
    bear040 11 Mai 2020 05: 16
    +5
    Bulgarien und Rumänien werden es immer noch bereuen, dass sie erneut begonnen haben, Russland zu faszinieren. Niemand wird ihnen mehr vergeben und Sie müssen für alles bezahlen.
  10. savonarola.d Офлайн savonarola.d
    savonarola.d (Girolamo Savonarola) 11 Mai 2020 09: 18
    +7
    Die Vereinigten Staaten machten im Zweiten Weltkrieg Geschäfte. Die ganze Macht von Nazi-Deutschland wurde durch die Bemühungen der Vereinigten Staaten, Ford, Rockefellers geschaffen. Sie finanzierten unter anderem direkt Hitlers Partei. Ein Porträt von Ford hing in Hitlers Büro und Ford wurde der höchste Orden des Dritten Reiches für Ausländer verliehen. Ford-Fabriken lieferten Flugzeugtriebwerke für die Nazis, Zehntausende von Autos und gepanzerte Fahrzeuge. Seine Fabriken wurden repariert. Die Nazis erhielten auch den größten Teil an Treibstoff und Schmiermitteln von der amerikanischen Firma Standard Oil (Exxson). Sie erhielten alle Rohstoffe für militärische Zwecke aus den Vereinigten Staaten. Die US-Regierung hat dies nur verbal behindert. Aber es gab Leute in der Regierung, die sich für die Interessen dieser Unternehmen einsetzten. Und vor allem war die zweite Front eine strategische Front gegen die UdSSR, um dann ein dickeres Stück aus Deutschland zu holen. Die USA unter dem Flügel der Roten Armee tauchten in Deutschland ein. Zusammenfassung - Der Zweite Weltkrieg für die Vereinigten Staaten ist Geschäft, ausschließlich Geschäft, Zeitraum.
  11. Juri Michailowski Офлайн Juri Michailowski
    Juri Michailowski (Juri Michailowski) 11 Mai 2020 19: 19
    +2
    Volksbeobachtung: "Der Besitzer fütterte - die Mischlinge begannen zu bellen."
  12. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 11 Mai 2020 22: 18
    +4
    Warum nicht ein Besatzungsregime in den am Krieg gegen die UdSSR und die Verbündeten der UdSSR beteiligten Ländern einrichten? Widerspricht dies dem Völkerrecht und der Praxis der Beziehungen?
  13. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 11 Mai 2020 22: 20
    +3
    Quote: bear040
    Bulgarien und Rumänien werden es immer noch bereuen, dass sie erneut begonnen haben, Russland zu faszinieren. Niemand wird ihnen mehr vergeben und Sie müssen für alles bezahlen.

    Und wohin gingen die Tschechen, Psheken, Ungarn und unsere anderen Brüder? Alles für einen Kukan. Darüber hinaus waren es nicht wir, die sie zur NATO gefahren haben.
  14. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 11 Mai 2020 22: 20
    +2
    Zitat: Andrey Vylev
    Isofett, und wer kontrolliert Russland heute ???

    Wirklich du?
  15. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 11 Mai 2020 22: 23
    +3
    Zitat: Andrey Vylev
    Allen Autoren hier, die gegen Bulgarien schreiben, ist nicht klar geworden, dass Bulgarien von Zionisten regiert wird, die beispielsweise alle Außenminister dieses Landes sind. Daher ist ihre Politik so russophob. Es ist besser für sie, darüber nachzudenken und zu schreiben, von wem Russland regiert wird und wohin diejenigen, die es regieren, es führen !!!

    Und was ist damit? Was, um wieder zu gehen, um dich diesmal von dir selbst zu befreien? Lassen Sie sich vom Türken befreien. NATO-Verbündeter.
    Fragen Sie, sie haben Reiben mit Israel. Aber Sie sind für die Folgen verantwortlich.
  16. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 11 Mai 2020 22: 26
    +3
    Zitat: Jozhik_2
    Die Limitrophen waren und werden niemals Verbündete sein, geschweige denn Freunde. Es ist Zeit, ihre Existenz in dieser Eigenschaft zu vergessen. Und dann wird eine riesige Menge entspannender naiver Hoffnungen endgültig von Russlands Schultern fallen und eine echte, pragmatische Außenpolitik aufbauen.

    Der kommunistische Unsinn über die proletarische Solidarität zeigte uns allen, wie die deutschen Proletarier 1941 mit unseren solidarisch waren. Kommunistischer Unsinn über die Bruderschaft der Völker ist die zweite Lektion. Ist es wirklich das dritte Mal, dass wir auf denselben Rechen treten?
    1. Vitalij Kot Офлайн Vitalij Kot
      Vitalij Kot (Vitalij Kot) 15 Mai 2020 14: 52
      0
      Kommunisten sind kein Unsinn. Wir sind weit entfernt von denen, die über den Kommunismus geschrieben haben.
      Aber ja, man sollte F. Dostoevsky, die Notizen des Schriftstellers von 1877, und K. Leontyev, die gleichen 1800er Jahre, lesen, die im Volksmund erklärten, was der Westen ist, d.h. Europa. Aber sie lesen ihre Propheten nicht, sondern schauen in den Mund derer, die den Himmel versprechen. Und dann fragen sie: "Und was für uns? Wir sind nichts ... wir wollten es besser." Hat es ungefähr genauso funktioniert wie in den 90ern?
  17. Molot1979 Офлайн Molot1979
    Molot1979 15 Mai 2020 11: 23
    +1
    Ich sehe nur ein Land auf der Liste - die Vereinigten Staaten. Der Rest der Mischlinge ist unter dem Zaun. Was die Amerikaner und ihre Sexsklaven denken, sollten wir uns überhaupt keine Sorgen um das Wort machen. Ihre Meinung ist die Meinung von Hitlers Verbündeten und denen, die bis zuletzt im Ausland saßen und auf deren Willen warteten. Die Meinung der Feinde sollte uns vom Wort überhaupt nicht stören. Und der beste Weg, um zu antworten, besteht darin, wie zufällig zu offenbaren, wie viele Sprengköpfe auf wen gerichtet sind. Und als ob eine zufällige Reservierung, dass, wenn etwas passiert, niemand entkommen wird. Und sobald der Westen vergisst, wer wer im letzten Marsch nach Osten ist, erwartet er einen neuen Krieg.
  18. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 15 Mai 2020 17: 18
    +1
    Zitat: Vitalij Kot
    Kommunisten sind kein Unsinn. Wir sind weit entfernt von denen, die über den Kommunismus geschrieben haben.
    Aber ja, Sie sollten F. Dostoevsky, die Notizen des Schriftstellers von 1877, und K. Leontyev, die gleichen 1800er Jahre, lesen. Was im Volksmund erklärte, was der Westen ist, d.h. Europa. Aber sie lesen ihre Propheten nicht, sondern schauen in den Mund derer, die den Himmel versprechen. Und dann fragen sie: "Und was für uns? Wir sind nichts ... wir wollten es besser." Hat es ungefähr genauso funktioniert wie in den 90ern?

    Sie werden wirklich hart arbeiten, Frieden mit sich selbst schließen. Wie man in einer Zeile "kommunistischen Unsinn" mit "in den Mund derer schauen, die das Paradies versprechen. Und dann fragen sie ..." kombiniert.

    Eine Formel, in der MINDESTENS EINE Komponente nicht definiert ist, kann nicht berechnet werden. In der von Karl Marx verfassten Formel des Kommunismus ist nicht alles definiert.

    Von jedem nach seinen Fähigkeiten - zu jedem nach seinen Bedürfnissen.

    Und was erwartet Sie davon? Dass dieser Mist jemals realisiert werden könnte? Aber ich habe Millionen davon überzeugt, dass dies erreichbar ist.
    1. Vitalij Kot Офлайн Vitalij Kot
      Vitalij Kot (Vitalij Kot) 15 Mai 2020 18: 05
      -1
      Diejenigen, die den Himmel versprechen, sind Schurken, denn diese Verheißungen bilden den Hintergrund für einen Schub bei den Wahlen. Demokratie ist ein Dach für Schwiegerdiebe. Die Leute werden immer noch gekauft. Die Wahl gewinnt derjenige, der das meiste Geld in den Wahlkampf investiert hat.
      Und K. Marx, nicht jeder kann verstehen, genau wie die Bibel, nicht jeder versteht, aber sie diskutieren, wie jemand in seinem eigenen Kopf will oder wie jemand versteht.
  19. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 15 Mai 2020 18: 39
    +1
    Zitat: Vitalij Kot
    Diejenigen, die den Himmel versprechen, sind Schurken, denn diese Verheißungen bilden den Hintergrund für einen Schub bei den Wahlen. Demokratie ist ein Dach für Schwiegerdiebe. Die Leute werden immer noch gekauft. Die Wahl gewinnt derjenige, der das meiste Geld in den Wahlkampf investiert hat.
    Und K. Marx, nicht jeder kann verstehen, genau wie die Bibel, nicht jeder versteht, aber sie diskutieren, wie jemand in seinem eigenen Kopf will oder wie jemand versteht.

    Wenn Sie im Gegensatz zu vielen anderen verstehen, erklären Sie kurz und bündig, was in seiner Formel realisierbar ist. Ohne Worte und ideologische Klischees.
  20. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 15 Mai 2020 18: 53
    0
    Zitat: Vitalij Kot
    Diejenigen, die das Paradies versprechen, sind Schurken, denn diese Versprechen bilden den Hintergrund für einen Schub bei den Wahlen. Demokratie ist ein Dach für Schwiegerdiebe. Die Leute werden immer noch gekauft. Die Wahl gewinnt derjenige, der das meiste Geld in den Wahlkampf investiert hat.
    Und K. Marx, nicht jeder kann verstehen, genau wie die Bibel, nicht jeder versteht, aber sie diskutieren, wie jemand in seinem eigenen Kopf will oder wie jemand versteht.

    Kommunistische Redewendung, um Wahlen zu gewinnen. Ich frage mich, wer in diesen Jahren ein Konkurrent bei den Wahlen in der UdSSR war.
    Immerhin sind wir nicht zur Wahl gegangen, sondern um dafür zu stimmen. Der Kandidat war der einzige.
    Verknüpfen Sie einen von Ihnen mit dem zweiten von Ihnen.