"Sanktionen sind ein Segen geworden": US-Medien über das Verkehrsflugzeug MS-21


Die US-Sanktionen, die gegen die russische United Aircraft Corporation (UAC) verhängt wurden, waren ein Segen für das Flugzeugflugzeugprojekt MS-21. Sie haben dazu beigetragen, das durch die COVID-19-Pandemie verursachte "Blutbad" in der Luftfahrtindustrie zu vermeiden. Diese Meinung wurde von der Internetausgabe von Defense World geäußert.


Wenn die Massenproduktion der MS-21 wie geplant im Jahr 2018 mit Lieferungen an Kunden in den Jahren 2019 bis 2020 beginnen würde, würden die Fluggesellschaften ihre Bestellungen aufgrund der Pandemie stornieren. Dies hätte das junge Luftfahrtprojekt am schwersten getroffen.

Die Auslieferung der MC-21 an das russische Luftfahrtunternehmen Aeroflot sollte im Rahmen einer Bestellung von 2019 Flugzeugen bis 175 beginnen. Bestellungen wurden auch von den Fluggesellschaften "Yakutia" und "Bek Air" (Kasachstan) aufgegeben. Die Sanktionen führten jedoch zum vorzeitigen Verzicht auf amerikanische Pratt & Whitney PW1000G-Motoren, Avionik- und Steuerungssysteme von Honeywell und Rockwell Collins sowie Hexcel- und Toray-Verbundwerkstoffe. Infolgedessen wurden die Bedingungen für das Testen und die Zertifizierung von Prototypen gestört.


Der Test des MC-21-300-Prototyps wurde fortgesetzt und durch die Coronavirus-Epidemie unterbrochen

Die Benutzerkontensteuerung musste ihre Produktionspläne grundlegend ändern und den PW200 durch einen PD-14-Motor ersetzen. Darüber hinaus will die UAC bis 2023 die importierte Avionik, einschließlich der französischen Thales, aufgeben und inländische einführen. Im Jahr 2018 wurde eine Ausschreibung für russische Hersteller angekündigt, über den Fortschritt des Plans ist jedoch nichts bekannt.

Bis September 2018 lieferten Hexcel und Toray sechs Verbundflügel nach Russland, jedoch nach Verhängung von US-Sanktionen gegen Aerocomposite und ONPP Technologie", Hat aufgehört mit den Russen zu arbeiten. Im Juni 2019 gab das Unternehmen Aerocomposite den Abschluss der Entwicklung seines eigenen Produkts bekannt.

Zum 31. März 2020 betrug die Anzahl der stornierten Airbus-Bestellungen 60 Flugzeuge. Boeing, die sich aufgrund von Problemen mit dem 737 MAX bereits in einer tiefen Krise befand, musste einen weiteren Schlag hinnehmen. Die Leasinggesellschaft Avolon hat Bestellungen für 75 737 MAX im Wert von 8 Milliarden US-Dollar storniert. Die Gesamtzahl der stornierten Bestellungen betrug 150. Experten der Luftfahrtindustrie gehen davon aus, dass dieses Flugreisevolumen nicht vor 2023 auf das vorherige Niveau zurückkehren wird. Und zu diesem Zeitpunkt wird die Serienproduktion des MS-21 gerade erst eingerichtet.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
31 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine April 28 2020 11: 22
    +4
    Es gibt keinen Silberstreifen!
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) April 28 2020 11: 25
    +16
    Alle westlichen "Partner" haben ihre Unzuverlässigkeit gezeigt. Es lohnt sich nicht, wichtige Verträge mit ihnen abzuschließen. Wir müssen unsere Fabriken und Technologien entwickeln und dafür Elemente des staatlichen Planungsausschusses in der Russischen Föderation einführen.
    1. Mihhail Ruloff Офлайн Mihhail Ruloff
      Mihhail Ruloff (Mihhail) April 28 2020 17: 25
      -15
      Russland hat bewiesen, dass es ein wildes Land ist, mit dem man nichts anfangen kann. Sie haben und werden keine eigenen Technologien haben, weil niemand sie braucht. Und Menschen mit Verstand, mit Ideen, die entsorgen und entsorgen, wo ihr Gehirn ihnen ein anständiges Leben ermöglichen kann, und nicht 35 Holz pro Monat.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      2. Alek567 Офлайн Alek567
        Alek567 (Alek) April 28 2020 23: 40
        +8
        Warum gehst du dann nach Russland, um zu arbeiten?
      3. Der Kommentar wurde gelöscht.
      4. arztwagen Офлайн arztwagen
        arztwagen (Evgeny Stepanov) April 29 2020 06: 34
        +4
        Mihhail Ruloff, dick. Obwohl wir Tribut zollen müssen, wurden einige geführt.
      5. T. Henks Офлайн T. Henks
        T. Henks (Igor) April 29 2020 10: 36
        +4
        Der Patient ist nicht unser Bruder.
      6. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
        Akarfoxhound April 29 2020 13: 00
        +5
        Nun, was zum Teufel steckst du jetzt deinen Koffer ins "wilde" Russland? Gedeihen Sie in Ihrer Toleranz. Ist es genug für Vaseline für 35 Tausend Grüns? Lachen
      7. sgrabik Офлайн sgrabik
        sgrabik (Sergey) April 29 2020 16: 02
        +3
        Egal wie Sie Ihren stinkenden, giftigen Speichel quietschen und bespritzen und Schlamm auf alles gießen, was mit Russland zu tun hat, wir werden trotz allem unserer Wirtschaft standhalten und sie vollständig wiederherstellen. Und der Westen wird sehr wahrscheinlich bald sehr großen Veränderungen und Veränderungen gegenüberstehen, und nicht zum Besseren. Die Zeit wird zeigen, wer Recht hat und wer nicht !!!
      8. meandr51 Офлайн meandr51
        meandr51 (Andrew) April 29 2020 18: 58
        +2
        Seit 30 Jahren "Dumping" und immer noch nicht Dumping. Russland ist in militärischen Schlüsseltechnologien führend. Infolgedessen wird es immer zivile Produkte für sich selbst aufbringen. Es ist nur so, dass man die arroganten und arroganten Amerikaner komplett anspucken muss. Sie haben sowieso kein eigenes Gehirn. Deshalb versuchen sie, von anderen zu leihen ... Sie sind von Geburt an dumm und haben bereits vergessen, wie man produktiv arbeitet. Sie leben, die Blutsauger der Welt, nur von Finanzbetrug. Nehmen Sie ihre Raketentriebwerke Titan und Uran-235 weg. Und vergiss den Dollar. Lass sie sterben. Dieses aggressive und in der Tat machtlose Land tut mir überhaupt nicht leid. In den letzten Jahren hatten sie Versagen nach Versagen. Sie müssen sie nicht einmal schieben - sie fallen auseinander ...
        1. Alex Wideker Офлайн Alex Wideker
          Alex Wideker (Alex Widerkehr) 2 Mai 2020 19: 24
          0
          Ich mag die USA nicht. Aber über die Dummen. Procter & Gamble, Pfizer, Hewlett-Packard, Apple Ford, Johnson & Johnson, Cisco Systems, Boeing, Caterpillar und so weiter. Es scheint, dass sie nicht wie eine faule und dumme Allround-Entwicklung sind.
          Sie müssen kein Titan verkaufen, sondern es woanders kaufen lassen. Aber was soll ich mit dir machen? Produktion einstellen - wohin gehen die harten Arbeiter? Wem gehören die Unternehmen? Die Chinesen müssen vorsichtig mit ihnen sein. Ein Beispiel mit Öl. Freunde - Nachbarn Araber gaben einen niedrigeren Preis und wo ist die Freundschaft. Von ihnen gekauft. Ja, sie haben genug von sich. Verteilung der weltweit erkundeten Titanreserven,%. China nimmt den ersten Platz in den Titanerzreserven ein. Große Placer-Lagerstätten finden sich in Australien, Indien, Ceylon, Brasilien und den USA (Florida).
          In Bezug auf die Produktion steht Russland an erster Stelle.
          Raketentriebwerke, ja, Sie können kneifen, aber nicht lange. Wenn ich mich nicht irre, testen sie bereits das nach Yangel benannte ukrainische Raketentriebwerk "Yuzhnoye" Design Bureau. Ablehnung des Dollars. Siluanov kauft erneut amerikanische Staatsanleihen.
          Während meines Lebens habe ich mehr als einmal vom verfallenden amerikanischen Kapitalismus gehört, angefangen bei Leonid Breschnew. Erst jetzt ist die UdSSR zusammengebrochen, und die Vereinigten Staaten noch nicht, darauf kann man nicht hoffen.
          In dieser Situation müssen Sie aufhören, Cola zu trinken, und das Internet abschneiden (Google ist ein amerikanisches Unternehmen).
          Lass sie leben und leiden mit ihren Fehlern und dem Präsidenten.
      9. Gennady Zavalov Офлайн Gennady Zavalov
        Gennady Zavalov (Gennady Zavalov) 5 Juni 2020 03: 26
        +1
        Und natürlich hat Amerika uns Hyperschallraketen gegeben? Ja, außer Hamburger können sie selbst nichts tun, sie suchen jemanden, der sie anlockt, und es gibt immer weniger Menschen, die bereit sind, aus normalen Ländern dorthin zu gehen. Sie folgen also der Rüstung, sie werden bald betteln, wenn der Platz beginnt. Jetzt werden die Neger dort herumtollen, dann werden alle anderen, Mexikaner, Inder und andere Gesindel, und was übrig bleibt, wird China kaufen und die Vorschriften von Mao und Lenin werden gelehrt.
        1. Alex Wideker Офлайн Alex Wideker
          Alex Wideker (Alex Widerkehr) 7 Juni 2020 19: 15
          +1
          Die Raketen wurden bereits in der UdSSR entwickelt. Sie haben einen Nachteil - sie fliegen in einer geraden Linie und können sich nicht wie Marschflugkörper im Gelände biegen. In den USA wurde angekündigt, dass Lockheed Martin mit dem Testen von Hyperschallraketen beginnen wird. In Bezug auf China bauen sie ständig ihre Bodentruppen auf. Mit wem werden sie kämpfen? Das ist gefährlich.
      10. Krieger Офлайн Krieger
        Krieger 10 Juni 2020 12: 29
        +1
        ALLE innovativen Technologien entwickeln sich in Russland rasant ...
        Und in der Luftfahrt ist Russland den USA und Europa voraus, obwohl Russland sein eigenes Geld verdient und nicht wie die USA und Europa ihre ungesicherten Bonbonverpackungen drucken ...
        Und es gibt genug Menschen mit Verstand in Russland, so dass es sie mit den USA und Europa teilt, weil sie sich sonst nicht unabhängig entwickelt hätten ...
        1. Alex Wideker Офлайн Alex Wideker
          Alex Wideker (Alex Widerkehr) 12 Juni 2020 20: 56
          -1
          Ich habe den Artikel "Flight to Nowhere: Was mit dem Superjet passiert ist" in Forbes (einem anständigen Verlag) gelesen. Ich rate Ihnen, ihn für den Ausblick zu lesen.
        2. Alex Wideker Офлайн Alex Wideker
          Alex Wideker (Alex Widerkehr) 12 Juni 2020 21: 11
          0
          Gib ein Beispiel. Ich würde mich freuen zu hören. Und zweitens - warum behält die Zentralbank die Bonbonverpackungen der USA und Europas zu Hause? Und alle fetten Katzen behalten ihre Ersparnisse in Bonbonverpackungen? Und harte und unerschütterliche Rubel werden in Bonbonpapier umgewandelt.
        3. Der Kommentar wurde gelöscht.
        4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. GRF Офлайн GRF
    GRF April 28 2020 11: 30
    +9
    Was für einen Deutschen gut ist, ist der Tod für einen Russen.
    Du musst dein Leben leben. Ausländer sagten uns, dass Planung schlecht ist, Ideologie schlecht. Sie hörten ihnen zu und zerstörten das Land. Sie können Ihren Glauben nicht aufgeben, was Ihre Eltern gelehrt haben. Es ist unerlässlich, Ihre Pläne zu haben und zu erfüllen, von Hausaufgaben über Reparaturen bis hin zum Bau eines Sommerhauses bis hin zu allem, was Sie brauchen. Sie müssen sich nicht selbst bemängeln, auch wenn Fremde es wirklich besser machen. Sie müssen einen neuen Plan erstellen und ihn erneut ausführen (unter Berücksichtigung Ihrer eigenen und der Erfahrung anderer, wie Sie ihn bequemer, hübscher, effizienter und produktiver gestalten können).

    Überall in Geschäften importierte Waren
    Der Westen bekommt eine fabelhafte Brühe.
    Die Qualität der Ware ist extrem hoch,
    Es ist äußerst schwierig, mit ihm zu konkurrieren.

    Ich kenne das Ende des Songs und es ist schade, dass wir versuchen, es für den Export viel besser zu machen als für uns.

    Also lass es uns so machen, dass es wäre:
    Was für einen Russen gut ist, ist, wie es sein sollte - aber wie es sein wird, ist mir egal ...
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) April 28 2020 12: 07
    -7
    Und das kann man über alles sagen.
    Das Mondprogramm ist fehlgeschlagen (Landung bis 2015) ??? - aber das Coronavirus wurde nicht ausgeliefert)))))
    Keine Flugzeuge ??? Nun, noch nicht, die Boeings werden fast umsonst verschenkt ...
  5. Arkharov Офлайн Arkharov
    Arkharov (Grigory Arkharov) April 28 2020 17: 29
    -8
    Betrachtet jemand den MC-21 wirklich als echte Alternative zu Boeing-Produkten auf dem Weltmarkt? !!!
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) April 28 2020 17: 48
      +5
      Boeing ist eine Alternative für Airbus und befindet sich jetzt in einem Haufen Guano. Einige Nasenlöcher ragen heraus.
    2. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 28 2020 23: 49
      +5
      Arkharov, Sie konkurrieren mit Latyshev in Witz. Manchmal geht man Kopf an Kopf. Aber jetzt gehst du zum Boden des Gebäudes vor)
      Lass mich nicht im Stich. Ich wette in diesem Rennen auf dich.
      1. Arkharov Офлайн Arkharov
        Arkharov (Grigory Arkharov) April 29 2020 10: 01
        -3
        Also was, gewonnen? Und was für ein Witz hier:

        Betrachtet jemand den MC-21 wirklich als echte Alternative zu Boeing-Produkten auf dem Weltmarkt? !!!

        Meiner Meinung nach überhaupt nichts lustiges. Vielleicht gehören Sie zu der Kategorie, der Sie nur Ihren Finger zeigen müssen, um zu lachen?
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 29 2020 10: 14
          +2
          Zeigen Sie es, wenn Sie es so lustig haben. Ich werde lachen. Lachen ist gut für Ihre Gesundheit)

          .. Jemand hält den MC-21 wirklich für eine echte Alternative zu Boeing-Produkten auf dem Weltmarkt?! ..

          Warum nicht? Der Start ist gelegt. Auch Boeing hat einmal angefangen.
          Darüber hinaus fängt Russland nicht bei Null an.
    3. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) April 29 2020 16: 13
      +1
      Wir brauchen keine Boeing, wir haben bereits ein eigenes inländisches Alternativflugzeug. Übrigens ist der MC-21 in seiner Klasse in Bezug auf seine Flugeigenschaften Boeings und Airbussen praktisch nicht unterlegen, egal was jemand sagt. Es ist eine Tatsache!!!
  6. weisealtair Офлайн weisealtair
    weisealtair (Gennady) April 28 2020 22: 45
    +8
    Zitat: Mihhail Ruloff
    Sie haben und werden keine eigenen Technologien haben, weil niemand sie braucht. Und Menschen mit Verstand, mit Ideen, die entsorgen und entsorgen, wo ihr Gehirn ihnen ein anständiges Leben ermöglichen kann, und nicht 35 Holz pro Monat.

    Wir haben unsere eigenen Technologien, und Sie können nichts dagegen tun. Sowie anständige Gehälter auch - gibt es.
  7. weisealtair Офлайн weisealtair
    weisealtair (Gennady) April 28 2020 22: 47
    +4
    Zitat: Sergey Latyshev
    Und das kann man über alles sagen. Das Mondprogramm ist fehlgeschlagen (Landung bis 2015) ??? - aber das Coronavirus wurde nicht ausgeliefert)))))
    Keine Flugzeuge ??? Nun, noch nicht, die Boeings werden fast umsonst verschenkt ...

    Das Mondprogramm macht wirtschaftlich keinen Sinn. Aber Flugzeuge tun es.
  8. weisealtair Офлайн weisealtair
    weisealtair (Gennady) April 28 2020 22: 50
    +7
    Hauptsache, trotz aller Bemühungen unserer westlichen Partner ist es uns gelungen, unsere Technologien, Materialien und Motoren zu entwickeln. Partner können nur bösartig mit den Zähnen knirschen.
  9. Nikolay Vatkovsky Офлайн Nikolay Vatkovsky
    Nikolay Vatkovsky (Nikolay) April 29 2020 06: 48
    +4
    Sanktionen sind also gut! Und danke an den schwarzen Präsidenten, für alles für die Sanktionen, für die Krim (der große Präsident nahm den Lebkuchen pünktlich und schickte ihn an die Ukrainer, wenn nicht der Lebkuchen, hätten wir die Krim nicht gehabt). Und Landwirtschaft sind wir ganz auf .... und wieder gesund, dass die Sanktionen. Nun, es war besser für uns, alles zu kaufen, Tomaten, Gurken, Äpfel. Nun, sie haben allen geholfen - Polen, Frankreich, Holland und so weiter. Nun, danke an die Amerikaner !!! Und du musst das große und geliebte Russland lieben !!!
  10. Potapov Офлайн Potapov
    Potapov (Valery) April 29 2020 08: 33
    +2
    Ich stimme vollkommen zu. Diejenigen, die Sanktionen verhängen, sollten Ehrentitel und Auszeichnungen für die Rettung der Wirtschaft erhalten, die der Demokrat nicht vollendet hat. Ich wünschte, sie würden auch aufhören, Rasierzubehör und Kondome zu verkaufen. Es ist Zeit, deine eigenen zu machen ...
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) April 29 2020 10: 08
      -4
      Ich wünschte, sie würden auch aufhören, Rasierzubehör und Kondome zu verkaufen.

      - und warum? Wir werden einfach aufhören, uns zu rasieren, und alle fortschrittlichen Entwicklungsländer können auf Kondome verzichten.
  11. radiootdel4 Офлайн radiootdel4
    radiootdel4 (Vladimir) April 29 2020 08: 43
    +8
    Was für ein Unsinn -

    Hexcel und Toray lieferten sechs Kotflügel aus Verbundwerkstoff.

    Diese Unternehmen verfügen wie andere amerikanische Unternehmen nicht über die Technologie zur Herstellung eines einteiligen Verbundflügels. Heute verfügt nur Russland über die Technologie zur Herstellung eines Verbundflügels (und sogar eines ganzen Schiffs - siehe Projekt 12700 Minensuchboot). Und diese Unternehmen sind einfache Rohstofflieferanten, die zudem ihren Absatzmarkt verloren haben ...
  12. Alex Wideker Офлайн Alex Wideker
    Alex Wideker (Alex Widerkehr) 7 Juni 2020 18: 35
    0
    Ich habe den Artikel "Flight to Nowhere: Was mit dem Superjet passiert ist" in Forbes (einem anständigen Verlag) gelesen. Ich rate Ihnen, ihn für den Ausblick zu lesen.