US-Medien: Russland demonstriert die Fähigkeit, Hyperschallziele abzufangen


Zum ersten Mal demonstrierten russische Luftverteidigungskräfte die Fähigkeiten ihrer Flugabwehr-Raketensysteme S-400 Triumph zum Abfangen von Hyperschallzielen. Es wird von der amerikanischen Ausgabe von Military Watch berichtet.


Es wird angenommen, dass das Abfangen des Sprengkopfsimulators für ballistische Raketen unter Verwendung einer 40N6E-Langstrecken-Flugabwehrrakete durchgeführt wurde. Heute ist es die einzige russische Rakete, die Ziele treffen kann, die sich mit einer Geschwindigkeit von Mach 14 bewegen. Darüber hinaus ist diese Rakete auch mit den S-300V4-Systemen kompatibel.

40N6E kann aerodynamische, ballistische und Hyperschallziele angreifen. Die minimale Zielvernichtungshöhe beträgt 10 Meter bei einer Mindestreichweite von 5 km. Die Mindestreichweite für die Zerstörung von Sprengköpfen mit ballistischen Mittelstreckenraketen beträgt 15 km, und die maximale Reichweite für die Zerstörung von aerodynamischen Zielen beträgt bis zu 400 km.

Es wird erwartet, dass diese Rakete und Munition mit noch größerer Reichweite mit einer Reichweite von bis zu 600 km von den Luftverteidigungssystemen S-500 "Prometheus" eingesetzt wird, die bis Ende 2020 in Dienst gestellt werden sollen. Die Produktion des S-500 begann im Jahr 2018 und befindet sich nun in der Endphase der Tests.

Im Gegensatz zur S-400 eignet sich das neue Luftverteidigungssystem S-500 besser zum Angreifen der Sprengköpfe strategischer Interkontinentalraketen sowie für vielversprechende Hyperschallziele. Es wird davon ausgegangen, dass 40N6E in den nächsten Jahren in die bestehenden S-400-Luftverteidigungssysteme integriert werden kann, um deren Kampffähigkeiten weiter zu verbessern.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Orange groß Офлайн Orange groß
    Orange groß (Max) 2 Mai 2020 12: 35
    +1
    Heute ist es die einzige russische Rakete, die Ziele treffen kann, die sich mit einer Geschwindigkeit von Mach 14 bewegen. Darüber hinaus ist diese Rakete auch mit den S-300V4-Systemen kompatibel.

    Auf dem Foto ist übrigens der militärische S-300V4 zu sehen.
  2. Peter Tverdokhlebov Офлайн Peter Tverdokhlebov
    Peter Tverdokhlebov 2 Mai 2020 14: 19
    +1
    Was ist in diesem Artikel unter "Hyperschallzielen" zu verstehen?
    Sprengkopf mit ballistischer Rakete?
    Aeroballistische Rakete?
    Eine Rakete mit einem Hyperschall-Staustrahltriebwerk?
    1. Orange groß Офлайн Orange groß
      Orange groß (Max) 2 Mai 2020 17: 22
      +2
      Es gibt auch Raketen zum Abfangen von MIRV-ICBMs. Aber sie sind viel leistungsfähiger und teurer. Es gibt weniger von ihnen.

      ... die modifizierte PRS-1M-Langstrecken-Abfangrakete keinen nuklearen, sondern einen Splittersprengkopf hat. Und der Autor war ein wenig verwirrt mit den Parametern und gab die Eigenschaften der Langstreckenrakete A-135 an, die bereits außer Betrieb war. Die Abfanghöhen reichen von 150 km bis 750 km. Die Reichweite beträgt 900 km. Die Geschwindigkeit liegt nach verschiedenen Quellen zwischen 4,0 km / s und 5,5 km / s. Dies sind jedoch entgegen der Aussage der deutschen Zeitschrift nicht die rekordverdächtigsten Eigenschaften für Antimissiles. Der dreistufige strategische amerikanische Abfangjäger GBI hat eine maximale Reichweite von 5500 km und eine Abfanghöhe von 2000 km. Nun, und die Geschwindigkeit ist in der Tat der erste Raum, da GBI eine Trägerrakete ist, die einen kinetischen Abfangjäger in den Weltraum startet und sich vor dem Abfangen von der Rakete trennt.

      In Bezug auf die dynamischen Eigenschaften ist die russische Raketenabwehrrakete jedoch unübertroffen. Es kann einer seitlichen Überlastung von nahezu 100 g standhalten, und die zulässige Längsüberlastung beträgt 210 g. Das heißt, die Rakete kann durchaus mit Hyperschall-Manövrierzielen arbeiten.

      https://svpressa.ru/war21/article/235592/
    2. Orange groß Офлайн Orange groß
      Orange groß (Max) 2 Mai 2020 17: 32
      +1
      Zitat: Peter Tverdokhlebov
      Was ist in diesem Artikel unter "Hyperschallzielen" zu verstehen?
      Sprengkopf mit ballistischer Rakete?
      Aeroballistische Rakete?
      Eine Rakete mit einem Hyperschall-Staustrahltriebwerk?

      Genau genommen kein kontrollierter Sprengkopf einer ballistischen Rakete (dh ICBM). Es gibt völlig unterschiedliche Geschwindigkeiten. Und 40Н6Е werden sie nicht ziehen. Höchstwahrscheinlich arbeiteten sie an einem IRBM-Simulatorziel, das ein reguläres Ziel für 40N6E ist. Das heißt, höchstwahrscheinlich von

      Aeroballistische Rakete?
      Eine Rakete mit einem Hyperschall-Staustrahltriebwerk?
      40H6E kann aerodynamische, ballistische und Hyperschallziele treffen. Die Mindesthöhe für das Schlagen von Zielen beträgt 10 Meter bei einer Mindestreichweite von 5 km. Die maximale Zerstörungsreichweite von Sprengköpfen ballistischer Mittelstreckenraketen beträgt 15 km, und die maximale Zerstörungsreichweite aerodynamischer Ziele beträgt bis zu 400 km.
  3. Alexey Grigoriev Офлайн Alexey Grigoriev
    Alexey Grigoriev (Alexey Grigoriev) 2 Mai 2020 15: 57
    +1
    S-300V4. Entwickelt, um Pershing-2-Raketen zu zerstören.
  4. Nikolaevich I Офлайн Nikolaevich I
    Nikolaevich I (Vladimir) 3 Mai 2020 00: 22
    0
    Die maximale Reichweite der Zerstörung von Sprengköpfen mit ballistischen Mittelstreckenraketen beträgt 15 kmund die maximale Reichweite der Zerstörung aerodynamischer Ziele beträgt bis zu 400 km.

    Was für ein Fugnya?
    1. Orange groß Офлайн Orange groß
      Orange groß (Max) 3 Mai 2020 08: 48
      +1
      Zitat: Nikolaevich ich
      Die maximale Reichweite der Zerstörung von Sprengköpfen mit ballistischen Mittelstreckenraketen beträgt 15 kmund die maximale Reichweite der Zerstörung aerodynamischer Ziele beträgt bis zu 400 km. Was für ein Fugnya?

      Dies ist bei der Arbeit an ballistischen Zielen. Zum Beispiel MRBM. Können Sie sich die Flugbahn ballistischer Raketen vorstellen, die erst am Ende der Flugbahn absteigen? Daher solche Parameter ihres Abfangens. Für aerodynamische Ziele wie Flugzeuge beträgt die Abfangreichweite bis zu 400 km.