Drei Phasen: Wie Russland aus der "Quarantäne" herauskommt


Das Coronavirus ist alles andere als besiegt, aber sozialwirtschaftlich Die Situation in Russland ist so, dass ein weiterer Aufschub des erzwungenen "Selbstisolations" -Regimes mit großen Problemen droht. Rospotrebnadzor hat Richtlinien für den schrittweisen Austritt des Landes aus der "Quarantäne" vorbereitet.


Nach dem Lesen Dokument es wird klar, dass die Rückkehr zum normalen Leben in drei Stufen erfolgen wird, in jedem Thema des Bundes einzeln, und jederzeit kann alles wiedergegeben werden.

Rospotrebnadzor hat eine Formel entwickelt, die Indikatoren wie die Ausbreitung von Infektionen (Rt), die Verfügbarkeit von freien Betten und das Niveau der Coronavirus-Tests pro 100 Einwohner berücksichtigt. Zusätzlich werden die Sterblichkeitsrate, der Anteil der Menschen mit Immunität und die registrierte wöchentliche Morbidität berücksichtigt. Die Entscheidung, von dieser Phase in eine andere zu wechseln, sollte von den regionalen Behörden selbst auf Anweisung der Sanitärärzte getroffen werden. Im Falle einer sich verschlechternden epidemiologischen Situation können die Ausnahmen aufgehoben werden. Was sind diese Stufen?

1 Bühne


Zunächst sollte der Rt-Indikator 1.0 nicht überschreiten, die Kapazität des freien Bettes sollte mindestens 50% des Bedarfs an infektiösen Betten betragen, die Abdeckung der Bevölkerung durch PCR-Tests sollte mindestens 70 pro 100 der Bevölkerung pro Tag betragen.

Zu diesem Zeitpunkt sollten Unternehmen im Bereich der Dienstleistungen und des Handels mit Non-Food-Produkten eröffnet werden. Die Fläche des Handelsraums sollte 400 Quadratmeter nicht überschreiten, auf seinem Territorium darf nicht mehr als 1 Besucher pro 4 Quadratmeter sein. Es ist erlaubt, in einer Gruppe von nicht mehr als 2 Personen und mit einem Abstand von mindestens 5 Metern an der frischen Luft zu laufen und Sport zu treiben.

2 Bühne


Der RT-Indikator sollte 0,8 nicht überschreiten, die Kapazität des freien Bettes sollte mindestens 50% des Bedarfs an infektiösen Betten betragen, die Abdeckung der Bevölkerung durch PCR-Tests beträgt mindestens 90 pro 100 der Bevölkerung pro Tag.

Es ist möglich, Non-Food-Handelsunternehmen mit einer Fläche von bis zu 800 Quadratmetern sowie andere Handelsformate, einschließlich Straßenformate, zu eröffnen. Einschränkungen von 4 sq. M. Für jeden Besucher der Geschäfte bleiben. Einzelne Bildungseinrichtungen können ihre Arbeit aufnehmen.

3 Bühne


Der RT-Indikator sollte 0,5 nicht überschreiten, die Kapazität des freien Bettes sollte mindestens 50% des Bedarfs an infektiösen Betten betragen, die Abdeckung der Bevölkerung durch PCR-Tests beträgt mindestens 110 pro 100 der Bevölkerung pro Tag.

Zu diesem Zeitpunkt werden alle Beschränkungen der Arbeit von Handels- und Dienstleistungsunternehmen, Bildungseinrichtungen, Hotels und Erholungsorten aufgehoben. Catering- und Freizeiteinrichtungen erfordern weiterhin soziale Distanzierung.

"Maske" und Desinfektionsregime werden in allen 3 Stufen eingehalten. Menschen mit einem hohen Risiko für die Krankheit (über 65 usw.) sollten sich weiterhin selbst isolieren. Es wird empfohlen, die Praxis der Fernarbeit beizubehalten. Im Allgemeinen ist das alles für eine lange Zeit.
  • Autor:
  • Verwendetes Foto: Jose Antonio Rosales Martínez / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 9 Mai 2020 17: 41
    +3
    Das ganze Gerede über den Rückzug der Russischen Föderation aus der Quarantäne klingt heute wie eine Täuschung eines Verrückten, da heute jeden Tag mehr als 10000 Menschen in der Russischen Föderation krank werden und die Quarantäne in viel geringerer Anzahl eingeführt wurde !!!
  2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Mai 2020 19: 07
    -2
    Auf dem Weg dorthin strebte die Russische Föderation den zweiten Platz in Bezug auf Infektionen an.
  3. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 9 Mai 2020 22: 26
    +2
    Damit jeder eine Maske tragen kann, müssen Sie die Kosten senken. Wenn Sie 9 Stunden bei der Arbeit Masken tragen + Fahrt zur und von der Arbeit = durchschnittlich 10-11 Stunden. Teilen Sie durch 2, weil Die Maske kann 2 Stunden lang getragen werden, wir bekommen täglich 5 - 6 Masken. Jede Maske kostet mindestens 35 Rubel. Es stellt sich heraus, etwa 200 Rubel. pro Tag oder 4 Tausend Rubel. im Monat. Mit einem Gehalt von 17 Tausend Rubel. Dies ist 1/4 oder 1/5 des Gehalts.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 10 Mai 2020 08: 07
      +2
      Eigentlich wäre es schön, wenn der Staat seinen sozialen Verpflichtungen nachkommen und den Bürgern kostenlos Masken zur Verfügung stellen würde. Zum Beispiel auf Kosten der NWF.
  4. Nikolay Malyugin Офлайн Nikolay Malyugin
    Nikolay Malyugin (Nikolai Malyugin) 12 Mai 2020 06: 33
    +2
    Ich denke, wenn dies vorbei ist, wird es einen schrecklichen Skandal geben. Zwischen denen, die Selbstisolation beobachteten, und denen, die dies nicht taten. Jeder wird in Zahlen operieren. Und Sie sollten die Stimmung der Menschen nicht unterschätzen.
  5. Egor 7b7 Офлайн Egor 7b7
    Egor 7b7 15 Mai 2020 12: 49
    0
    Ich verstehe nicht, warum Putin mit dieser angeblichen Pandemie all diese Clownery braucht und die ohnehin schon halb tote Wirtschaft senkt? Es wäre besser, von Lukaschenka zu lernen, wie man die Vereinigten Staaten aussendet, als ihrem Beispiel zu folgen. Obwohl der Besitzer aus Übersee bellte, salutierte unser "Bürge", sonst kann es nicht erklärt werden.