Wie der russische "Zirkon" den USA den Seevorteil nahm


Es scheint, dass die Vereinigten Staaten, die 12 Streikgruppen von Flugzeugträgern mit Atomantrieb haben, nicht länger den Titel "Meister der Weltmeere" tragen können. Das Ende der amerikanischen Marine-Hegemonie setzte die russische Anti-Schiffs-Rakete 3M22 "Zircon", die ihre regulären Tests im Januar dieses Jahres erfolgreich bestanden hatte.


Während des Tests traf die von der Fregatte "Admiral Gorshkov" abgefeuerte Rakete ein Bodenziel in einer Entfernung von 500 km und entwickelte eine Reisegeschwindigkeit von Mach 8, die die Konstruktionsparameter deutlich übertraf. In Zukunft soll die Zerstörungsreichweite auf 900 km erhöht werden.

Das Pentagon hat bereits zugegeben, dass das auf Schiffen der US Navy installierte SPY-1-Radar Zirkon in einer Entfernung von 350 km erkennen kann, was es unmöglich macht, einen Angriff abzuwehren. In diesem Fall erreicht die Rakete das Ziel in 2 Minuten und für eine wirksame Gegenwirkung gemäß den Normen dauert es 4 bis 6 Minuten. Das einzige Mittel, um mit 3M22 umzugehen, sind laut Pentagon Laser oder eine Luftnuklearexplosion, aber auf amerikanischen Schiffen gibt es noch keine solchen Mittel.

Um einen Zerstörer zu besiegen, reichen nach Berechnungen 1-2 Zirkone aus, ein Kreuzer - 3 und ein nuklearer Flugzeugträger - 6-8. Gleichzeitig trägt die russische Fregatte "Admiral Gorshkov" bis zu 16 solcher Raketen.

Die während der Tests erzielten Ergebnisse haben es bereits ermöglicht, eine Reihe von Schiffen und U-Booten mit Zirkonen auszustatten. In zwei bis drei Jahren wird die einzigartige Rakete die wichtigste Massenabwehrwaffe der russischen Marine sein, was den amerikanischen Vorteil zunichte macht.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 1 Mai 2020 11: 32
    -1
    Hast du schon beraubt? Gut gemacht !!!
    Und wie viele Zirkone sind in unserer Flotte im Kampf?

    Etwas früher wurden sie bereits der "Dolche" beraubt. Es scheint, dass es bis zu 12 von ihnen gibt, und die Reichweite ist höher ... Und davor Vulkane, Kaliber, Onyx ...
    Und sie haben immer noch nicht alles beraubt?
    1. Syoma_67 Офлайн Syoma_67
      Syoma_67 (Semyon) 1 Mai 2020 13: 06
      -1
      Artikel, auf den Hurra-Patrioten stolz sein können. Schauen Sie, es gibt keine SU-57, oder besser gesagt, es gibt ungefähr fünf unfertige, und alle Flugzeuge der Welt sind bereits fertig. Ich spreche nicht für die Raptors (wie Smuglyanka sagte, "der bedingte Feind wurde bedingt abgeschossen"), es gibt keine Armata und alle Abrams sind bereits in Panik, es gibt keine Poseidons und die US-Küste wurde bereits fünfmal zerstört ein heimtückischer Gegner.
      1. Alekey Glotov Офлайн Alekey Glotov
        Alekey Glotov (Alexey Glotov) 2 Mai 2020 07: 41
        +2
        lächeln Der Artikel ist normal ... loben Sie nicht die US-Flugzeugträger ... angeblich ist AUG von allen Seiten undurchdringlich ... an dieser Mutter war noch ein Bolzen ... Ich bin froh darüber.
        1. Syoma_67 Офлайн Syoma_67
          Syoma_67 (Semyon) 2 Mai 2020 14: 34
          0
          Ein Bolzen, aber viele Muttern.
  2. bzbo Офлайн bzbo
    bzbo (Schwarzer Doktor) 1 Mai 2020 14: 34
    0
    Satan regiert dort den Bal. Partnerflotte für Metall)))
  3. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 1 Mai 2020 16: 59
    -1
    Warum wird der Artikel über die Überlegenheit russischer Waffen mit einem Foto einer amerikanischen Boeing-Rakete illustriert?
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 1 Mai 2020 17: 43
      0
      Zitat: Oleg Rambover
      Warum wird der Artikel über die Überlegenheit russischer Waffen mit einem Foto einer amerikanischen Boeing-Rakete illustriert?

      Lachen Wie aufmerksam Sie jedoch sind! Wahrscheinlich, ohne sich das vorzustellen, unsere Medien? Oder vielleicht ist das so eine Protestmethode ?! Gegen die obligatorischen Themen dummer Artikel, die unsere Medien äußern sollten ?!
    2. Kristallovich Офлайн Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 1 Mai 2020 18: 23
      +1
      Hast du ein Bild von "Zirkon"? Teilen, wir werden sehr dankbar sein ...
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 2 Mai 2020 15: 20
        -2
        Existieren sie? Fotos? Wenn sie ein Foto von BrahMos oder Onyx verwendet haben, sind sie Zircon wahrscheinlich ähnlicher als die amerikanische Boeing. Und im Allgemeinen ist es irgendwie falsch, amerikanische Fotos zu verwenden.
        1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
          Kristallovich (Ruslan) 2 Mai 2020 15: 55
          +1
          Sie ähneln wahrscheinlich eher Zirkon als der amerikanischen Boeing.

          Grundloser Anspruch. Der Hyperschallapparat ist durch bestimmte äußere Zeichen gekennzeichnet. Onyx hat sie nicht.

          Irgendwie ist es falsch, amerikanische Fotos zu verwenden.

          Kann sein. Aber da kein Foto von "Zirkon" vorhanden ist, verwenden wir das, was wir haben ...
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 3 Mai 2020 17: 16
            -2
            Zitat: Kristallovich
            Grundloser Anspruch.

            Eigentlich wie deine. Obwohl meins mehr Grund hat.

            https://lenta.ru/news/2017/04/15/cirkon/

            Die Quelle fügte hinzu, dass der Zirkon von denselben Trägerraketen aus gestartet werden kann, die auch für die Kaliber- und Onyx-Raketen verwendet wurden.

            Ich würde vorschlagen, dass es eher wie eine Rakete aussehen sollte, die bereits von diesem Trägerraketen abgefeuert wurde.

            Zitat: Kristallovich
            Der Hyperschallapparat ist durch bestimmte äußere Zeichen gekennzeichnet. Onyx hat sie nicht.

            Dieser zum Beispiel? Onyx hat Ramjet-Triebwerke wie Zirkon.

            Zitat: Kristallovich
            Kann sein. Aber da kein Foto von "Zirkon" vorhanden ist, verwenden wir das, was wir haben ...

            Es gibt moderne Grafikprogramme, mit denen Sie jede Ihrer Vorstellungen zeichnen können. Alles aus Faulheit.
            1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
              Kristallovich (Ruslan) 3 Mai 2020 17: 29
              +2
              Die Quelle fügte hinzu, dass der Zirkon von denselben Trägerraketen aus gestartet werden kann, die auch für die Kaliber- und Onyx-Raketen verwendet wurden.

              Ich spreche nicht über Gewichts- und Größenmerkmale. Es ist klar, dass alle modernen Raketen auf See für die UKSK hergestellt werden.

              Dieser zum Beispiel? Onyx hat Ramjet-Triebwerke wie Zirkon.

              Schauen Sie sich die Hyperschallfahrzeuge an, die in den USA getestet und auch in China und Indien entwickelt werden. Onyx hat zu viel Luftwiderstand.

              Es gibt moderne Grafikprogramme, mit denen Sie jede Ihrer Vorstellungen zeichnen können. Alles aus Faulheit.

              Sie sind, wie ich es verstehe, nicht faul? Zeichnen ...
              1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                Oleg Rambover (Oleg Piterski) 4 Mai 2020 14: 38
                -2
                Zitat: Kristallovich
                Schauen Sie sich die Hyperschallfahrzeuge an, die in den USA getestet und auch in China und Indien entwickelt werden. Onyx hat zu viel Luftwiderstand.

                Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Nase und der Lufteinlass wie bei einer Boeing sind. Natürlich verstehe ich nicht viel über Aerodynamik, aber es scheint mir, dass die Konturen der Nase im Gegensatz zum Bereich der Frontalprojektion keine so grundlegende Bedeutung haben. Aber ich werde nicht streiten.

                Zitat: Kristallovich
                Sie sind, wie ich es verstehe, nicht faul? Zeichnen ...

                Ich bin nicht faul für irgendein Interesse. Um ehrlich zu sein, bin ich versucht, es zu versuchen, aber jetzt ist keine Zeit mehr. Aber das ist das Brot des Autors des Artikels und er musste sich darum kümmern.
                1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
                  Kristallovich (Ruslan) 4 Mai 2020 14: 47
                  +1
                  aber es scheint mir, dass die Konturen der Nase keine so grundlegende Bedeutung haben

                  Sie liegen falsch. Die Bewegung eines Projektils wie 5M3 in dichten Schichten der Atmosphäre mit einer Geschwindigkeit von mehr als Mach 55 ist für lange Zeit unmöglich. Die Haut wird schmelzen. Aus diesem Grund haben erfahrene Hyperschallfahrzeuge eine buchstäblich spitze Nase, die mit hitzebeständiger Keramik ummantelt ist.
  4. Sergey Sfiedu Офлайн Sergey Sfiedu
    Sergey Sfiedu (Sergey Sfyedu) 2 Mai 2020 18: 58
    0
    Wie unterscheidet sich Zirkon heute von X-22 und P-35 vor einem halben Jahrhundert und Granit vor dreißig Jahren? Theoretisch waren sie genauso fast nie niedergeschlagen. Aber irgendwie betrachteten sich die Amerikaner nicht als besonders verletzlich. Es ist nicht notwendig, Anti-Schiffs-Raketen abzuschießen. In der Regel werden Anti-Schiffs-Raketen durch passive und aktive Interferenzen vom Zielen abgehalten. Nun, wie immer das Problem der Zielbezeichnung. Was nützt eine unverwundbare Rakete, wenn der Feind zu Beginn der Feindseligkeiten unsere Satelliten und Radargeräte über dem Horizont neutralisiert?
  5. Dzafdet Офлайн Dzafdet
    Dzafdet (Sergey) 3 Mai 2020 10: 13
    +2
    Zitat: Sergey Sfyedu
    Wie unterscheidet sich Zirkon heute von X-22 und P-35 vor einem halben Jahrhundert und Granit vor dreißig Jahren? Theoretisch waren sie genauso fast nie niedergeschlagen. Aber irgendwie betrachteten sich die Amerikaner nicht als besonders verletzlich. Es ist nicht notwendig, Anti-Schiffs-Raketen abzuschießen. In der Regel werden Anti-Schiffs-Raketen durch passive und aktive Interferenzen vom Zielen abgehalten. Nun, wie immer das Problem der Zielbezeichnung. Was nützt eine unverwundbare Rakete, wenn der Feind zu Beginn der Feindseligkeiten unsere Satelliten und Radargeräte über dem Horizont neutralisiert?

    Nun, Satelliten sind immer noch hier und da, aber wie neutralisieren sie das Radar? Oder glauben Sie, dass sie ohne Schutz sein werden? Und wir werden auch ihre Satelliten zerstören. Es wird also nicht leicht für ihre schwimmenden Altmetalle sein, zu kämpfen. Es wird ausreichen, um im August eine Atombombe zu detonieren, und ihre gesamte Elektronik wird mit einem Kupferbecken bedeckt sein.
  6. Lassen Sie die Träumer russischer Flugzeugträger dies lesen - die langweilige Waffe der Mitte des 20. Jahrhunderts!
  7. Winnie Офлайн Winnie
    Winnie (Vinnie) 5 Juni 2020 14: 54
    -3
    Wie der russische "Zirkon" den USA den Seevorteil nahm

    Ein weiterer Unsinn der russischen Propagandaindustrie. Es gibt nichts, was die USA der Vorteile berauben könnte. Nun, es gibt keinen Zirkon und das war's! Er wurde nicht zum Dienst adoptiert! Und das wird bestenfalls nicht bald passieren. Und so schwatzt man über nichts. Leere Wangen pusten.