Das Projekt der wiederverwendbaren russischen Rakete "Krylo-SV" wurde genehmigt


Die Russische Akademie der Wissenschaften hat die Entwicklungsrichtung der neuen Generation russischer Trägerraketen genehmigt, die von der staatlichen Roscosmos-Gesellschaft vorgeschlagen wurde. Dies geht aus der Entscheidung des Weltraumrates hervor, die vom Präsidenten der Russischen Akademie der Wissenschaften, Alexander Sergejew, unterzeichnet wurde.


Genehmigen Sie die Hauptrichtungen für die Entwicklung von Trägerraketen, einschließlich der bereits entwickelten High-Tech-Trägerraketen einer neuen Generation verschiedener Klassen (ultraleicht, leicht, mittel, schwer mit erhöhter Nutzlast, superschwer), einschließlich der Verwendung vielversprechender Kraftstoffe, Materialien, wiederverwendbarer Stufen und anderer Konstruktionslösungen

- in einem Dokument gemeldet, von dem eine Kopie verfügbar ist RIA "News".

Wir erinnern Sie daran, dass heute nur die amerikanische Firma SpaceX, deren Leiter Elon Musk ist, wiederverwendbare Bühnen für Weltraumstarts hat. Zuvor gelang es dem Chef von Roscosmos Dmitry Rogozin und dem oben genannten Moschus, sich kritisch auszutauschen AussagenDies betraf den Wettbewerb bei der Durchführung von Markteinführungen. Musk machte darauf aufmerksam, dass das Problem der Russen darin besteht, dass sie alle Einwegraketen haben.

Früher berichtetdass die ersten Flugtests der neuen russischen wiederverwendbaren Marschflugkörper der Ultraleichtklasse "Krylo-SV", einer kleineren Version der "Baikal" -Rakete, bereits 2020 stattfinden könnten. Es ist bekannt, dass die experimentelle Maschinenbauanlage von V. M. Myasishchev an der Entwicklung einer vielversprechenden Rakete beteiligt ist.

Es sollte hinzugefügt werden, dass Roskosmos eine ganze Reihe verschiedener Trägerraketen verschiedener Klassen hat, sowohl hergestellt als auch entwickelt. In der Lichtklasse - "Sojus-2.1v" und "Angara-A1.2" im Durchschnitt - "Sojus-2" wird "Sojus-5" entwickelt und die Entwicklung ist geplant - "Sojus-6". In der schweren Klasse "Proton-M" und "Angara-A5" ist die erhöhte Tragfähigkeit geplant - "Angara-A5V" und in der superschweren Klasse "Jenissei" und "Don". Darüber hinaus wurde der Wunsch geäußert, Trägerraketen zu entwickeln, die mit Methan starten.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
78 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Pivander Офлайн Pivander
    Pivander (Alex) 3 Mai 2020 15: 54
    +6
    Ja, das sind alles Märchen. Sowie die Krimbrücke. Sobtschak und Nawalny werden bestätigen.
    1. Alexey Ushakov Офлайн Alexey Ushakov
      Alexey Ushakov (Alexey Ushakov) 3 Mai 2020 17: 10
      +7
      Und wenn sie es finden. Dass es für eine solche Rakete möglich wäre, tausendundein Großmutter und eine Katze zu füttern. Und auf YouTube wird Dud ein 6-stündiges Filminterview mit dieser Katze und den Großmüttern drehen.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 3 Mai 2020 16: 25
    +5
    Zuvor wurde berichtet, dass die ersten Flugtests der neuen russischen wiederverwendbaren Marschflugkörper der Ultraleichtklasse "Krylo-SV", einer kleineren Version der Rakete "Baikal", bereits 2020 stattfinden könnten.

    Soweit ich weiß, ist das Baikal-Projekt geschlossen, das Landungsschema ist hier dasselbe, aber ich bin mir nicht sicher, ob dies eine Minikopie davon ist. Es ist gut, dass sie klargestellt haben, dass geplant ist, einen reduzierten Prototyp zu testen, den ersten Flug einer echten Rakete im Jahr 2023.
    Und dann, wenig später, werden sie schreiben, dass sie einen reduzierten Prototyp erlebt haben, und ein allgemeines Stöhnen wird über dem russischen Land zu hören sein, sagen sie, wieder Geschichtenerzähler, aber sie haben es versprochen ...
    1. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
      Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 3 Mai 2020 17: 35
      -5
      Das sind natürlich Märchen. Die Hauptsache ist, Geld zu bekommen und dann: "entweder Esel oder Padishah ..." Russisch, Weltraum "Durchbrüche" der letzten Jahre, verursachen nur Lachen. Übrigens vergesse ich immer wieder zu fragen - haben Sie "Bohrer" gefunden oder suchen sie noch? Lachen
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 3 Mai 2020 18: 55
        +1
        Esel ... Padishah ... nimm zuerst deinen Begleiter, sonst hat dein "Lybed" es schon, seit 10 Jahren liegt Rogozin im Schuppen. Dann werden wir herausfinden, was dich zum Lachen bringt. zwinkerte
      2. Rum Rum Офлайн Rum Rum
        Rum Rum (Rum Rum) 3 Mai 2020 19: 46
        +2
        Dieses Projekt mit wiederherstellbaren Stadien hat eine bessere Chance, Raketen tatsächlich zu entfernen als das von Maskov (aus dem Wort ilon). Die haben überhaupt keine Chance.
        1. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 3 Mai 2020 21: 17
          -1
          Die haben überhaupt keine Chance.

          Die Maskavian-Raketen haben seit langer Zeit Fracht wieder in die Umlaufbahn gebracht.
          1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
            Rum Rum (Rum Rum) 3 Mai 2020 22: 27
            +6
            Lieber, bist du zur Schule gegangen?
            Um 1 Schritt zum Arsch zurückzukehren, brauchst du:
            Kraftstoff im Flug nehmen, um eine Etappe zurückzugeben - dies ist eine Zunahme der nutzlosen Masse (die von der nützlichen entfernt wird).
            Um zusätzlichen Kraftstoff aufzunehmen, werden Sie nicht glauben - Sie benötigen mehr Kraftstoff (wieder abzüglich der Nutzlast).
            Aber das ist nicht alles. Die Rückkehr zum Kolben des Motors erhöht die thermodynamische Belastung dieses Motors um etwa das 2,5-fache (die Zahlen sind nicht genau), wodurch seine Ressource erheblich reduziert wird.
            Soweit ich weiß, hat der USAM Challenger mit Voyager nicht gereicht.

            Anhand all dessen können Sie selbst verstehen, wie effizient diese Geräte tatsächlich sind.
            Oder glauben Sie an eine Perpetual Motion Maschine?
            1. Cyril Офлайн Cyril
              Cyril (Cyril) 3 Mai 2020 22: 49
              -2
              Lieber, bist du zur Schule gegangen?

              Ich ja. Und Sie?

              Um 1 Schritt zum Arsch zurückzukehren, brauchst du:
              Kraftstoff im Flug nehmen, um eine Etappe zurückzugeben - dies ist eine Zunahme der nutzlosen Masse (die von der nützlichen entfernt wird).
              Um zusätzlichen Kraftstoff aufzunehmen, werden Sie nicht glauben - Sie benötigen mehr Kraftstoff (wieder abzüglich der Nutzlast).

              Um eine Bühne wie ein Flugzeug zurückzugeben, benötigen Sie:

              - Nehmen Sie im Flug das Fahrwerk, den Flügel, das Heck, ein zusätzliches (zusätzlich zum Hauptraketenmotor) Luftstrahltriebwerk zur Landung und Kraftstoff für dessen Betrieb auf.

              - Um zusätzlichen Kraftstoff für die WRRL zu erhalten, werden Sie nicht glauben - Sie benötigen mehr Kraftstoff.

              Aber das ist nicht alles. Die Rückkehr zum Kolben des Motors erhöht die thermodynamische Belastung dieses Motors um etwa das 2,5-fache (die Zahlen sind nicht genau), wodurch seine Ressource erheblich reduziert wird.

              Die Zahlen, die Sie von der Decke genommen haben, und nicht "ungenau". Bei der Rückgabe der Falcon-9-Stufe wird nur 1 von 9 darauf installierten Motoren zum Bremsen verwendet. Außerdem "leuchtet" es während der Landung für einige Sekunden nur zweimal auf. Es gibt keine Spur einer Erhöhung der Lasten um das 2,5-fache.

              Soweit ich weiß, hat der USAM Challenger mit Voyager nicht gereicht.

              Soweit ich weiß, sind Sie in der Raumfahrttechnik kein Fremder. Erstens landete der „Challenger“ nur nach dem Flugzeugschema und nicht mit eigenen Triebwerken. Zweitens ist die Voyager kein Shuttle, sondern eine interplanetare Forschungssonde, die in den 70er Jahren erfolgreich gestartet wurde und sich derzeit an der Grenze des Sonnensystems befindet.

              Anhand all dessen können Sie selbst verstehen, wie effizient diese Geräte tatsächlich sind.

              Gute Leistung, nachgewiesen durch mehrere wiederholte (und erfolgreiche) Starts von Falcon-9.
              1. Cyril Офлайн Cyril
                Cyril (Cyril) 3 Mai 2020 23: 15
                -3
                Bei der Rückgabe der Falcon-9-Stufe wird nur 1 von 9 darauf installierten Motoren zum Bremsen verwendet. Außerdem "leuchtet" es während der Landung für einige Sekunden nur zweimal auf. Es gibt keine Spur einer Erhöhung der Lasten um das 2,5-fache.

                Hier habe ich gelogen. Während der Landung werden die Motoren dreimal eingeschaltet:

                - das erste Mal, dass eine Stufe gedreht wird (3 von 9 Motoren, Dauer 30-40 Sekunden)

                - das zweite Mal beim Eintritt in die Atmosphäre (3 von 9 Motoren, Dauer 25-30 Sekunden);

                - das dritte Mal kurz vor der Landung zum endgültigen Bremsen (1 Motor, Dauer 30 Sekunden).

                Der Nutzlastverlust des Falcon-9 in der Wiedereintrittsvariante beträgt 30-40%. Für die überwiegende Mehrheit der Starts sind diese Zahlen durchaus akzeptabel.
              2. Rum Rum Офлайн Rum Rum
                Rum Rum (Rum Rum) 3 Mai 2020 23: 45
                +3
                Das heißt, Sie sagen, dass ein schwerer Schritt aus einer Höhe von mehreren zehn Kilometern zufällig fällt und streng vertikal ausgerichtet ist, sich selbst orientiert und die Geschwindigkeit dämpft, und dies zweimal für ein paar Sekunden?

                Nehmen Sie es nicht für die Arbeit, berechnen Sie: Masse, Erdbeschleunigung, Höhe und schätzen Sie den Bremsimpuls. Nicht für mich, für mich selbst, ich gebe Ihnen einen Grund, darüber nachzudenken, was Sie im Fernsehen lesen und auf dem Zaun sehen (dies ist ein Witz, seien Sie nicht beleidigt).

                Okay, okay, Voyager ist wirklich ein Fehler, es war Columbia.
                Tatsache ist jedoch, dass sie zu Beginn wiederverwendbar und explodiert waren. Motoren sind so gestresst, dass niemand vorhersagen kann, was beim Neustart ausfallen wird.
                1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
                  Rum Rum (Rum Rum) 4 Mai 2020 00: 09
                  +3
                  Hier

                  In einer Höhe von 20000 m
                  Geschwindigkeit am Boden 626.3114 m / s
                  Gewicht 1000 kg.
                  Energie 196132984.88498002 J.
                  1. Cyril Офлайн Cyril
                    Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 01: 25
                    -3
                    Hier

                    Gut gemacht. Berechnen Sie nun dies alles für die Falcon-9-Rakete unter Berücksichtigung der Landung ihrer Landung, 3 einmaliger Aktivierung der Motoren zum Bremsen, des Gesamtschubs von 3 Merlin-Motoren, des aerodynamischen Bremsens und einer Reihe anderer Faktoren, die diesen Prozess beeinflussen.

                    Berechnen - anzeigen.
                2. Cyril Офлайн Cyril
                  Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 00: 22
                  -2
                  Das heißt, Sie sagen, dass ein schwerer Schritt aus einer Höhe von mehreren zehn Kilometern zufällig fällt und streng vertikal ausgerichtet ist, sich selbst orientiert und die Geschwindigkeit dämpft, und dies zweimal für ein paar Sekunden?

                  Fast. Ich habe mich dort mit der Anzahl der Starts und der Dauer der Motoren während des Abstiegs geirrt. Ich habe mich dort etwas höher korrigiert, kann man lesen.

                  Aber eigentlich ja - das Landeprofil des Falcon-9 ist für den größten Teil der Flugbahn ein kontrollierter Sturz. Die Motoren (und selbst dann nicht alle 9, sondern nur 3) werden nur dreimal eingeschaltet (beim Abdocken von der zweiten Stufe, beim Eintritt in die Atmosphäre und unmittelbar vor der Landung), um in wichtigen Abschnitten der Flugbahn zu bremsen. Die Korrektur der Flugbahn des Sturzes erfolgt durch Gitterruder.

                  Nehmen Sie es nicht für die Arbeit, berechnen Sie: Masse, Erdbeschleunigung, Höhe und schätzen Sie den Bremsimpuls. Nicht für mich, für mich selbst, ich gebe Ihnen einen Grund, darüber nachzudenken, was Sie im Fernsehen lesen und auf dem Zaun sehen.

                  Ich lese nicht, ich schaue Live-Übertragungen dieser Starts und Landungen. Die Schritte kehren ganz intakt zu sich selbst zurück.

                  Tatsache ist jedoch, dass sie zu Beginn wiederverwendbar und explodiert waren. Motoren sind so gestresst, dass niemand vorhersagen kann, was beim Neustart ausfallen wird.

                  1. Zu Beginn explodierte nur der Challenger. Columbia brach beim Wiedereintritt zusammen.

                  2. Beide Katastrophen hatten nichts mit Motoren zu tun. Der Challenger explodierte aufgrund der Zerstörung des O-Rings an der Verbindungsstelle zwischen den seitlichen Boostern und dem Kraftstofftank. Diese O-Ringe waren übrigens ein Einwegartikel, der vor jedem Start ausgetauscht wurde. Und „Columbia“ brach während des Abstiegs zusammen, weil zu Beginn ein Stück Wärmedämmung, das vom Tank abgebrochen war (übrigens auch jedes Mal ausgetauscht wurde), auf den Flügel traf. Während des Abstiegs begann der Flügel aufgrund hoher Lasten anstelle dieses Schadens zusammenzubrechen, was zum Absturz führte.

                  Mit anderen Worten, in beiden Fällen wurde die Katastrophe nicht durch die Wiederverwendbarkeit der Shuttles verursacht. Als Referenz flog dieselbe "Columbia" vor der Katastrophe erfolgreich und ohne Probleme in die Umlaufbahn und kehrte 27 Mal zurück und operierte 21 Jahre lang (von 1981 bis 2003).
                  1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
                    Rum Rum (Rum Rum) 4 Mai 2020 00: 39
                    +4
                    Ich bin einmal auf "Avatar" ins Kino gegangen. Dort hingen Steine ​​in der Luft. Und die Amerikaner flogen zum Mond. Aber aus irgendeinem Grund werden ihre Satelliten mit modernisierten Triebwerken aus dem sowjetischen Mondprogramm gestartet.
                    1. Cyril Офлайн Cyril
                      Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 00: 45
                      -1
                      Ich war einmal im Kino, um den "Autor" zu sehen. Dort hingen Steine ​​in der Luft.

                      Ein Argument wie "sie können dort nehmen, was sie wollen" funktioniert nicht. Erstens, weil dies Sendungen sind. Zweitens, weil die Raketenlandungen von SpaceX nicht nur vom Unternehmen selbst vor der Kamera erfasst werden, sondern auch von vielen Enthusiasten, die bei jedem Start und jeder Landung auf den Landeplätzen und sogar auf den Landungsschiffen (ja, auf See) im Einsatz sind. Und drittens, weil dieses "Argument" ausschließlich auf Ihren Vermutungen und nicht auf Fakten beruht. Mit dem gleichen Erfolg kann ich sagen, dass Russland keine Raketen ins All schießt, sondern alles im Roscosmos-Studio schießt.
                    2. Cyril Офлайн Cyril
                      Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 01: 08
                      -1
                      Und die Amerikaner flogen zum Mond.

                      Alles ist richtig. Wir sind 6 mal zum Mond geflogen.

                      Aber aus irgendeinem Grund werden ihre Satelliten mit modernisierten Triebwerken aus dem sowjetischen Mondprogramm gestartet.

                      Die Amerikaner verwenden derzeit die folgenden Trägerraketen, um ihre Satelliten und AMS zu starten:

                      - Falcon-9 - fliegt mit amerikanischen Motoren.

                      - Falcon Heavy - fliegt mit amerikanischen Motoren.

                      - Atlas-5 - fliegt mit russischen Triebwerken (Stufe 1).

                      - Delta-4 - fliegt mit amerikanischen Motoren.

                      - "Antares" - fliegt mit russischen Motoren (Stufe 1).

                      - Delta-2 (amerikanische Motoren),

                      - "Minotaurus" (amerikanische Motoren).

                      Insgesamt fliegen von 6 in Betrieb befindlichen Raketen nur 2 mit russischen Triebwerken.

                      Und außerdem: Fast alle Module des russischen Segments der ISS (bis auf eines) wurden von den Shuttles in den Orbit injiziert. Aber aus irgendeinem Grund stört Sie das nicht.
                      1. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 01: 36
                        -1
                        Außerdem werden fast alle Module des russischen Segments der ISS (mit Ausnahme eines) von den Shuttles in die Umlaufbahn injiziert. Aber aus irgendeinem Grund stört es dich nicht.

                        Entschuldigung, schon wieder falsch. Fast alle russischen Module wurden von Russland selbst zurückgezogen, nur eines vom American Shuttle.
                      2. Rum Rum Офлайн Rum Rum
                        Rum Rum (Rum Rum) 4 Mai 2020 02: 05
                        +3
                        OK OK. Die Amerikaner haben die besten und sparsamsten Raketen der Welt. Du hast gewonnen. gut
                      3. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 02: 09
                        -1
                        Nein, nicht so.
                        SpaceX (nicht Amerikaner an sich) verfügt derzeit über die sparsamsten Raketen der Welt.
                        Wenn jemand anderes es wirtschaftlicher macht, bedeutet dies, dass jemand anderes die wirtschaftlichsten hat.
              3. 123 Офлайн 123
                123 (123) 4 Mai 2020 12: 43
                +4
                Ich lese nicht, ich schaue Live-Übertragungen dieser Starts und Landungen. Die Schritte kehren ganz intakt zu sich selbst zurück.

                Hast du es auch am 18. März gesehen? Notabschaltung eines der Motoren. Es war ein Glück, dass dies kurz vor der Trennung der zweiten Stufe geschah. Soweit ich weiß, ist dies ein fehlgeschlagener Datensatz (5 Rückgaben der ersten Stufe). Sie wird nicht wieder ins All fliegen. So kann die Rakete bisher maximal viermal und höchstwahrscheinlich 2-3mal aufgerufen werden. Dies unterscheidet sich nicht wesentlich von einem Einwegartikel. Die Kostendeckung ist höchst fraglich. Der gleiche Wing-SV soll bis zu 50 Mal gestartet werden.
                1. Cyril Офлайн Cyril
                  Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 15: 29
                  -2
                  Hast du es auch am 18. März gesehen? Notabschaltung eines der Motoren.

                  UND? Denken Sie nur, die Triebwerke von Flugzeugen, die für 1000 Flüge ausgelegt sind, fallen ebenfalls aus.

                  Sie wird nicht wieder ins All fliegen. Die Rakete kann also immer noch maximal viermal und höchstwahrscheinlich 2-3mal aufgerufen werden. Dies unterscheidet sich nicht wesentlich von einem Einwegartikel.

                  Viermal am Tag ist bereits wiederverwendbar. 4 Starts auf einmal bringen sich ganz greifbare Vorteile.

                  Der gleiche Wing-SV soll bis zu 50 Mal gestartet werden

                  Nun, es macht mir nichts aus - es ist sehr gut, wenn es so ist.
                  1. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) 4 Mai 2020 15: 34
                    +2
                    Zitat: Cyril
                    Wiederverwendbar ist bereits wiederverwendbar

                    Viermal am Tag ist geringe Dosis oder viermal am Tag, kein Angeberei.
                  2. Cyril Офлайн Cyril
                    Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 15: 36
                    -2
                    Viermal am Tag ist klein.

                    Kann sein. Allerdings 4x die Einsparungen im Vergleich zu Einwegartikeln.
                  3. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) 4 Mai 2020 15: 47
                    +2
                    Zitat: Cyril
                    Allerdings 4x die Einsparungen im Vergleich zu Einwegartikeln.

                    Cyril, Sie haben bereits auf der Website bewiesen, dass dies nicht ganz stimmt, argumentieren Sie weiter.
                  4. Cyril Офлайн Cyril
                    Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 15: 54
                    -2
                    Cyril, Sie haben bereits auf der Website bewiesen, dass dies nicht ganz stimmt, argumentieren Sie weiter.

                    Wer hat es bewiesen? Wo? Gab es irgendwelche Berechnungen und Berechnungen?
                  5. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) 4 Mai 2020 16: 24
                    +2
                    Zitat: Cyril
                    Wer hat es bewiesen? Wo? Gab es irgendwelche Berechnungen und Berechnungen?

                    Cyril, in Ihrem gestrigen Streit mit Pom Pom - Er war überzeugender.

                    Um zu beweisen, dass ein Zauberer eine Assistentin nicht schneiden kann und dass sie gleichzeitig am Leben geblieben wäre - brauchen wir Berechnungen?
                  6. Cyril Офлайн Cyril
                    Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 16: 29
                    -2
                    Cyril, in Ihrem gestrigen Streit mit Pom Pom war er überzeugender.

                    Und inwiefern war er überzeugender? Die Tatsache, dass die vereinfachte Berechnung des Impulses, die eine Reihe von Faktoren ignoriert, die die Rakete zum Zeitpunkt der Landung beeinflussen, zum Maximum führte?

                    Um zu beweisen, dass ein Zauberer eine Assistentin nicht schneiden kann und dass sie gleichzeitig am Leben geblieben wäre - brauchen wir Berechnungen?

                    In einer Wissenschaft namens "Logik" gibt es einen Fehler wie "falsche Analogie". Probieren Sie es aus - es geht nur um das Beispiel, das Sie gegeben haben.
                  7. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) 4 Mai 2020 16: 44
                    +1
                    Cyril... Eine Analogie ist kein Beweis und beweist nichts. Es hilft nur, die Gedanken des Sprechers zu verstehen. Schade, dass du das nicht weißt.
                    PS Es gibt ein russisches Sprichwort - ich hörte ein Klingeln, weiß aber nicht, wo er ist.
                  8. Cyril Офлайн Cyril
                    Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 17: 52
                    0
                    Eine Analogie ist kein Beweis und beweist nichts. Es hilft nur, die Gedanken des Sprechers zu verstehen. Schade, dass du das nicht weißt.

                    Eine korrekte Analogie ist genau ein Werkzeug

                    Beweise

                    in Logik und Argumentationstheorie. Aber es ist genau die richtige Analogie.

                    https://lawbook.online/page/logikap/ist/ist-18--idz-ax272--nf-40.html

                    Die Analogie ist richtig, wenn die verglichenen Objekte oder Phänomene große Ähnlichkeit aufweisen. Beispielsweise setzt das Alkalimetall Kalium bei Reaktion mit Wasser eine große Menge an Wärmeenergie frei. Folglich reagiert das Alkalimetall Natrium, das Kalium sehr ähnlich ist, auch heftig mit Wasser.

                    Tatsächlich basiert die wissenschaftliche Modellierung nur auf der Analogiemethode. Das Modell ist analog zu einem Objekt oder Phänomen.

                    Eine falsche Analogie besteht darin, zwei Objekte oder Phänomene zu vergleichen, die keine Ähnlichkeit aufweisen, oder der Prozentsatz dieser Ähnlichkeit ist sehr gering. Ich denke, es ist nicht notwendig zu klären, dass zwischen dem Starten der Trägerrakete und dem Abschneiden des Assistenten durch den Magier sehr, sehr wenig Gemeinsamkeiten bestehen.

                    Eine falsche Analogie ist also entweder ein Fehler (wenn sie unbeabsichtigt präsentiert wird) oder ein demagogisches Mittel (wenn sie absichtlich gegeben wird).

                    Es gibt ein russisches Sprichwort - ich hörte ein Klingeln, weiß aber nicht, wo er ist.

                    Und sie geht nur um dich.
                  9. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) 4 Mai 2020 18: 01
                    +1
                    CyrilSei nicht beleidigt, es ist nicht meine Schuld, dass du Probleme mit der Logik hast.
                    PS Sie sind ein guter Werbeagentur für die amerikanische Lebensweise, aber dieses Niveau reicht nicht aus, um ernsthafte Dinge zu diskutieren. lächeln
                  10. Cyril Офлайн Cyril
                    Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 18: 04
                    0
                    Sei nicht beleidigt, es ist nicht meine Schuld, dass du ein Problem mit der Logik hast.

                    Ich habe sie einfach nicht - du bist es, der falsche Analogien gibt, nicht ich.

                    Sie sind ein guter Werbeagentur für den amerikanischen Lebensstil.

                    Ich mache nirgendwo Werbung für "amerikanischen Lebensstil". Ich spreche von wiederverwendbaren Raketenlandesystemen und nur von ihnen.

                    Aber du bist ein Demagoge. Außerdem ein schlechter Demagoge mit zu ungeschickten Methoden.
                  11. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) 4 Mai 2020 18: 11
                    +1
                    Zitat: Cyril
                    ... Außerdem ein schlechter Demagoge ...

                    Ja, ich bin ein schlechter Demagoge! Ich kann nicht, es tut mir leid. lächeln
                    PS für Logik - 2 Minus!
                  12. Cyril Офлайн Cyril
                    Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 18: 13
                    0
                    Ja, ich bin ein schlechter Demagoge! Ich kann nicht, es tut mir leid.

                    Warum machst du es dann?

                    Für Logik - 2 Minus!

                    Ja, Ihre falschen Analogien verdienen diese Einschätzung. Selbstkritik ist der erste Schritt zur Korrektur. Das Gleiche tun.
  3. 123 Офлайн 123
    123 (123) 4 Mai 2020 15: 51
    +2
    Viermal am Tag ist bereits wiederverwendbar. 4 Starts auf einmal bringen sich ganz greifbare Vorteile.

    Ich argumentiere nicht, aber wenn die Amortisationsschwelle kommt, ist es unklar. Ich bin auf russische Schätzungen gestoßen, sie sagen, dass ungefähr 10 Starts erforderlich sind. Die Zuverlässigkeit der Schätzungen ist zweifelhaft, aber ich bin nicht auf Daten von der Gegenseite gestoßen. Ich bezweifle, dass 4 Starts dafür ausreichen.
  4. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 15: 59
    -1
    Ich bin auf russische Schätzungen gestoßen, sie sagen, dass ungefähr 10 Starts erforderlich sind.

    Falcon-10 ist für 9 oder mehr Starts ohne Wartung zwischen Flügen ausgelegt.
  5. 123 Офлайн 123
    123 (123) 4 Mai 2020 16: 09
    +2
    Falcon-10 ist für 9 oder mehr Starts ohne Wartung zwischen Flügen ausgelegt.

    Es bleibt die Frage, nach welchem ​​Flug die Amortisationsschwelle kommt und ob sie erreicht wird.
  6. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 16: 49
    -1
    Das ist natürlich eine Frage.
  7. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
    Komm schon alter (Garik Mokin) 5 Mai 2020 02: 31
    0
    Aus dem Wiki (übersetzt von Google):

    Der Booster der ersten Stufe macht etwa 60% des Startpreises eines einzelnen Falcon 9 aus (und drei davon machen über 80% des Startpreises des Falcon Heavy aus), was SpaceX veranlasst hat, ein Programm zu entwickeln, das für den Wiederaufbau und die Wiederverwendung konzipiert wurde. dieser Beschleuniger, um die Startkosten erheblich zu senken.
    „... die Falcon 9-Trägerraketen der ersten Stufe wurden 51 Mal aus 61 Versuchen gelandet und geborgen, einschließlich des synchronisierten Wiederaufbaus der seitlichen Booster in den Missionen Falcon Heavy Testflug, Arabsat-6A und STP-2. Einer der drei Mittelverstärker des Falcon Heavy landete sanft, wurde jedoch während des Transports schwer beschädigt.
    „... Insgesamt 23 umgebaute Booster wurden repariert und anschließend ein zweites Mal gestartet, darunter mehrere Booster mit drei oder vier Missionen und einer mit fünf Missionen. SpaceX hat die Booster für Block 3 und Block 4 bewusst auf jeweils nur zwei Missionen beschränkt. Das Unternehmen erwartet jedoch, dass die Block 5-Versionen jeweils 10 Flüge ohne größere Überholungen fliegen. ""
    „Block 5 ist die neueste Version der Booster Falcon 9 und Falcon Heavy. Zu den Änderungen gehören ein stärkerer Hitzeschild, leistungsstärkere Motoren, neue Carbon-Verbundprofile (Landebeine, Motorabschnitte, Laufbahnen, RCS-Triebwerke und Zwischenstufen), einziehbare Landefüße, Titan-Grilllamellen und andere Ergänzungen, die den Wiederaufbau und die Installation vereinfachen ermöglichen eine einfachere Wiederverwendung. SpaceX behauptet, dass der Block 5 Booster 10 Mal oder mehr fliegen kann. Bis März 2020 ist keine Trägerrakete mehr als fünf Mal geflogen.

    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Falcon_9_first-stage_boosters

    Wenn Sie diese Fußnote öffnen, dann in der Tabelle
    "Falcon 9 Block 5 Booster der ersten Stufe" in der Spalte "Bearbeitungszeit" (Erholungszeit vor dem nächsten Flug) hat m (Monat) und d (Tage) - wie lange es gedauert hat, bis die erste Stufe vorbereitet und wieder gestartet wurde (oder 1) / 3/4). Ich vermute, dass dieses Training billiger ist als die Kosten einer neuen Etappe.
  8. 123 Офлайн 123
    123 (123) 5 Mai 2020 09: 42
    +2
    All dies ist großartig, aber um die Wirtschaftlichkeit beurteilen zu können, wäre es schön zu wissen, wie hoch die Kosten für die Wartung der Bodeninfrastruktur, die Wartung und die Reparatur von Raketen sind. Wenn ich mich nicht irre, waren außerdem 10 wiederholte Starts geplant. Bisher haben sich nur 5 herausgestellt, da es aufgrund einer Fehlfunktion, eines Motorstillstands und einer erfolglosen Landung nicht mehr für Flug 6 geeignet ist. Das Unternehmen hat die berechneten Indikatoren noch nicht erreicht. Lassen Sie Citizen Musk im Allgemeinen seine "Booster" selbst erzählen, Erfolg in dieser edlen Angelegenheit der Weltraumforschung, wenn überhaupt, bin ich ohne Ironie zwinkerte
  • Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 3 Mai 2020 21: 46
    0
    Es ist gut, dass wir klargestellt haben, es ist geplant, einen reduzierten Prototyp zu testen

    Wing-SV ist kein Prototyp. Es ist in dieser Größe und wird verwendet.
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 4 Mai 2020 12: 46
      +2
      Wing-SV ist kein Prototyp. Es ist in dieser Größe und wird verwendet.

      So wahr? Ich habe Informationen wie diese gesehen:

      Am 28. Februar genehmigte der Advanced Research Fund den Beginn der Arbeiten an einem Flugbühnendemonstrator. Es wird eine reduzierte Größe haben (ungefähr ein Drittel der vollen Größe), und es wird auch nicht zusammen mit einer Rakete getestet, sondern aus einem Flugzeug fallen gelassen. Es wird erwartet, dass die Tests des verkleinerten Prototyps im Jahr 2020 beginnen können und der vollständige Jungfernflug der Rakete mit einer wiederverwendbaren Stufe im Jahr 2023 stattfinden wird. Es wird in der Lage sein, bis zu 600 Kilogramm in eine sonnensynchrone Umlaufbahn zu bringen.
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 15: 38
        -2
        Oh, richtig - ich habe es nicht bis zum Ende herausgefunden. Ich meinte, dass Wing-SV selbst kein verkleinerter Prototyp von Baikal ist - es wird ein unabhängiges Projekt sein, das auf Baikal basiert.
  • Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 4 Mai 2020 17: 59
    0
    Soweit ich weiß, ist das Baikal-Projekt abgeschlossen

    Lachen Wow. Sie. Du weißt, dass. Oder besser gesagt, erinnerst du dich? Schon lobenswert. ja Der ganze Witz ist, dass dies laut Autor nur ein Projekt ist! Bully Und das gleiche "Baikal" war ein Projekt. Stimmst du mir zu? Und dort, in den Behältern der unbändigen Vorstellungskraft der Autoren aller Arten von Ideen! Im Spinnennetz! Horror wie viele Dinge. wink
  • Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 3 Mai 2020 21: 17
    0
    Entwicklung russischer Trägerraketen

    Über den Inhalt. Ein Flugzeugaufbau ist wahrscheinlich weniger optimal als eine vertikale Landung, aber definitiv besser, als ständig verfügbare Schritte zu verlieren. Auf jeden Fall ein Schritt nach vorne.
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 4 Mai 2020 12: 48
      +3
      Über den Inhalt. Ein Flugzeugaufbau ist wahrscheinlich weniger optimal als eine vertikale Landung, aber definitiv besser, als ständig verfügbare Schritte zu verlieren. Auf jeden Fall ein Schritt nach vorne.

      Das Flugzeugprogramm ist für 50 Flüge ausgelegt, Musk hat noch nicht mehr als vier erfolgreiche Rückflüge gemeistert. Die Amortisation ist höchst fraglich.
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 15: 33
        -2
        Das Flugzeugschema ist für 50 Flüge ausgelegt

        Berechnet ist nicht dasselbe wie geflogen.

        Musk hat bisher nicht mehr als vier erfolgreiche Renditen gemeistert.

        Nun, die Raketen wurden auch nicht außer Dienst gestellt.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 4 Mai 2020 15: 56
          +2
          Berechnet ist nicht dasselbe wie geflogen.

          Sure. ja Ich spreche von wirtschaftlichen Berechnungen, für dieses System planen sie 50 Flüge. Ab dem zweiten Start zahlt sich kein solches System aus.

          Nun, die Raketen wurden auch nicht außer Dienst gestellt.

          Dieser ist gerade weggeflogen. Dies war ihr fünfter und letzter Flug.

          Die Bühne dieser Mission konnte nicht auf die schwimmende Plattform zurückgebracht werden. Natürlich liebe ich dich immer noch im Atlantik.

          https://news.liga.net/world/video/mask-vpervye-zapuskaet-raketu
          1. Cyril Офлайн Cyril
            Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 16: 03
            -1
            Dieser ist gerade weggeflogen. Dies war ihr fünfter und letzter Flug.

            Dies ist also nicht die einzige erste Stufe von SpaceX. Wenn mein Gedächtnis mir richtig dient, haben sie mindestens 4 Schritte, die bereits 4 Mal geflogen sind.
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 4 Mai 2020 16: 11
              +3
              Dies ist also nicht die einzige erste Stufe von SpaceX. Wenn mein Gedächtnis mir richtig dient, haben sie mindestens 4 Schritte, die bereits 4 Mal geflogen sind.

              Sobald derjenige erscheint, der zehnmal abgeflogen ist, kann über den Erfolg des Programms gesprochen werden. Während sie in Frage ist.
              1. Cyril Офлайн Cyril
                Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 16: 18
                0
                Im Vergleich zu Einwegraketen besteht dieser Erfolg bereits. Ob das Landemuster von SpaceX im Vergleich zu dem für Wing gewählten Landemuster erfolgreicher sein wird, kann erst nach dessen Inbetriebnahme festgestellt werden.

                Aber auch nach der Inbetriebnahme kann nur mit Vorbehalten verglichen werden. Vergessen Sie nicht, dass die Flacon-9 eine schwere Rakete ist, die bis zu 22 Tonnen Fracht nach LEO befördern kann. Krylo-SV ist eine Rakete der leichten Klasse. Es ist eine große Frage, ob dieses Schema vorteilhaft auf einen Träger einer schweren Klasse angewendet werden kann.
                1. 123 Офлайн 123
                  123 (123) 4 Mai 2020 16: 34
                  +3
                  Im Vergleich zu Einwegraketen besteht dieser Erfolg bereits. Ob das Landemuster von SpaceX im Vergleich zu dem für Wing gewählten Landemuster erfolgreicher sein wird, kann erst nach dessen Inbetriebnahme festgestellt werden.

                  Sie können über den Erfolg sprechen, nachdem Sie die Gewinnschwelle überschritten haben. Wenn das Programm funktioniert und es wirtschaftliche Auswirkungen gibt, dann ja. Bisher sehe ich solche Daten aber nicht. Krylo-SV lehne ich nicht ab, ich habe nur als Beispiel angegeben, für wie viele Flüge das Gerät ausgelegt ist. Natürlich ist dieses System teurer als Flacon, aber die Lebensdauer ist länger.

                  Aber auch nach der Inbetriebnahme kann nur mit Vorbehalten verglichen werden. Vergessen Sie nicht, dass die Flacon-9 eine schwere Rakete ist, die bis zu 22 Tonnen Fracht nach LEO befördern kann. Krylo-SV ist eine Rakete der leichten Klasse. Es ist eine große Frage, ob dieses Schema vorteilhaft auf einen Träger einer schweren Klasse angewendet werden kann.

                  Hier habe ich einige Zweifel. Ich schließe die gleichzeitige Verwendung mehrerer Geräte nicht aus, wie bei "Protonen", je höher die Last, desto mehr obere Stufen. Aber es ist zu früh, um darüber zu sprechen. Warten wir ein paar Jahre.
                  1. Cyril Офлайн Cyril
                    Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 17: 36
                    -1
                    Wenn das Programm funktioniert und es wirtschaftliche Auswirkungen gibt, dann ja. Bisher sehe ich solche Daten aber nicht.

                    Hier habe ich nichts zu besprechen, das stimmt - es gibt keine offenen und genauen Daten. Obwohl ich bezweifle, dass das Unternehmen mit konstanten Verlusten seine Raketen innerhalb von 10 Jahren erfolgreich abgefeuert hätte, wächst die Anzahl der Starts stetig. Es könnte auf Regierungsaufträge und hektische Auslandsinvestitionen zurückgeführt werden, aber wir haben ein anderes Beispiel - Orbital ATK, das vollständig auf Regierungsauftrag stand, aber schließlich Schulden akkumulierte, ging bankrott und wurde von Northrop / Grumman gekauft. Es gibt keine Daten zu den Schulden von SpaceX, das Management des Unternehmens bestreitet sie ebenfalls. Es gibt auch keine besonderen Gründe, ihnen nicht zu vertrauen. Sie können sich auch Boeing mit ihrer Delta 4-Rakete und ULA mit ihrem Atlas 5 ansehen. Trotz behördlicher Anordnungen und erheblicher Investitionen bleibt die Anzahl der Starts dieser Raketen konstant niedrig, und der Anteil der kommerziellen Nachfrage nach diesen Raketen nimmt ständig ab.

                    Hier habe ich einige Zweifel. Ich schließe die gleichzeitige Verwendung mehrerer Geräte nicht aus, wie bei "Protonen". Je höher die Last, desto mehr obere Stufen.

                    Krylo-SV soll unter anderem auch als Oberstufe für mittelschwere und schwere Raketen eingesetzt werden. Aber hier gibt es zwei Probleme:

                    Wenn Sie sich das Design solcher Raketen ansehen, sind die Booster an der zweiten Stufe angebracht, die viel größer ist und wegwerfbar bleibt.

                    Das zweite Problem besteht darin, dass durch Erhöhen der Anzahl der oberen Stufen die Anzahl der Flügel, des Hecks, der Hilfsmotoren (und des Kraftstoffs für diese) und des Fahrwerks automatisch erhöht wird.

                    Mit anderen Worten, um Falcon nach einem Flug in eine höhere Umlaufbahn zu landen oder eine schwerere Last zu starten, müssen Sie auf Falcon nur die Treibstoffmenge erhöhen. Bei Raketen mit "Wing" müssen Sie zusätzliche Flügel, Fahrwerke, Triebwerke und Heck als obere Stufe verwenden.

                    Aber es ist zu früh, um darüber zu sprechen. Warten wir ein paar Jahre.

                    Ich bin damit einverstanden.
                    1. 123 Офлайн 123
                      123 (123) 4 Mai 2020 18: 57
                      +3
                      Hier habe ich nichts zu besprechen, das stimmt - es gibt keine offenen und genauen Daten. Obwohl ich bezweifle, dass das Unternehmen mit konstanten Verlusten seine Raketen innerhalb von 10 Jahren erfolgreich abgefeuert hätte, wächst die Anzahl der Starts stetig.

                      Wer weiß, vielleicht sind sie nicht unrentabel, aber ich bezweifle, dass die Gewinne riesig sind. Das Wachstum der Anzahl der Starts ist durchaus verständlich, Starts aus Russland wurden dort teilweise "umgeleitet". Mehr Serien, weniger Preis, so funktioniert die ganze Branche. Dementsprechend fiel der Preis und der Rest der "Zweifler" folgte. Herr Trump könnte Kunden helfen, die richtige Wahl zu treffen, er verabschiedet gerne interessante Gesetze. Dies passt gut zu seinem Programm für die Rückkehr der Industrie. Und zu sagen, dass Sie eine große Weltraummacht darstellen und Ihre Astronauten für ein Jahrzehnt auf fremde Raketen schicken ... sieht eher nicht überzeugend aus. nicht

                      Es könnte auf Regierungsaufträge und hektische Auslandsinvestitionen zurückgeführt werden, aber wir haben ein anderes Beispiel vor uns - Orbital ATK, das vollständig auf Regierungsauftrag stand, aber schließlich Schulden akkumulierte, ging bankrott und wurde von Northrop / Grumman gekauft.

                      Es kann sehr gut sein, dass Musks Unternehmen effektiver ist als Orbital ATK. Er hatte keine solchen Kosten für die Schaffung und Wartung der Infrastruktur. Soweit ich mich erinnere, wurde ihnen ein Kosmodrom mit einem Kontrollzentrum zur Verfügung gestellt. Der Motor wurde auch nicht von Grund auf neu hergestellt. Der Bau der Rakete selbst ist keine so übernatürliche Aufgabe. Im Allgemeinen machte er das Beste aus der bestehenden "Reserve", alles, was vor ihm geschaffen wurde. Das gleiche Gitter, wenn ich mich nicht irre, immer noch sowjetische Entwicklung, ich erinnere mich nicht an den Namen des Designers, wir müssen danach suchen. Und Orbital ATK ist aufgrund von Regierungsaufträgen fett geworden. In Ermangelung von Wettbewerb werden Unternehmen faul und träge denken. Warum etwas Neues machen, wenn alles funktioniert und Gewinn macht? Vielleicht aus dem gleichen Grund wurde der Baikalsee geschlossen.

                      Krylo-SV "und sie planen, es unter anderem als Booster für mittlere und schwere Raketen zu verwenden. Aber hier gibt es zwei Probleme:
                      Wenn Sie sich das Design solcher Raketen ansehen, sind die Booster an der zweiten Stufe angebracht, die viel größer ist und wegwerfbar bleibt.
                      Das zweite Problem besteht darin, dass durch Erhöhen der Anzahl der oberen Stufen die Anzahl der Flügel, des Hecks, der Hilfsmotoren (und des Kraftstoffs für diese) und des Fahrwerks automatisch erhöht wird.

                      Die zweiten Schritte sind noch verfügbar. Außerdem wissen wir noch nicht, woran sie hängen werden. Ich sehe keinen Grund zu sagen, dass dies kein vollständig wiederverwendbares Fahrzeug sein wird. Vielleicht nicht sofort, aber die Aussicht ist ziemlich real.
                      Das Gewicht des Chassis usw. ist natürlich wichtig, aber soweit ich weiß, soll die Amortisation durch eine deutlich längere Nutzung erreicht werden. Musk, der von Effizienz sprach, führte ein Flugzeug als Beispiel an, sagte aber nicht, dass Flugzeuge jahrzehntelang fliegen und sich in 2-3 Flügen nicht auszahlen. Vielleicht ist hier eine ähnliche Logik am Werk. Es ist schwer zu beurteilen, es gibt praktisch keine Daten für die Analyse. Dies sind alles Annahmen.

                      Mit anderen Worten, um Falcon nach einem Flug in eine höhere Umlaufbahn zu landen oder eine schwerere Last auf Falcon zu starten, müssen Sie nur die Kraftstoffmenge erhöhen. Bei Raketen mit "Wing" müssen zusätzliche Flügel, Fahrwerk, Triebwerke und Heckbaugruppe als obere Stufe verwendet werden.

                      Nicht ganz so, der Tank ist nicht dimensionslos, es wird nicht funktionieren, um die Kraftstoffmenge unendlich zu erhöhen. Ich glaube nicht, dass sie jetzt halb leer sind, ich denke, die "Reserve" ist nicht so groß, wenn überhaupt. Was das Gewicht der "Schwänze, Flügel" betrifft, so ist es durchaus möglich, Verbundwerkstoffe zu verwenden, obwohl diese teurer sind. Die Gewichtszunahme ist offensichtlich. Auch dies sind alles Annahmen.
                      1. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 20: 29
                        0
                        Wer weiß, sie mögen nicht unrentabel sein, aber ich bezweifle, dass die Gewinne riesig sind.

                        Trotzdem haben sie Geld für die Entwicklung von Falcon Heavy und für die Entwicklung von Starship mit BFR sowie für Starlink (Satelliten werden, soweit ich weiß, von SpaceX selbst entworfen und hergestellt). Alle diese Projekte erfordern Geld und viel Geld. Darüber hinaus hat kaum jemand anderes als SpaceX selbst viel Geld in denselben Falcon Heavy oder in die Entwicklung von Starship mit BFR investiert - dies sind sehr spezifische Projekte.

                        Herr Trump könnte Kunden helfen, die richtige Wahl zu treffen, er verabschiedet gerne interessante Gesetze.

                        Nun, ich habe keine Beweise, um den administrativen Druck der US-Regierung auf Kunden zu unterstützen. Darüber hinaus ist der Anteil der US-Kunden an den gesamten gewerblichen Kunden von SpaceX nicht so hoch.

                        Es kann sehr gut sein, dass Musks Unternehmen effektiver ist als Orbital ATK. Er hatte keine solchen Kosten für die Schaffung und Wartung der Infrastruktur. Soweit ich mich erinnere, wurde ihnen ein Kosmodrom mit einem Kontrollzentrum zur Verfügung gestellt. Der Motor wurde auch nicht von Grund auf neu hergestellt. Die Rakete selbst herzustellen ist keine so übernatürliche Aufgabe. Im Allgemeinen machte er das Beste aus der bestehenden "Reserve", alles, was vor ihm geschaffen wurde. Das gleiche Gitter, wenn ich mich nicht irre, immer noch sowjetische Entwicklung, ich erinnere mich nicht an den Namen des Designers, wir müssen danach suchen.

                        Obwohl sie mit Startrampen ausgestattet waren, nutzt SpaceX sie zur Miete und baut sie zusätzlich für die eigenen Träger um. Orbital ATK hat auch keine eigenen Startplätze gebaut (obwohl ich mich irren könnte). Orbital hat die Motoren nicht selbst entwickelt (außerdem nicht vollständig von selbst). Die Nutzung der Entwicklungen von SpaceX widerspricht in keiner Weise der Effizienz und Rentabilität. Im Gegenteil, die kompetente Nutzung vorhandener Lösungen (die gleichen Gitterruder) zusätzlich zu ihren eigenen Arbeiten für die Rentabilität. Weniger Ausgaben - mehr Einnahmen.

                        Die zweiten Schritte sind noch verfügbar. Außerdem wissen wir noch nicht, woran sie hängen werden.

                        Die zweite Stufe des Falcon-9 hat jedoch nur einen Motor und macht nur 1/1 der gesamten Raketenlänge aus. Und das Bündel der schweren "Angara" mit dem "Flügel" als Beschleuniger hat eine zweite (vom Umtausch ausgeschlossene) Stufe - einen riesigen Turm von der Größe einer Stufe der Falcon-5.

                        Ich sehe keinen Grund zu sagen, dass dies kein vollständig zurückgenommenes Fahrzeug sein wird

                        Wenn wir speziell über Krylo-SV sprechen (speziell über das aktuelle Projekt), handelt es sich in einer vollständig wiederherstellbaren Version (dh wenn die gesamte oder der größte Teil der Struktur zurückgegeben wird) um eine Rakete der leichten Klasse (eine solche Anwendung wird bereitgestellt, ja). Aber das ist eine einfache Klasse. Es ist immer noch schwer zu sagen, wie gerechtfertigt es ist, zusätzliche Ausrüstung für die Landung (Flügel, zusätzlicher Motor, Fahrgestell, Heckeinheit) auf einer vollständig wiederverwendbaren Rakete der schweren Klasse, ähnlich der Falcon-9, zu skalieren. Hier erwies sich "Shuttle", das etwas mehr als Falcon (25 Tonnen gegenüber 22 Tonnen) in die Umlaufbahn brachte, als zu teuer, obwohl es nicht einmal einen zusätzlichen Motor für die Landung hatte (es wurde aus dem Weltraum geplant).

                        Musk, der von Effizienz sprach, führte ein Flugzeug als Beispiel an, sagte aber nicht, dass Flugzeuge jahrzehntelang fliegen und sich in 2-3 Flügen nicht auszahlen.

                        Guter Punkt, aber es gibt eine Einschränkung. Die Kosten für das Fliegen eines Passagierschiffs werden durch Ticketeinnahmen bezahlt. Bei groben Berechnungen zahlt sich dieselbe Wassermelone 320 in etwa 10 bis 12 Jahren aus. Diese Dauer ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Benutzer des Flugzeugs (Passagiere) nicht bereit sind, fabelhaftes Geld für ein Ticket zu bezahlen, so dass sich das Flugzeug schnell auszahlt. Daher kaufen Luftfahrtunternehmen mehrere Flugzeuge für unterschiedliche Ziele, wodurch sich die Amortisation aufgrund des kumulativen Effekts beschleunigt.
                        In der Astronautik ist die Situation anders. Die Kunden sind durchaus bereit, viel Geld für die Lieferung von Waren in den Orbit auszugeben. Daher kann es sein, dass der Startbetreiber weniger Zeit (und Anzahl der Starts) benötigt, bis sich seine Rakete auszahlt.

                        Nicht ganz so, der Tank ist nicht dimensionslos, es wird nicht funktionieren, um die Kraftstoffmenge unendlich zu erhöhen.

                        Und Falcon muss das Volumen seiner Panzer nicht erhöhen. Ihre derzeitige Größe reicht völlig aus, um 98% der weltweit vorhandenen Last sowohl für LEO als auch für GPO (GSO) bereitzustellen. Die meisten Satelliten, wissenschaftlichen Fahrzeuge, Raumfahrzeuge und bemannten Raumfahrzeuge wiegen im Bereich von 9 bis 10 Tonnen.
                        Dies ist übrigens ein wichtiges Element des Geschäftsmodells von SpaceX. Die Nachteile des Raketendynamiklandesystems deuten darauf hin, dass der zusätzliche Kraftstoff und die Stützbeine die Tragfähigkeit um 30-40% reduzieren. Es ist eine Tatsache, ja. Das heißt, in der zurückgegebenen Version nimmt der Falcon-9 an LEO nicht 22 Tonnen, sondern etwa 14-15 Tonnen heraus. Wenn wir jedoch die Statistik analysieren, wie viel moderne Raketen einer ähnlichen Klasse (Amerikaner, Europäer, Russen, Chinesen) in der Praxis durchschnittlich in die Umlaufbahn transportiert werden, werden es in den meisten Fällen nicht mehr als 15 Tonnen sein.

                        Mit anderen Worten, die überwiegende Mehrheit der Starts von Raketen der schweren Klasse erfolgt zu 30-40% im Leerlauf. Aber während der Rest der Raketen auf jeden Fall verloren geht, spart SpaceX seine Stufen auf Kosten des Treibstoffs, der verwendet wird, um diese "Leerlauf" 30-40% zu laden.

                        Was das Gewicht der "Schwänze, Flügel" betrifft, so ist es durchaus möglich, Verbundwerkstoffe zu verwenden, obwohl diese teurer sind. Die Gewichtszunahme ist offensichtlich.

                        Es ist nicht sehr klar über Verbundwerkstoffe. Ja, sie wiegen weniger als Legierungen, haben jedoch Probleme mit der Beständigkeit gegen thermische und mechanische Beanspruchung. Dies ist übrigens der Grund, warum Musk die Verwendung von Verbundkörpern BFR und Starship (wie in ihren frühen Konstruktionen vorgesehen) zugunsten von schwererem, aber auch stabilerem Edelstahl aufgegeben hat.
                      2. 123 Офлайн 123
                        123 (123) 4 Mai 2020 22: 05
                        +2
                        Trotzdem haben sie Geld für die Entwicklung von Falcon Heavy und für die Entwicklung von Starship mit BFR sowie für Starlink (Satelliten werden, soweit ich weiß, von SpaceX selbst entworfen und hergestellt). Alle diese Projekte erfordern Geld und viel Geld.

                        Ganz richtig, es wird viel Geld benötigt. Versuchen Sie, sich in Musks Schuhe zu stecken. Welche Finanzierungsquelle haben Sie pro km? Sie machen Satelliten für das Internet, starten und sammeln Zahlungen für die Nutzung, es ist lang, nicht so profitabel, denn in Russland und China sind Sie definitiv nicht willkommen, die Europäer sind auch nicht glücklich, es macht ihnen selbst nichts aus, Geld für das Internet zu bekommen, wer bleibt übrig? Abgesehen von den USA, Kanada und Mexiko, sagen wir natürlich ganz Südamerika. Wer sonst? Afrika? Naher Osten? Australien? Die Zahlungsfähigkeit der Afrikaner ist fraglich, und darüber hinaus gibt es einen starken Einfluss Chinas. Im Allgemeinen sowohl Amerika, Australien als auch arabische Scheichs. Dies ist nicht mehr dasselbe globale Projekt, das die ganze Welt abdeckt. Im Allgemeinen können Sie das Projekt schrittweise wie eine Biene entwickeln, Nektar sammeln, von Blume zu Blume fliegen, und die Route führt am Haus des Imkers vorbei, und auf der Veranda befindet sich ein preisgünstiger Eimer Honig. Die Biene wird definitiv zum Eimer fliegen, es ist nur eine Frage der Zeit. Satelliten sind ein eigenständiges Thema, aber sie sind auch sehr teuer. Nur für die Wiederauffüllung der Gruppierung ist geplant, 30-50 Milliarden pro Jahr auszugeben. Sie sollten wettbewerbsfähig sein, nicht einige Pfeifgeschäfte, sondern erstklassige Ausrüstung. Nur wenige sind in der Lage, solche Geräte herzustellen. Es gibt nicht viele Unternehmen wie Huawei. Dies ist eine Menge Geld und Technologien, die vielen nicht zur Verfügung stehen. Und dann erscheint der brillante Moschus mit seinen Gefährten, die aus dem Nichts gekommen sind. Im Allgemeinen ist dies eine Menge Geld, das außerhalb der Macht der meisten Staaten liegt. Da es keine Wunder gibt, kann es nur eine Quelle geben, das Budget.

                        Nun, ich habe keine Beweise, um den administrativen Druck der US-Regierung auf Kunden zu unterstützen. Darüber hinaus ist der Anteil der US-Kunden an den gesamten gewerblichen Kunden von SpaceX nicht so hoch.

                        Ehrlich gesagt auch meine, aber das passt in die Logik der Ereignisse und entspricht dem Verhaltensstil des amerikanischen Staatssystems. Versuchen Sie, ein langweiliges Dokument über den Link zu lesen. Ich weiß nicht, ob es akzeptiert wird oder nicht, aber das Erscheinen dieses oder eines ähnlichen Dokuments ist fast unvermeidlich.

                        https://www.govtrack.us/congress/bills/116/s893/text

                        Obwohl sie mit Startrampen ausgestattet waren, nutzt SpaceX sie zur Miete und baut sie zusätzlich für die eigenen Träger um. Orbital ATK hat auch keine eigenen Startplätze gebaut (obwohl ich mich irren könnte). Orbital hat die Motoren nicht selbst entwickelt (außerdem nicht vollständig von selbst). Die Nutzung der Entwicklungen von SpaceX widerspricht in keiner Weise der Effizienz und Rentabilität. Im Gegenteil, die kompetente Nutzung vorhandener Lösungen (die gleichen Gitterruder) zusätzlich zu ihren eigenen Arbeiten für die Rentabilität. Weniger Ausgaben - mehr Einnahmen.

                        Es kann sehr gut sein. Das Unternehmen ist geschlossen, es veröffentlicht keine Berichte über finanzielle Aktivitäten, es kann nur davon ausgegangen werden. Wenn Sie sich den Rest der Unternehmen von Musk ansehen, haben sie nicht bemerkt, dass eine unverständliche riesige Finanzierung von dort kam, Tesla hat Kredite von chinesischen Banken aufgenommen, Musk selbst hatte eine Hypothek, SpaceX ist in dieser Hinsicht anders, es gibt dort einen "wunderbaren Topf", der Geld ausgibt. Da ich nicht an Wunder glaube, habe ich nur eine Version. Onkel Sam.

                        Die zweite Stufe des Falcon-9 hat jedoch nur einen Motor und macht nur 1/1 der gesamten Raketenlänge aus. Und das Bündel der schweren "Angara" mit dem "Flügel" als Beschleuniger hat eine zweite (vom Umtausch ausgeschlossene) Stufe - einen riesigen Turm von der Größe einer Stufe der Falcon-5.

                        Ich sage nicht, dass Wing-SV besser ist als Falcon-9, das ist schwer zu beurteilen. Das Gerät selbst existiert nicht, es ist zu früh, um seine Vor- oder Nachteile zu diskutieren. Es ist nur klar, dass die Wirtschaft dort etwas anders sein wird, für eine längere Lebensdauer und dementsprechend eine Amortisation ausgelegt ist. Es wird etwas zwischen einer Rakete und einem Flugzeug sein.
                        Bis mindestens ein Prototyp in der Hardware erscheint, sehe ich keinen Sinn darin, mich mit dem Thema zu befassen. Ich schlage vor, Sie haben etwas Geduld und warten einfach.

                        Es ist nicht sehr klar über Verbundwerkstoffe. Ja, sie wiegen weniger als Legierungen, haben jedoch Probleme mit der Beständigkeit gegen thermische und mechanische Beanspruchung. Dies ist übrigens der Grund, warum Musk die Verwendung von Verbundkörpern BFR und Starship (wie in ihren frühen Konstruktionen vorgesehen) zugunsten von schwererem, aber auch stabilerem Edelstahl aufgegeben hat.

                        Was Verbundwerkstoffe betrifft, so ist dies nur meine Vermutung. Eine der Richtungen, in die Designer gehen können, was am Ende passieren wird, ist nicht klar. Vielleicht gibt es Motoren verschiedener Typen für verschiedene Stufen. Zum einen arbeiten sie effizienter in der Atmosphäre, zum anderen sind sie besser geeignet im luftleeren Raum arbeiten. Vielleicht billigerer Treibstoff, warum fliegen sie nicht mit Benzin? Es wird einfach ein Gerät sein, das nach einer anderen "Ideologie" entwickelt wurde und für eine längere Lebensdauer ausgelegt ist. Die Verwendung teurerer Materialien und komplexerer technischer Lösungen ist durchaus möglich.
                      3. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 5 Mai 2020 00: 15
                        0
                        es ist lang, nicht so profitabel für in Russland und China Sie sind definitiv nicht willkommen.

                        Die Europäer sind auch nicht glücklich

                        Sie selbst sind nicht abgeneigt, Geld für das Internet zu bekommen. Wer bleibt übrig?

                        Nuuu .... sehr umstritten. Weil Starlink vom Pentagon verwendet wird? Daher werden GPS-Satelliten auch vom Pentagon verwendet (dies ist im Allgemeinen ein militärisches Projekt) - dennoch werden sie sowohl in Europa als auch in Russland für die Navigation verwendet. Ich denke, es wird auch in China verwendet (obwohl ich nicht sicher bin). Und das trotz der Anwesenheit von GLONASS und Baidu.

                        Außerdem haben Sie bei der Analyse des für Starlink verfügbaren Marktes Indien und Südostasien (Thailand, Malaysia, Bangladesch, Südkorea, Japan usw.) verpasst. Indien allein ist nicht viel kleiner als China.

                        Wie für die Satelliten selbst. Der Trick ist, dass sie sich nur sehr von typischen Telekommunikationssatelliten unterscheiden, auch in Bezug auf den Preis (nach unten). Erstens sind sie nicht für zehn, sondern nur für 5 Jahre ausgelegt (nach Ablauf der Gültigkeitsdauer des Satelliten wird er durch einen anderen ersetzt). Dies bedeutet, dass eine billigere elektronische Füllung verwendet wird. Zweitens plant SpaceX nicht, die gesamte Gruppe auf einmal zurückzuziehen - es wird ein längerer Prozess sein, der die Kosten entsprechend "erhöht".

                        Daher ist eine staatliche Finanzierung hier nicht so eindeutig notwendig. Obwohl SpaceX dem Pentagon natürlich Geld für die Nutzung von Starlink abnehmen wird.

                        Wenn Sie sich den Rest der Unternehmen von Musk ansehen, haben sie nicht bemerkt, dass eine unverständliche riesige Finanzierung von dort kam, Tesla hat Kredite von chinesischen Banken aufgenommen, Musk selbst hatte eine Hypothek, SpaceX ist in dieser Hinsicht anders, dort gibt der "wunderbare Topf" Geld aus. Da ich nicht an Wunder glaube, habe ich nur eine Version. Onkel Sam.

                        Also war Onkel Sam bei SpaceX - niemand bestreitet es. Zunächst lebte das Unternehmen wirklich von der Finanzierung durch die NASA, die im Rahmen der Programme COTS und CRS (ISS Cargo Support) bereitgestellt wurde. Bei den staatlichen Starts erstellte das Unternehmen auch die erforderlichen Zuverlässigkeitsstatistiken für seine Raketen. Und dann, im Jahr 2015, trat es in den kommerziellen Startmarkt ein. Danach verringerte sich der Anteil der Regierungsaufträge an der Gesamtzahl der Starts, während der Anteil der Handelsaufträge zunahm.

                        In allen anderen Punkten - ich stimme zu - bleibt nur noch auf den Start von "Wing-SV" und weitere Entwicklungen zu diesem Thema zu warten. Ich wünsche mir natürlich auch, dass dieses Projekt erfolgreich ist.
                      4. 123 Офлайн 123
                        123 (123) 5 Mai 2020 01: 21
                        +2
                        Nuuu .... sehr umstritten. Weil Starlink vom Pentagon verwendet wird? Daher werden GPS-Satelliten auch vom Pentagon verwendet (dies ist im Allgemeinen ein militärisches Projekt) - dennoch werden sie sowohl in Europa als auch in Russland für die Navigation verwendet. Ich denke, es wird auch in China verwendet (obwohl ich nicht sicher bin). Und das trotz der Anwesenheit von GLONASS und Baidu.

                        Nicht nur. Allmählich werden die Informationen an Server im Land übertragen, insbesondere in China. Und auch hier ist der Zugang zu allem offen. Außerdem ist dies auch ein Markt, und es ist unwahrscheinlich, dass sie ihn verschenken wollen. Im Allgemeinen erhalten sie keine Arbeitsfrequenzen.

                        Außerdem haben Sie bei der Analyse des für Starlink verfügbaren Marktes Indien und Südostasien (Thailand, Malaysia, Bangladesch, Südkorea, Japan usw.) verpasst. Indien allein ist nicht viel kleiner als China.

                        Ganz richtig, verpasst ja eilte, nicht fertig.

                        Wie für die Satelliten selbst. Der Trick ist, dass sie sich nur sehr von typischen Telekommunikationssatelliten unterscheiden, auch in Bezug auf den Preis (nach unten). Erstens sind sie nicht für zehn, sondern nur für 5 Jahre ausgelegt (nach Ablauf der Gültigkeitsdauer des Satelliten wird er durch einen anderen ersetzt). Dies bedeutet, dass eine billigere elektronische Füllung verwendet wird. Zweitens plant SpaceX nicht, die gesamte Gruppe auf einmal zurückzuziehen - es wird ein längerer Prozess sein, der die Kosten entsprechend "erhöht".

                        Es mag sehr gut sein, aber erstens funktioniert die Konstellation meines Wissens noch nicht. Bis Februar wurden 300 Satelliten gestartet, dies reicht nicht aus.

                        Für eine Mindestabdeckung des Internets sind 360 Satelliten und für durchschnittlich 720 Geräte erforderlich.

                        http://vesma.today/news/post/13532-ilon-mask-zapustil-v-kosmos

                        Das System funktioniert noch nicht, aber die Kosten dafür sind nicht gering, die Frage der Finanzierung taucht erneut auf.

                        Daher ist eine staatliche Finanzierung hier nicht so eindeutig notwendig. Obwohl SpaceX dem Pentagon natürlich Geld für die Nutzung von Starlink abnehmen wird.

                        Natürlich nicht eindeutig, aber sehr wahrscheinlich. Vielleicht indirekt, zum Beispiel in Form von staatlichen Garantien für einen Kredit oder ähnliches. Nach dem bestehenden Finanzsystem handelt es sich um nahezu zinslose Kredite.

                        Also war Onkel Sam bei SpaceX - niemand bestreitet es. Zunächst lebte das Unternehmen wirklich von der Finanzierung durch die NASA, die im Rahmen der Programme COTS und CRS (ISS Cargo Support) bereitgestellt wurde. Bei den staatlichen Starts erstellte das Unternehmen auch die erforderlichen Zuverlässigkeitsstatistiken für seine Raketen. Und dann, im Jahr 2015, trat es in den kommerziellen Startmarkt ein. Danach verringerte sich der Anteil der Regierungsaufträge an der Gesamtzahl der Starts, während der Anteil der Handelsaufträge zunahm.

                        Ich stimme zu, aber ich glaube, dass die Zunahme der kommerziellen Starts nicht ohne staatlichen Einfluss war.

                        In allen anderen Punkten - ich stimme zu - bleibt nur noch auf den Start von "Wing-SV" und weitere Entwicklungen zu diesem Thema zu warten. Ich wünsche mir natürlich auch, dass dieses Projekt erfolgreich ist.

                        Hoffen wir es. hi
                      5. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 5 Mai 2020 23: 35
                        0
                        Allmählich werden die Informationen an Server im Land übertragen, insbesondere in China.

                        Was haben Satelliten damit zu tun? Satelliten sind ein Mittel zum Übertragen und nicht zum Speichern von Informationen. Die Datenspeicherung wird auch auf Servern durchgeführt

                        Außerdem ist dies auch ein Markt, und es ist unwahrscheinlich, dass sie ihn verschenken wollen. Im Allgemeinen erhalten sie keine Arbeitsfrequenzen.

                        Warum passiert bei herkömmlichen Kommunikationssatelliten nicht dasselbe? Immerhin ist dies auch ein Markt mit verschiedenen Spielern, aber ich habe noch nichts davon gehört. damit jemand jemandem Hindernisse auferlegt.

                        Das System funktioniert noch nicht, aber die Kosten dafür sind nicht gering, die Frage der Finanzierung taucht erneut auf.

                        Die Kosten für 1 Starlink-Satelliten betragen ungefähr 300 US-Dollar. Das heißt, 360 Millionen werden benötigt, um das Minimum von 108 zu produzieren. Es werden jeweils 1 von ihnen gestartet, dh 60 Starts sind erforderlich, um mindestens 360 Satelliten auszugeben. Das Gewicht eines Satelliten beträgt 6 kg, daher beträgt das Gewicht von 260 Satelliten 60 kg (zuzüglich des Gewichts des Adapters). Die Kosten für den Start von 15600 kg an LEO auf dem zurückgegebenen Falcon-1 betragen ca. 9 USD. Dementsprechend betragen die Kosten für den Start von 2000 Satelliten 60 Millionen. Wir multiplizieren diese Zahl (ich möchte Sie daran erinnern, dass dies ein Start für unsere eigenen Bedürfnisse ist, daher sollte kein Aufpreis anfallen) mit 31,2 Starts - 6 Millionen. Addieren Sie die Kosten für die Satelliten selbst - wir erhalten 187 Millionen.

                        Die Berechnungen sind natürlich grob, aber anscheinend ist die Menge mehr oder weniger korrekt. Und es ist nicht so, dass es wirklich groß ist. Musk hat ein persönliches Vermögen von 37 Milliarden US-Dollar. Ich denke, er kann zumindest aus eigener Tasche bezahlen.
                      6. 123 Офлайн 123
                        123 (123) 6 Mai 2020 09: 55
                        +3
                        Was haben Satelliten damit zu tun? Satelliten sind ein Mittel zum Übertragen und nicht zum Speichern von Informationen. Die Datenspeicherung wird auch auf Servern durchgeführt.

                        Das Satellitensystem ist nicht autonom. Es besteht ein Kontaktpunkt mit der Bodeninfrastruktur. Es ist falsch, Satelliten vom allgemeinen System zu isolieren. Und die Server sind in den USA.
                        Das Ergebnis ist ein Kommunikationssystem, das nicht vom Staat kontrolliert wird. Aus Gründen der Informationssicherheit werden Musk keine Frequenzen zugewiesen. Zum Beispiel sind die Vereinigten Staaten mit dem Huawei nicht zufrieden, wenn es einen Wunsch gibt, lesen Sie im Internet ihre Meinung zu dieser Angelegenheit, wie sie es rechtfertigen. Wenn wir über Satelliten sprechen, haben sich die USA beispielsweise geweigert, die Glonass-Basisstation zu installieren. Denken Sie, dass SpaceX anders behandelt wird? Ich sehe keinen Grund dafür.

                        Warum passiert bei herkömmlichen Kommunikationssatelliten nicht dasselbe? Dies ist auch ein Markt mit verschiedenen Spielern, aber ich habe noch nichts davon gehört. Für jemanden, der jemandem Hindernisse auferlegt.

                        Viele Länder haben ihre eigenen Satellitenkommunikations- und Fernsehgruppen, die diese nicht haben und von anderen kommerziell genutzt werden. Ich habe mich nicht im Detail mit ihnen befasst, daher weiß ich nicht, wer wem welche Hindernisse auferlegt. Wenn es beispielsweise ein bestimmtes Beispiel gibt, welche ausländischen Satelliten für die Kommunikation und Ausstrahlung auf dem Territorium Russlands oder Chinas verwendet werden, schauen wir uns das genauer an. ja

                        Informationen zu den Kosten, der Amortisation von Satelliten und warum Mask eine große Anzahl von Starts benötigt, finden Sie unter folgendem Link:

                        https://www.popmech.ru/technologies/485382-60-sputnikov-ilona-maska-chto-takoe-globalnyy-internet-i-zachem-on-nuzhen/

                        - Meiner Meinung nach ziemlich vernünftige Argumentation. ja Ich bezweifle, dass Musks Pläne, diesen gesamten Markt auf sich zu ziehen, in China und Russland große Freude bereiten. Hier ist er nicht willkommen. nicht
  • Stahlbauer Online Stahlbauer
    Stahlbauer 3 Mai 2020 21: 22
    -1
    Und ich warte und hoffe, dass das Burana-Projekt oder etwas davon wieder aufgenommen wird. Versuchen Sie nicht, die eines anderen zu kopieren. Wir müssen unsere eigenen erstellen und uns kopieren lassen!
    1. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 3 Mai 2020 21: 43
      +1
      Burana-Projekt

      Der Buran basierte auf dem American Shuttle. Die Spirale war ein authentisches wiederverwendbares System in der UdSSR, obwohl es nicht realisiert wurde.

      Wir müssen unsere eigenen erstellen und uns kopieren lassen!

      Wenn ein Konkurrent bereits die beste Option gefunden hat, warum nicht? Warum das Rad neu erfinden?
      1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
        Rum Rum (Rum Rum) 3 Mai 2020 22: 36
        +2
        Optimal, welches?
        Ein Fallschirm oder Flügel ist viel optimaler und landet auf dem Kolben des Motors. Und in Bezug auf Gewichtsersparnis und Benutzerfreundlichkeit.
        1. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 3 Mai 2020 22: 58
          0
          Ein Fallschirm oder Flügel ist viel optimaler und landet auf dem Kolben des Motors. Und in Bezug auf Gewichtsersparnis und Benutzerfreundlichkeit.

          Ich habe bereits oben geschrieben - ich werde wieder schreiben. Für eine Flugzeuglandung benötigen Sie einen Flügel, ein Leitwerk, ein zusätzliches Strahltriebwerk (und Treibstoff dafür) und ein Fahrwerk. Es ist nicht klar, um welche Art von "Massenersparnis" es sich handelt.

          Für die Landung "auf dem Arsch" benötigen Sie nur zusätzlichen Treibstoff und Stützbeine.

          Die Fallschirmlandung hat folgende Nachteile:

          - Der Fallschirm bietet keine völlig weiche Landung - die Stufe trifft immer noch mit einer sehr anständigen Geschwindigkeit auf den Boden. Und der Schlag ist dort anständig. Space-Shuttle-Booster und militärische Hardware werden bestätigt.

          - Der Fallschirm ist sehr windabhängig.

          - Der Fallschirm, der benötigt wird, um die erste Stufe einer schweren Rakete (zu der die Falcon-9 gehört) zu retten, muss einfach riesig sein. Um den Aufprall zu mildern, müssen entweder ein Airbag oder zusätzliche Bremsmotoren angebracht werden.

          1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
            Rum Rum (Rum Rum) 3 Mai 2020 23: 23
            +2
            Mit dem Flugzeug:
            1. Wurde die (Flugzeug-) Planung abgesagt?
            2. Das Fahrgestell, das Leitwerk und der Flügel wiegen viel weniger als der Kraftstoff, der entnommen werden muss. Und der Treibstoffverbrauch eines Flugzeugs (oder besser gesagt einer Marschflugkörper) ist viel geringer als der einer Rakete.

            Mit dem Fallschirm:
            Alles ist wahr, aber Probleme lassen sich viel einfacher lösen als eine Landung mit Hinterradantrieb.

            Landung mit Hinterradantrieb:
            Nehmen Sie einen geraden Stock und legen Sie ein Ende auf Ihre Fingerspitze. Halten Sie dies einige Sekunden lang gedrückt. Stellen Sie sich nun eine mehrere Meter lange Säule mit einem Gewicht von mehreren Tonnen vor. Wieder ein Seitenwind, der Motorbrenner erzeugt starke Aufwinde, theoretisch helfen diese Ströme, aber nur theoretisch die geringste Brise und Sie haben mehr Anstieg auf der einen Seite und weniger auf der anderen Seite. Die Säule fällt auf die Seite. Und die Masse ändert sich schnell (schließlich verbrauchen Sie Kraftstoff und nicht in Litern). Und auch der Unterschied in der Dichte des Mediums (in der Höhe), Feuchtigkeit, Temperatur, natürlichen Aufwinde usw.
            Oh, und die Landung auf einer Wasserplattform (die per Definition nicht stabil ist) ist im Allgemeinen ein Zirkus.
            1. Cyril Офлайн Cyril
              Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 00: 01
              0
              1. Wurde die (Flugzeug-) Planung abgesagt?

              Glaube ja. In "Wing-SV" wird ein zusätzliches Luftstrahltriebwerk für die Rückführung verwendet.

              Das Fahrgestell, das Leitwerk und der Flügel wiegen viel weniger als der Kraftstoff, der entnommen werden muss.

              Wer hat dir das gesagt?

              Mit dem Fallschirm:
              Alles ist wahr, aber Probleme lassen sich viel einfacher lösen als eine Landung mit Hinterradantrieb.

              Und wie wird die Abhängigkeit des Fallschirms vom Wind gelöst, seine enormen Abmessungen für eine schwere Rakete und vor allem der Aufprall auf die Oberfläche, den er nicht vollständig auslöscht?

              Nehmen Sie einen geraden Stock und legen Sie ein Ende auf Ihre Fingerspitze. Halten Sie dies einige Sekunden lang gedrückt. Stellen Sie sich nun eine mehrere Meter lange Säule mit einem Gewicht von mehreren Tonnen vor.

              Die Stabilität der eingestellten Stufe auf der Plattform oder dem Boden wird durch die Dropdown-Stützen gewährleistet. Ihre Analogie ist also nicht korrekt.

              Wieder ein Seitenwind, der Motorbrenner erzeugt starke Aufwinde, theoretisch helfen diese Ströme, aber nur theoretisch die geringste Brise und Sie haben mehr Anstieg auf der einen Seite und weniger auf der anderen Seite. Die Säule fällt auf die Seite.

              Seit 2017 ist der Falcon-9 bei der Landung noch nie auf einem Lastkahn abgestürzt.

              Und die Masse ändert sich schnell (schließlich verbrauchen Sie Kraftstoff und nicht in Litern).

              Gleichzeitig verschiebt sich der Schwerpunkt zum Zeitpunkt der Landung zum unteren Ende der Stufe, was ihm eine noch größere Stabilität verleiht.

              Oh, und die Landung auf einer Wasserplattform (die per Definition nicht stabil ist) ist im Allgemeinen ein Zirkus.

              Und noch einmal - seit 2017, als wir auf einem Lastkahn landeten, gab es keinen einzigen Fall, in dem ein Schritt auf der Seite zusammenbrach.
              1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
                Rum Rum (Rum Rum) 5 Mai 2020 02: 00
                +2
                Ich wollte die Diskussion nicht fortsetzen, musste es aber anscheinend.

                Und wie wird die Abhängigkeit des Fallschirms vom Wind gelöst, seine enormen Abmessungen für eine schwere Rakete und vor allem der Aufprall auf die Oberfläche, den er nicht vollständig auslöscht?

                1. Wind ist Mittwoch. Wenn Ihr Fallschirm in fünf Minuten 5 km zur Seite bläst, bläst die Feder zur gleichen Zeit dieselbe Strecke (rau, aber es geht).
                Natürlich wird der fallende Schritt den Windstrom viel schneller passieren als der Fallschirm, aber er wird viel schneller an Geschwindigkeit gewinnen. Dementsprechend benötigen Sie viel mehr Energie für einen Bremsimpuls, und während des freien Falls nimmt das Gerät zusätzliche parasitäre Momente auf (Rotation, Salto usw.), die Bühne ist nicht symmetrisch, Sie müssen sie irgendwie parieren (wieder Energiekosten).
                2. Fallschirme sind unterschiedlich, zum Beispiel "Flügel". Der Start erfolgt in einem bestimmten Bereich, die Höhe ist hoch, es ist durchaus möglich, die Drift auszugleichen (dies gilt auch für das Segelflugzeug). Erweichen ..... hier kann ein reaktiver Impuls nützlich sein, aber seine Leistung ist viel geringer.

                Kraftstoff und niedriger Schwerpunkt:
                Der Kraftstoff ist flüssig und das System ist instabil, wenn nicht instabil.

                Und das Wichtigste, was gegen die Wiederverwendbarkeit sprechen sollte, sind gigantische thermodynamische Belastungen - man kann nie erraten, wo ein Mikroriss oder ein anderer Spannungskonzentrator gebildet wird, und - auf Wiedersehen, Mutterland.
                1. Cyril Офлайн Cyril
                  Cyril (Cyril) 5 Mai 2020 20: 59
                  -1
                  Wenn Ihr Fallschirm in fünf Minuten 5 km zur Seite bläst, bläst die Feder zur gleichen Zeit dieselbe Strecke (rau, aber es geht).

                  Warum hast du das plötzlich entschieden?

                  Natürlich wird der fallende Schritt den Windstrom viel schneller passieren als der Fallschirm, aber er wird viel schneller an Geschwindigkeit gewinnen.

                  Zum Löschen werden Bremsimpulse verwendet.

                  Außerdem erhält das Gerät im freien Fall zusätzliche parasitäre Momente (Rotation, Saltos usw.).

                  Um die Stufe während eines kontrollierten (und nicht freien) Falls zu stabilisieren, werden Gitterruder verwendet. Bomben fallen nicht im Flug, oder?

                  Die Bühne ist nicht symmetrisch, sie müssen irgendwie pariert werden (wieder Energiekosten).

                  Die Stufe hat axiale Symmetrie und wird im Herbst durch Gitterruder stabilisiert.

                  Der Kraftstoff ist flüssig und das System ist instabil, wenn nicht instabil.

                  Ich kann nicht sicher sagen, wie sich der verbleibende Kraftstoff in den Tanks während der gesamten Abstiegsbahn verhält (ich vermute, dass er nicht nur dort spritzt, wie im Tank eines Autos, aber ich bin nicht sicher), aber SpaceX hat in der Praxis gezeigt, dass die Landung ihrer Stufen ein kontrollierter Prozess ist. und stabil. Es gab keinen einzigen Fall, in dem sich die Stufe während des Abstiegs aufgrund der Destabilisierung durch den Kraftstoff zu drehen begann.

                  Und das Wichtigste, was gegen die Wiederverwendbarkeit sprechen sollte, sind gigantische thermodynamische Belastungen - man kann nie erraten, wo sich ein Mikroriss oder ein anderer Spannungskonzentrator bildet

                  Sie werden es nicht erraten, aber Materialwissenschaftler berechnen all diese Spannungen mathematisch.
                2. Cyril Офлайн Cyril
                  Cyril (Cyril) 5 Mai 2020 21: 43
                  0
                  Fallschirme sind anders, zum Beispiel "Wing". Der Start erfolgt in einem bestimmten Bereich, die Höhe ist hoch, es ist durchaus möglich, die Drift auszugleichen (dies gilt auch für das Segelflugzeug). Erweichen ..... hier kann ein reaktiver Impuls nützlich sein, aber seine Leistung ist viel geringer.

                  Ein Flügelfallschirm ist genauso windabhängig wie ein normaler Fallschirm. Und das Wichtigste ist die Größe des Fallschirms, der benötigt wird, um die Fallgeschwindigkeit der ersten Stufe mit einer Masse von 25 Tonnen zu dämpfen, die mit einer Geschwindigkeit von 2 km / s (zum Zeitpunkt des Eintritts in die Atmosphäre) aus einer Höhe von etwa 100 km fällt.

                  Zum Vergleich. Das 2,2 Tonnen schwere (dh zehnmal kleinere) Abstiegsfahrzeug des Sojus-Raumfahrzeugs hat eine Hauptfallschirmgröße von 10 Quadratmetern. m (und es gibt noch einen kleinen Bremsfallschirm und einen Reservefallschirm). Darüber hinaus wird der Fallschirm in einer Höhe von 1000 bis 9 km eingesetzt, wenn die Geschwindigkeit des Abstiegsfahrzeugs aufgrund des aerodynamischen Bremsens (die Kapsel hat hierfür eine spezielle Form) auf 10 m / s reduziert wird. Und unmittelbar vor dem Berühren des Bodens wird er aufgrund des Hauptfallschirms auf 240 m / s und nicht auf Null gelöscht. Um den Aufprall zu mildern, sind an den Sojus-Abstiegskapseln bremsende Festtreibstoffmotoren installiert.

                  Finden Sie jetzt heraus, welche Art von Fallschirm Sie benötigen, um den 22-Tonnen-Schritt zu retten.
            2. Cyril Офлайн Cyril
              Cyril (Cyril) 4 Mai 2020 00: 30
              0
              Hier sehen Sie das Start- und Landediagramm des Falcon-9.
    2. Rum Rum Офлайн Rum Rum
      Rum Rum (Rum Rum) 3 Mai 2020 22: 49
      +1
      Zitat: Stahlhersteller
      Und ich warte und hoffe, dass das Burana-Projekt oder etwas davon wieder aufgenommen wird.

      Buran? Willst du mich verarschen? Der größte Teil der dortigen Nutzlast wurde für den Kadaver des größten Buran ausgegeben.
      1. NordUral Офлайн NordUral
        NordUral (Eugene) 4 Mai 2020 21: 09
        0
        Lüge nicht, obwohl du über den Hügel das Thema Rum Rum mit deiner Ausbildung vielleicht nicht kennst.
        1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
          Rum Rum (Rum Rum) 5 Mai 2020 00: 54
          0
          Drücken Sie Ihre Gedanken genauer aus.
          Über welche Lüge reden wir? Welcher Hügel, über welches Thema sprichst du? Und was weißt du über meine Ausbildung?
          1. NordUral Офлайн NordUral
            NordUral (Eugene) 5 Mai 2020 17: 27
            -1
            Rum Rum! Ich weiß es nicht, aber ich kann davon ausgehen, dass entweder Sie lügen oder Ihre Ausbildung nicht ausreicht, um mit Informationen zu arbeiten.

  • Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 4 Mai 2020 14: 11
    0
    Aber am wichtigsten ist, dass niemand es bemerkt hat, IMHO.

    1) Der Text der "Genehmigung" ist absolut aus dem Wasser, wie "für alles Gute gegen alles Schlechte".
    2) Löst die Genehmigung der Akademie der Wissenschaften tatsächlich etwas? Vielleicht werden sie Geld zuteilen? Oder werden die Patente geschlossen geschlossen? Oder werden fertige Zeichnungen die Lösung verraten? Akademiker werden nun in der Lage sein, an den Problemen von Roscosmos zu arbeiten, und früher war es verboten ????
  • NordUral Офлайн NordUral
    NordUral (Eugene) 4 Mai 2020 21: 07
    0
    Hollows, was soll ich noch sagen!
  • aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 5 Mai 2020 10: 29
    +1
    Quote: Monster_Fat
    Das sind natürlich Märchen. Die Hauptsache ist, Geld zu bekommen und dann: "entweder Esel oder Padishah ..." Russisch, Weltraum "Durchbrüche" der letzten Jahre, verursachen nur Lachen. Übrigens vergesse ich immer wieder zu fragen - haben Sie "Bohrer" gefunden oder suchen sie noch? Lachen

    Wenn Sie ein wenig Verständnis für den Unterschied in der Funktionsweise der Wirtschaft von Pinguinen und unserer hätten, würden Sie keinen Unsinn schreiben. Die private Produktion komplexer und teurer Geräte, ohne sich sexuell mit dem Staatshaushalt zu verbinden, ist für Vögel im Prinzip eine unmögliche Aufgabe.
    In Russland ist alles anders. Staatliche Unternehmens- und Regierungsfinanzierung. Was Sie gesagt haben, kann mit der Tatsache verglichen werden, dass Sie für eine Tasche ein Teigpaket aus einer anderen Tasche derselben Jacke darauf übertragen müssen. Und hier entscheidet die Jacke, ob er solche Finanztransaktionen braucht.
    Sie können immer noch versuchen zu sagen, dass stehlen ...
    Ja, in unserem Land wird es als Diebstahl angesehen, und irgendwie (ich bin zum Beispiel mit den Ergebnissen nicht zufrieden, ich möchte Blut und Yushka vom drakonischen Druck der Strafverfolgungsbeamten sehen) werden die Täter strafrechtlich verfolgt und bestraft.
    Aber unter Vögeln wird genau eine solche Aktion als Interessenvertretung bezeichnet, und sie tragen dort keine Koffer mit Teig. Sie ernennen dort ihre Vertreter ..... Und das ist alles legal. Das heißt, es wird überhaupt nicht verfolgt.
    Ist das besser?
    Dann ein guter Wind.
  • aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 9 Mai 2020 23: 50
    +2
    Zitat: Cyril
    Lieber, bist du zur Schule gegangen?

    Ich ja. Und Sie?

    Um 1 Schritt zum Arsch zurückzukehren, brauchst du:
    Kraftstoff im Flug nehmen, um eine Etappe zurückzugeben - dies ist eine Zunahme der nutzlosen Masse (die von der nützlichen entfernt wird).
    Um zusätzlichen Kraftstoff aufzunehmen, werden Sie nicht glauben - Sie benötigen mehr Kraftstoff (wieder abzüglich der Nutzlast).

    Um eine Bühne wie ein Flugzeug zurückzugeben, benötigen Sie:

    - Nehmen Sie im Flug das Fahrwerk, den Flügel, das Heck, ein zusätzliches (zusätzlich zum Hauptraketenmotor) Luftstrahltriebwerk zur Landung und Kraftstoff für dessen Betrieb auf.

    - Um zusätzlichen Kraftstoff für die WRRL zu erhalten, werden Sie nicht glauben - Sie benötigen mehr Kraftstoff.

    Aber das ist nicht alles. Die Rückkehr zum Kolben des Motors erhöht die thermodynamische Belastung dieses Motors um etwa das 2,5-fache (die Zahlen sind nicht genau), wodurch seine Ressource erheblich reduziert wird.

    Die Zahlen, die Sie von der Decke genommen haben, und nicht "ungenau". Bei der Rückgabe der Falcon-9-Stufe wird nur 1 von 9 darauf installierten Motoren zum Bremsen verwendet. Außerdem "leuchtet" es während der Landung für einige Sekunden nur zweimal auf. Es gibt keine Spur einer Erhöhung der Lasten um das 2,5-fache.

    Soweit ich weiß, hat der USAM Challenger mit Voyager nicht gereicht.

    Soweit ich weiß, sind Sie in der Raumfahrttechnik kein Fremder. Erstens landete der „Challenger“ nur nach dem Flugzeugschema und nicht mit eigenen Triebwerken. Zweitens ist die Voyager kein Shuttle, sondern eine interplanetare Forschungssonde, die in den 70er Jahren erfolgreich gestartet wurde und sich derzeit an der Grenze des Sonnensystems befindet.

    Anhand all dessen können Sie selbst verstehen, wie effizient diese Geräte tatsächlich sind.

    Gute Leistung, nachgewiesen durch mehrere wiederholte (und erfolgreiche) Starts von Falcon-9.



    Wir dachten, dass es so eine Vorbereitung für den nächsten Flug geben würde. ABER! Es stellte sich so heraus



    Was glaubst du, macht Musk anders?
    Ja, wenn dieser Betrüger nicht bei jedem Schritt lügen würde, würde er keine Finanzierung erhalten. Hat er den Startkomplex gebaut? Das Projekt des Motors, das ihm nach Abschluss des Mondprogramms kostenlos zur Verfügung gestellt wurde, Patente, Konstruktionsbüros, beschleunigte sich nach den Mondprogrammen? Und Sie denken, dass jetzt der Startpreis für die Kunden-NASA real ist? Und keine Vereinbarung, kein Rabatt für den Erhalt von Milliarden in der Phase der Gründung? Schulden müssen zurückgezahlt werden, nicht nur hier. Mit ihnen ist es viel grausamer.