Es war nicht umsonst, dass ein Kriegsschiff an die "Akademik Chersky" angeschlossen wurde.


Das Kran- und Rohrverlegungsschiff "Akademik Chersky" nähert sich dem Ärmelkanal. Nach Informationen von Meeresüberwachungsressourcen und Navigationsportalen bewegt sich das Schiff nun entlang der Küste Frankreichs und soll am 1. Mai 2020 in den Hafen von Aberdeen im Nordosten Schottlands (UK) einlaufen.


Es ist zu beachten, dass KMTUS das automatische Identifikationssystem (AIS) wiederholt ausgeschaltet und das Ziel angegeben hat, an dem es nicht teilnehmen wollte. Daher ist es nicht verwunderlich, wenn die "Akademik Chersky", die den Ärmelkanal überwunden hat, nicht nach Norden abbiegt, sondern wie erwartet verläuft. früherin Richtung Ostsee zur Nachrüstung und Fertigstellung der Nord Stream 2-Gasleitung.


Gleichzeitig befürchten einige Internetnutzer, dass Russlands wahrscheinliche „Partner“, vertreten durch die britische Marine, im Ärmelkanal ein unwirtliches russisches Schiff treffen und es sogar festhalten könnten. Ein Beispiel ist die Eroberung des Grace 2019-Tankers durch die britischen Spezialeinheiten im Sommer 1 in den internationalen Gewässern der Straße von Gibraltar. Dieser Tanker gehörte angeblich der russischen Firma Russian Titan Shipping Line und transportierte Öl vom Iran nach Syrien, wodurch die EU-Sanktionen „verletzt“ wurden.


"Akademik Chersky" ist nach vorliegenden Informationen nicht allein. Er wird von dem Ozeanrettungsschlepper Nikolai Chiker von der Nordflotte und dem Patrouillenschiff (Fregatte) Jaroslaw der Weise der Ostseeflotte begleitet, das heute Teil der permanenten operativen Formation der russischen Marineschiffe im Mittelmeer ist. Der neueste Mittelseetanker Akademik Pashin der Nordflotte wartet auf die gesamte angegebene Gruppe im Ärmelkanal. Die feierliche Zeremonie des ersten Anhebens der Flagge der Hilfsflotte der russischen Marine fand Ende Januar 2020 statt. Sie müssen sich also keine Sorgen um die langjährige britische Tradition der Piraterie machen.
  • Gebrauchte Fotos: http://mil.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
31 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 April 25 2020 13: 20
    -9
    Es war nicht umsonst, dass das Kampfschiff der russischen Marine der "Akademik Chersky" übergeben wurde.

    Sie müssen vollständig sein täuschen damit dieses Schiff nicht bewacht wird. Es sollte nicht nur so sein täuschen täuschen damit dieses Schiff zu Beginn des Baus in der Ostsee nicht überholt wird. lol
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) April 25 2020 19: 33
      +3
      Sie müssen voll sein, damit dieses Schiff nicht bewacht wird. Darüber hinaus war es notwendig, dass dieses Schiff zu Beginn des Baus in der Ostsee nicht überholte.

      Die Rohrverlegung begann im September 2018. "Was es sein musste", um ein Schiff, das nicht an dem Projekt beteiligt war, ans andere Ende der Welt zu fahren, und es ist dumm, es ein Jahr lang "nur für den Fall" zu behalten. täuschen Und diese Leute sagen uns, wohin wir die Manager von Gazprom fahren sollen. zwinkerte
    2. Astronaut Офлайн Astronaut
      Astronaut (San Sanych) April 26 2020 01: 37
      +4
      Es musste nicht nur ein Dummkopf sein, damit dieses Schiff zu Beginn des Baus nicht in der Ostsee überholt wurde. lol

      Nach Ihrer Logik wäre es dann notwendig, als erster einen Atomschlag gegen die Vereinigten Staaten zu starten, damit keine Sanktionen verhängt werden. Wassat
  2. BoBot Robot - Freie Denkmaschine April 25 2020 14: 05
    -1
    Die Briten zu erschrecken - ein Kreuzer ist nicht genug!
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 April 25 2020 14: 10
      -5
      Quote: Robot BoBot - Freie Denkmaschine
      die Briten zu erschrecken - der Kreuzer ist nicht genug!

      Woher kommen Sie? Die "Briten" erschrecken. Lachen Wir werden nicht von den Briten gemobbt. Sie verspotten uns nicht der Elite. Versehentlich gestiegen. Und derjenige, der denkt, dass er selbst Gott ist.
      1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) April 25 2020 14: 22
        -7
        Armer Kerl. Jeder verspottet dich. Und Briten, Amerikaner und Russen. Ein regelrechter Masochist. Nicht?
        1. Dan Офлайн Dan
          Dan (Daniel) April 25 2020 14: 59
          -1
          Zitat: Oyo Sarcasmi
          Ein regelrechter Masochist. Nicht?

          Ich denke nein. Er ist weder aktiv noch passiv. Im Allgemeinen ist er ein "Beobachter", d.h. weg von Prozessen ...
          1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
            Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) April 25 2020 16: 46
            -3
            Ist es ein blinder Beobachter? Weinen
            1. Paranoid50 Офлайн Paranoid50
              Paranoid50 (Alexander) April 26 2020 20: 55
              0
              Zitat: Oyo Sarcasmi
              blinder Beobachter?

              Vielleicht war es ein Traum
              Vielleicht nicht -
              Nicht für uns zu wissen
              Irgendwo näher am Morgen
              Der Beobachter wird aufwachen
              Ins Bett gehen ...

              БГ
        2. 123 Офлайн 123
          123 (123) April 25 2020 19: 37
          +1
          Armer Kerl. Jeder verspottet dich. Und Briten, Amerikaner und Russen. Ein regelrechter Masochist. Nicht?

          In bestimmten Kreisen ist es üblich, eine kurze und prägnante Formulierung "Terpila" zu verwenden. ja
      2. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
        Vierter Reiter (Vierter Reiter) April 25 2020 22: 00
        +1
        Bauer, warum schämst du dich, deine blutige Fahne?
    2. ajouronline Офлайн ajouronline
      ajouronline (Azhur Online) April 26 2020 15: 06
      +1
      Und wer wird Ihnen sagen, wer und was den Kreuzer bewacht und begleitet?
      Rumble - sie finden es heraus. Aber irgendetwas deutet darauf hin, dass der Kreuzer ausreicht. Die Praxis zeigt, dass ein Flugzeug für katastrophale Gesundheitsprobleme des Personals dieser Krieger ausreicht.
  3. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 April 25 2020 14: 26
    -4
    Zitat: Oyo Sarkazmi
    Armer Kerl. Jeder verspottet dich. Und Briten, Amerikaner und Russen. Ein regelrechter Masochist. Nicht?

    Zitat: Oyo Sarkazmi
    Armer Kerl. Jeder verspottet dich. Und Briten, Amerikaner und Russen. Ein regelrechter Masochist. Nicht?

    Nein. Kein Masochist, wenn ich es laut sage. Die Masochisten tolerieren es stillschweigend. Nun, du verstehst dieses Gefühl ?! Oder? wink Wie denkst du über das, was in dem Artikel aus masochistischer Sicht passiert? Hast du kluge Gedanken?
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) April 26 2020 12: 48
      0
      Quote: Observer2014
      Hast du kluge Gedanken?

      Nun ... reich.
      Denn in jeder Handlung "nicht unsere" sehen Sie einen Spott über "unsere". Gleichzeitig kocht die Welt Kot, unabhängig vom wirklichen Leben. Politik ist Politik ...
      Nun, und um in jedem Plus der Weltpolitik nach "... welcher Schmerz, welcher Schmerz, Argentinien-Jamaika fünf Null" zu suchen, muss man eine Vorliebe für Leiden haben.
      Bolzenуer drohte - WAS SCHMERZ !!! Johnson drückte sein Missfallen aus - oh, was für eine mentale Wunde! Der dritte Assistent des sechsten Sekretärs des Außenministeriums forderte Maßnahmen - oh, was für ein Vergnügen, jetzt werde ich vor seelischer Angst ins Grab gehen !!!
      Und unsere dickhäutige politische Elite kümmert sich nicht darum - auch in Ossetien wurden amerikanische Interessen ins Gesicht gestopft, auf der Krim durfte Kellyland nicht gebaut werden, dann mussten sie in Syrien an gestohlenem Öl ersticken.
  4. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer April 25 2020 15: 02
    0
    Welche Probleme haben sich für sich selbst geschaffen. Sie blähen auf und versuchen, etwas zu beweisen, aber die Vereinigten Staaten haben lange gesagt, was als nächstes passieren wird.

    Um ein Unternehmen zu gründen - denken Sie darüber nach.
    Lauf die Stufen hoch und erreiche den Gipfel.
    Vervollständige den Weg in deinem Kopf, wenn du genug Verstand und Kraft hast.
    Ich fühlte Festigkeit in meinen Gedanken und tat es dann
    Dies ist der Fall, Sie sind auf dem richtigen Weg.
    Um fehlerfrei zu leben, muss man weit denken,
    Bewaffne dich mit Gedanken und gewinne jede Schlacht.
    Jeder findet es heraus, kompliziert dein Leben nicht
    und alles wird gut.
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 April 25 2020 15: 25
      -7
      Zitat: Stahlhersteller
      Welche Probleme haben sich für sich selbst geschaffen. Sie blähen auf und versuchen, etwas zu beweisen, aber die Vereinigten Staaten haben lange gesagt, was als nächstes passieren wird.

      Um ein Unternehmen zu gründen - denken Sie darüber nach.
      Lauf die Stufen hoch und erreiche den Gipfel.
      Vervollständige den Weg in deinem Kopf, wenn du genug Verstand und Kraft hast.
      Ich fühlte Festigkeit in meinen Gedanken und tat es dann
      Dies ist der Fall, Sie sind auf dem richtigen Weg.
      Um fehlerfrei zu leben, muss man weit denken
      Bewaffne dich mit Gedanken und gewinne jede Schlacht.
      Jeder findet es heraus, kompliziert dein Leben nicht
      und alles wird gut.

      Lachen Meine Antwort ist viel einfacher. Besser sterben und sich wohl fühlen. Dann so leben. Und mach dir Sorgen. wink
      1. Alexander Efremov_2 Офлайн Alexander Efremov_2
        Alexander Efremov_2 (Alexander Efremov) April 26 2020 10: 49
        +1
        Es besteht keine Notwendigkeit, etwas zu tun, sagen die Verlierer, die ihre Chance nicht realisieren konnten. Amerika tut alles, um den Nordstrom einzufrieren, die Einsätze wachsen, und wenn er abgeschlossen ist, wird es der zweite Schlag ins Gesicht (nach der Krim) für die Staaten sein.
    2. alexneg13 Офлайн alexneg13
      alexneg13 (Alexander) April 25 2020 18: 14
      0
      Stalevar, "Wise Gudgeon" oder was? Wie geht es Saltykov-Shchedrin? - -

      Lebte - zitterte und starb - zitterte.
  5. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser April 25 2020 19: 22
    +2
    Lächelte eine Erinnerung über langjährige Piratentraditionen der Winkel - schließlich ist es das!
    lächeln
    Es würde mich nicht wundern, wenn irgendwo unter dem Kiel des "Akademikers Chersky", dessen gesamte transozeanische Passage, eine russische Atomarina folgt, ist es allein ?! zwinkerte
    Mit dem erfolgreichen Abschluss dieser strategischen staatlichen Operation wird die Vergabe derjenigen, die eine Fernkampagne durchgeführt haben, Segler, Piloten und Bodenmannschaften sicherlich folgen. wink
    Ich bin froh, dass die russischen Seeleute den Ärmelkanal vor sich haben und da ist ihre Heimat Ostsee! Sieben Fuß unter dem Kiel! gut
    1. Borisych1973 Офлайн Borisych1973
      Borisych1973 (Borisych1973) April 25 2020 21: 08
      0
      Was können Sie nicht tun, um mehr Benzin zu verkaufen?
      1. Piepser Офлайн Piepser
        Piepser April 25 2020 22: 02
        0
        hi Schau tiefer, Borisych 1973! Gaspipelines sind nicht nur "Gasverkäufe", sondern russische Einflusshebel auf Europäer sind wichtige politische Instrumente! wink
        Von denen, die den normalen europäischen Käufer direkt betreffen - sofort (wenn nicht durch den Kopf, also "durch die Opu"!) Erreichen Sie alle ausnahmslos (in der "Ukraine", unter dem kolonialen Protektorat des heimtückischen Fashington, sind wir, die ukrainischen Einwohner, sehr sensibel die Folgen der irrationalen antirussischen "Kriege" des Maidan Ameroholuevklepto "Judeobander" täuschen !)!

        Nicht ohne Grund sind die SPGesh-Hegemonien in Übersee so eifersüchtig auf Europa für Russland und widersetzen sich mit aller Kraft dem Bau der russischen "SP-2"! zwinkerte
        1. Borisych1973 Офлайн Borisych1973
          Borisych1973 (Borisych1973) 27 Mai 2020 14: 53
          0
          Gaspipelines sind nicht nur "Gasverkäufe", sondern russische Einflusshebel auf Europäer sind wichtige politische Instrumente! zwinkern

          Dies sind keine russischen Einflusshebel, sondern Einflusshebel auf Russland. Dies sind unsere russischen Schwächen und Schwachstellen.
      2. Überprüfen Sie Офлайн Überprüfen Sie
        Überprüfen Sie (Oleg Notkin) April 26 2020 08: 19
        +1
        Und denke ??
  6. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) April 25 2020 21: 31
    +2
    Quote: Robot BoBot - Freie Denkmaschine
    Die Briten zu erschrecken - ein Kreuzer ist nicht genug!

    Hinter jedem Schiff mit russischer Flagge - Russland. Die Anwesenheit des Militärs bei dieser Kampagne unterstreicht einfach unsere Entschlossenheit. Keine Aggression. Die Flugzeit von "Calibre" zum richtigen Ort wird jedoch in Minuten berechnet. Dies ist bereits zum Nachtisch. Nicht die Tatsache, dass es keine Unterwasser-Eskorte gibt.
  7. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) April 25 2020 21: 34
    +1
    Zitat: Borisych1973
    Was können Sie nicht tun, um mehr Benzin zu verkaufen?

    Damit Sie ... die Gelegenheit haben, zu verschlingen. Und er erhielt seine Rente pünktlich. Vielleicht kommen Sie aber nicht aus Russland?
    1. Borisych1973 Офлайн Borisych1973
      Borisych1973 (Borisych1973) 27 Mai 2020 14: 49
      0
      Damit ich so und so die Gelegenheit hatte zu essen und zu trinken, meine Familie zu unterstützen und Kinder zu unterrichten, arbeite ich seit meinem 16. Lebensjahr. Ich zahle übrigens regelmäßig Steuern. Und ich schäme mich und bin schmerzlich, dass mein geliebtes Land Russland, das von talentierten und intelligenten Menschen mit den reichsten natürlichen Ressourcen bewohnt wird, immer noch hauptsächlich vom Export dieser sehr natürlichen Ressourcen lebt und nur in den Aussagen angesehener Führer von der Öl- und Gasnadel abkommt. Ein Messer von hinten herausnehmen, damit die Türken ein weiteres Rohr bauen können. Die Schwankungen des Rubels zu ertragen, weil Trump morgens auf dem Trottel saß und etwas auf seinem Twitter schrieb ... Es ist nicht gut für Russland, im Status einer der Tankstellen der Welt zu sein, wir verdienen ein besseres Los, oder?
  8. Der Kommentar wurde gelöscht.
  9. Nene pavlo Офлайн Nene pavlo
    Nene pavlo (Nene Pavlo) April 26 2020 08: 19
    -1
    Es gab Geld aus dem Verkauf der Sberbank ... Es ist Zeit zu meistern ...! Sonst rostet das Rohr!
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) April 28 2020 10: 22
      0
      Die Zentralbank hat Geld, aber die Zentralbank ist nicht für die Verpflichtungen des Staates verantwortlich. Im Gegenteil, der Staat, vertreten durch die NWF, hat Geld verloren.
  10. Arkharov Офлайн Arkharov
    Arkharov (Grigory Arkharov) April 26 2020 09: 13
    -5
    Also habe ich aus dem Artikel nicht verstanden warum -

    Es war nicht umsonst, dass der Akademik Chersky ein Seekampfschiff zugewiesen wurde.
  11. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) April 26 2020 10: 36
    +2
    Zitat: Arkharov
    Also habe ich aus dem Artikel nicht verstanden warum -

    Es war nicht umsonst, dass der Akademik Chersky ein Seekampfschiff zugewiesen wurde.

    Das ist dein Problem. Es ist besser, schweigend darüber zu jammern.
  12. Sasha Phil Офлайн Sasha Phil
    Sasha Phil (Alexander) April 26 2020 11: 24
    +1
    Nach verfügbaren Informationen

    - Was ist die Quelle?
    Hier sind die offiziellen Nachrichten des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation vom 16. April 2020:

    Derzeit führt das Patrouillenschiff Jaroslaw der Weise weiterhin Missionen zur Bekämpfung von Piraterie im Indischen Ozean durch.

    https://function.mil.ru/news_page/country/[email protected]

    Und das klingt seitdem ziemlich logisch Während der Weise am 31. März in Kapstadt feststeckte, war Chersky bereits über 1000 Kilometer nach Norden gefahren.
  13. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 27 Mai 2020 15: 26
    +1
    Zitat: Borisych1973
    Damit ich so und so die Gelegenheit hatte zu essen und zu trinken, meine Familie zu unterstützen und Kinder zu unterrichten, arbeite ich seit meinem 16. Lebensjahr. Ich zahle übrigens regelmäßig Steuern. Und ich schäme mich und bin schmerzlich, dass mein geliebtes Land Russland, das von talentierten und intelligenten Menschen mit den reichsten natürlichen Ressourcen bewohnt wird, immer noch hauptsächlich vom Export dieser sehr natürlichen Ressourcen lebt und nur in den Aussagen angesehener Führer von der Öl- und Gasnadel abkommt. Nehmen Sie das Messer aus dem Rücken, damit der Türke das nächste Rohr bauen kann. Die Schwankungen des Rubels zu ertragen, weil Trump morgens auf einem Trottel saß und etwas auf seinem Twitter schrieb ... Es ist nicht gut für Russland, im Status einer der Tankstellen der Welt zu sein, wir verdienen eine bessere Menge, nicht wahr?

    Es bedeutet, dass Sie schlecht oder gut arbeiten, aber nicht das tun, was Sie tun müssen. Fangen Sie an, Fabriken zu bauen, Fabriken, Sie werden das Gefühl haben, dass es nicht einfach ist, besonders wenn Sie von Brüdern und Geldmangel umgeben sind. Vieles, was die Produktion des NOTWENDIGEN vollwertig und im Umfang des fertigen Produkts ausmacht, liegt bei ihnen, Brüdern, die in keiner Weise die Beziehungen wiederherstellen wollen. Komm schon, fang an und blase nicht deinen Rotz.