Russischer kleiner Mondrover will 50 kg wiegen


Die maximale Masse des neuesten russischen Mondrovers kann von 100 auf 150 Kilogramm erhöht werden. Dies ist im Jahresbericht des IKI RAS angegeben.


Eine Aufwärtskorrektur der Gewichtsgrenze ermöglicht die Verwendung zusätzlicher wissenschaftlicher Geräte für eine bessere Forschung. Derzeit (in der Planungsphase der Mission) liegt die geschätzte Masse des Mondrovers im Bereich von 30 bis 150 kg. Folglich kann das Gewicht des zugelassenen Gerätekomplexes je nach Zusammensetzung des zugelassenen Gerätekomplexes 5 bis 25 kg betragen.

Erinnern wir uns, dass der Versand des kleinen Mondrovers zu unserem natürlichen Satelliten für 2027 geplant ist. Im Rahmen der Luna-28-Mission muss das Gerät mithilfe spezieller Manipulatoren Bodenproben sammeln.

Zusätzlich kann der Lunokhod je nach wissenschaftlichen Prioritäten mit einem 2 kg passiven Neutronenspektrometer oder einem 7 kg aktiven Gamma- und Neutronenspektrometer ausgestattet werden. Die erste ermöglicht die Untersuchung des Wasser- und Eisgehalts auf der Oberfläche des Satelliten, die zweite die Suche nach Eisablagerungen in der Tiefe und die Analyse der oberen Bodenschichten.

Früher wurde berichtet, dass ein kleiner russischer Mondrover 2027 vom Kosmodrom Vostochny aus gestartet werden könnte. Es ist geplant, die schwere Rakete Angara-A5 als Träger einzusetzen.
  • Verwendete Fotos: Vadim Kondratyev / wikipedia.org / CC BY-SA 3.0
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 5 Mai 2020 11: 32
    -1
    Der nach Khoja Nasreddin benannte Mondrover ist ... eine Sache.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 5 Mai 2020 11: 37
    +1
    Eine Aufwärtskorrektur der Gewichtsgrenze ermöglicht die Verwendung zusätzlicher wissenschaftlicher Geräte für eine bessere Forschung.

    Klimaanlage, Audiosystem? Lachen