Russische Raumschiffe stellten einen Rekord für den längsten Flug zur ISS auf


Das russische modernisierte Transport- und Frachtraumschiff Progress MS-14 flog in 3 Stunden und 20 Minuten zur Internationalen Raumstation. Zur gleichen Zeit sagte der Chef der staatlichen Gesellschaft "Roscosmos" Dmitry Rogozin in seinem Twitter-Account, dass ein weiterer Rekord aufgestellt worden sei.


Da ist eine Berührung! Der gesamte Flug dauerte 3 Stunden und 20 Minuten. Dies ist das beste Ergebnis aller Zeiten für bemannte Flüge.

- Rogozin schrieb und versorgte den Tweet mit einem Video des Augenblicks der Berührung.

Die Trägerrakete Sojus-2.1a startete um 4:51 Uhr Moskauer Zeit vom Kosmodrom Baikonur und brachte das Raumschiff in neun Minuten in die Umlaufbahn. Danach flog das Raumschiff nach einem Ultrahochgeschwindigkeits-Zwei-Umdrehungs-Schema (zwei Umdrehungen um die Erde) zur ISS und legte im automatischen Modus an.

Es wird darauf hingewiesen, dass das RN mit dem St. George-Band, den Befehlen des Großen Vaterländischen Krieges und dem Logo des 75. Jahrestages des Sieges geschmückt war, weshalb es im Roscosmos "Siegesrakete" genannt wurde. Gleichzeitig wurde Progress MS-14 das vierte Raumschiff, das gemäß dem angegebenen Schema zur ISS flog.

Das Raumschiff lieferte mehr als zwei Tonnen verschiedener Ladungen an die ISS, darunter Lebensmittel, Trinkwasser, Medikamente, Hygiene- und Hygieneartikel, Ausrüstung für Bordsysteme, Ausrüstung für Experimente, 650 kg. Kraftstoff sowie 46 kg. Luft und Sauerstoff.

Wir erinnern Sie daran, dass Progress MS-2019, das im Juli 12 von der 31. Plattform von Baikonur um 15:10 Uhr Sojus-2.1a gestartet wurde, nach 9 Minuten erfolgreich in die Umlaufbahn gebracht wurde. Um 18:29:17 Uhr, dh nach 3 Stunden 19 Minuten, koppelte er erfolgreich an die ISS an und schlug den vorherigen Erfolg. Daher sieht Rogozins Aussage über die Platte seltsam aus.

Im April 2019 flog Progress MS-11 und legte in 3 Stunden 21 Minuten an der ISS an. Dann wurde der Rekord des Raumfahrzeugs Progress MS-09 gebrochen, das im Juli 2018 die ISS in 3 Stunden 40 Minuten erreichte.

Zuvor war die schnellste Route vier Umdrehungen (vier Umdrehungen um die Erde und etwa sechs Flugstunden). Es wird auch die traditionell zuverlässigere Route verwendet, auf der das Raumschiff 34 Umlaufbahnen um die Erde macht und in etwas mehr als zwei Tagen zur ISS gelangt.
  • Gebrauchte Fotos: NASA / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. T. Henks Офлайн T. Henks
    T. Henks (Igor) 24 Mai 2020 22: 20
    0
    Wir warten auf den 27. Mai.