Rostig und beschädigt: Die Syrer zeigten den deprimierenden Zustand der MiG-29


Das Drive-Portal analysierte den Zustand der in Syrien operierenden sowjetischen MiG-29-Flugzeuge. Die Meinung wurde aus drei Videos gezogen, die unter anderem Kämpfer dieser Art zeigen. Das Video ist den Ereignissen gewidmet, die mit dem "Tag der Märtyrer" am 6. Mai verbunden sind - dem Tag der Hinrichtung von sechs arabischen Nationalisten im Jahr 1916 im Auftrag der Behörden des Osmanischen Reiches.


Die in den Videos gezeigten Flugzeuge sehen ziemlich schäbig aus. Die MiG-29 in allen drei Parzellen weist tiefe Kratzer und Kratzer an Nase und Seiten auf. Das Cockpit-Verdeck ist dunkel, der linke Flügel ist beschädigt, das Schussloch der GSh-30-1-Kanone am Flügel ist mit Rost bedeckt. Schlecht verborgene Korrosion ist an verschiedenen Stellen des Rumpfes des Jägers sichtbar.



Eines der Videos zeigt auch Ölflecken und ausgefranste Fahrgestellprofile, was auf extremen Verschleiß hinweist.


Korrespondenten der Veröffentlichung betonen, dass Verschleiß natürlich zeitlich gerechtfertigt sein kann, aber der aktuelle Zustand des Syrers TechnikerDas im Video gezeigte ist mehr als bedauerlich. Der Drive wirft somit Zweifel an der Kampfbereitschaft der MiG-29 der ATS Air Force auf.

Die Medien stellen fest, dass das syrische Kommando MiGs während des tobenden Konflikts im Land sehr sorgfältig eingesetzt hat, um ihre modernsten Flugzeuge zu retten. Nur von Zeit zu Zeit wurden die MiG-29 eingesetzt, um begrenzte Angriffe mit ungelenkten Raketen gegen Ziele am Boden durchzuführen.

Als weitere Bestätigung für den unbefriedigenden Zustand der MiG-29-Flotte nennt die Veröffentlichung die Katastrophe dieses Jägers auf dem syrischen Luftwaffenstützpunkt Esh-Shayrat Anfang März dieses Jahres. Eine technische Störung führte zum Absturz des Flugzeugs unmittelbar nach dem Start sowie zum Tod des Piloten.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sie können ein Upgrade werfen - nur um zu kämpfen!
  2. Kat Офлайн Kat
    Kat (Sergey) 8 Mai 2020 22: 11
    +4
    Na sicher! Krieg und Parade sind zwei verschiedene Dinge. Die Kämpfe werden enden, sie werden Schamanen.
  3. Xaac Caac Офлайн Xaac Caac
    Xaac Caac (Xaac Caac) 9 Mai 2020 04: 26
    +2
    Natürlich alte Flugzeuge. Darüber hinaus sind Lagerung und Betrieb unterdurchschnittlich.
    Es gibt kein Geld, nur um die Beschichtung zu wechseln.
    1. Pivander Офлайн Pivander
      Pivander (Alex) 9 Mai 2020 07: 24
      0
      Es gibt kein Geld, weil das ganze Öl unter den Yankees ist.
  4. Anden Reika Офлайн Anden Reika
    Anden Reika (Anden Reika) 9 Mai 2020 12: 30
    0
    Bin ich der einzige, der weiß, dass Duraluminium nicht rostet?
    1. Und das Chassis ist aus Eisen.
  5. stra Офлайн stra
    stra (Alexander) 9 Mai 2020 19: 25
    +1
    Zitat: Andes Reika
    Bin ich der einzige, der weiß, dass Duraluminium nicht rostet?

    Ich habe mich sogar zum Schreiben angemeldet - die Aluminiumlegierung rostet nicht)) Aber hier ist dein Kommentar))
    1. WEL7958 Офлайн WEL7958
      WEL7958 (Valery Bugorsky) 13 Mai 2020 14: 17
      +1
      Vergebens wurden sie registriert. Der Auswerfer der Mig-29-Kanone besteht aus Stahl und neigt zum Rosten, während Aluminium und seine Legierungen wie andere Metalle in viel geringerem Maße Korrosion ausgesetzt sind. Wir tippen eine Suchmaschine ein - Aluminiumkorrosion und genießen das gewonnene Wissen.
  6. stra Офлайн stra
    stra (Alexander) 9 Mai 2020 19: 28
    +3
    Dies ist der Unterschied, unsere Flugzeuge sind für den Krieg geeignet, während die F-22 und F-35 eher für Ausstellungen und Computersimulationen geeignet sind. Da ihre Abdeckung nach jedem Flug ständig geflickt und unter einer Klimaanlage aufbewahrt werden muss. Das ist alles real im Krieg mit den Wilden. In einem normalen Krieg wird alles sterben und ihre gepriesene Stealth-Deckung wird brennen. Und keine Manövrierfähigkeit, keine Kampflast, keine Tarnung)
  7. Sergey-54 Офлайн Sergey-54
    Sergey-54 (Sergey) 9 Mai 2020 20: 27
    0
    Ein paar Mechaniker müssen erschossen werden.
    1. Besser Ersatzteile einwerfen!