Eine ungewöhnliche Hitze kam nach Sibirien: Was passiert mit dem russischen Wetter?


Die Ferienzeit beginnt, aber die Grenzen sind aufgrund der Coronavirus-Pandemie geschlossen. Wohin, um "die Knochen zu wärmen", wenn die Türkei und andere traditionelle russische Touristenzentren nicht mehr zugänglich sind?


Die Antwort wird unerwartet sein - nach Sibirien!

Laut dem Hydrometeorologischen Zentrum wird die Temperatur in Westsibirien nächste Woche 8-12 Grad über dem Normalwert liegen. Zum Beispiel wird das sonnige Nowosibirsk die Gäste der Stadt mit plus 20 Grad Celsius begeistern. Sie sollten Shorts und Sandalen mit nach Khakassia nehmen, wo es zwischen 25 und 31 Grad sein wird. Im Altai-Territorium finden Touristen in Tyva eine Temperatur von 32 Grad - bis zu 29. Warum nicht ein Resort?

Im Ernst, solche Anomalien können ein großes Gesundheitsrisiko darstellen. Der Vertreter von Roshydromet Roman Vilfand warnt davor:

Es gibt eine so starke Entfernung von sehr heißer Luft aus Zentralasien, aus China. Im Allgemeinen sind dies gefährliche Temperaturen.

Es gibt eine klare Wetteranomalie, Nachbarn in Fernost haben Temperaturen, die um 4 Grad unter dem Normalwert liegen. Auch im europäischen Teil Russlands zeigen sich negative Anomalien. Kalte arktische Luft strömt von der Barentssee in den Kaukasus. Es schneit an einigen Stellen, die Temperatur sinkt auf minus 3, an einigen Stellen auf minus 7 Grad. Um es milde auszudrücken, das Wetter im Resort Krim ist nicht glücklich. Die Norm für April in Russland ist 6,7 Grad Celsius, aber stattdessen sehen wir heute 4,5 mit offensichtlich anomalen Aufzeichnungen in Sibirien.

Was ist es also, die globale Erwärmung oder der Beginn der kleinen Eiszeit? Es ist gleichermaßen üblich, die Bevölkerung mit beiden Theorien zu erschrecken.

Tatsächlich gibt es keine absolut eindeutige Antwort auf diese Frage. Objektiv müssen wir zugeben, dass sich das Klima ziemlich schnell ändert. Für mehr als ein Jahrhundert meteorologischer Beobachtungen war der vergangene Januar der wärmste, der Februar - der zweitwärmste Monat, das gleiche gilt für den vergangenen März. Die Russen werden die positiven Wintertemperaturen noch lange nicht vergessen. Die Eisbedeckung der Arktis liegt 4,2% unter der Norm, was auf die globale Natur der stattfindenden Prozesse hinweist. Die Temperatur auf dem Planeten liegt jetzt 1,16 Grad Celsius über dem Durchschnitt.

Ein derart rascher Klimawandel erfordert eine Verbesserung der Fähigkeit von Meteorologen, diese zu überwachen und vorherzusagen. Laut Roman Vilfand ist beispielsweise aufgrund der Coronavirus-Pandemie die Anzahl der Flüge von Flugzeugen mit Spezialausrüstung zurückgegangen, was die Qualität der Forschung verringert hat. Eine enge internationale Zusammenarbeit in diesem Bereich ist notwendig, da das Klima unser gemeinsames Problem ist.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) April 25 2020 12: 33
    -1
    Wie viele sagen: Bleib zu Hause, kämpfe gegen die Kinder.
    Sie haben noch Zeit, auf öffentliche Kosten nach Sibirien zu reisen ...
  2. aries2200 Офлайн aries2200
    aries2200 (Widder) April 25 2020 14: 07
    0
    Alles ist zyklisch und das Wetter auch (Meteozonen). Es war einmal, als Elefanten, Tiger und Mammuts auf Novaya Zemlya und Spitzbergen lebten ...
  3. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) April 25 2020 15: 55
    +1
    Die russische Hitze wird mit Hurrikanen und Tornados nach Amerika zurückkehren. Wenn auf der einen Seite des Planeten dünne Luft erscheint, wird es auf der anderen Seite notwendigerweise zu einer massiven Verlagerung dichter Luft von Amerika in Richtung der dünnen Luft in Russland kommen. Wer die Hitze gesät hat, wird den Sturm ernten!
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) April 26 2020 10: 11
      -3
      Amerika hat die Hitze verbreitet? Wie hat sie das gemacht?
  4. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
    Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) April 25 2020 18: 06
    -1
    Sie sollten Shorts und Sandalen mit nach Khakassia nehmen, wo es zwischen 25 und 31 Grad sein wird. Im Altai-Territorium finden Touristen in Tyva eine Temperatur von 32 Grad - bis zu 29. Warum nicht ein Resort?

    - Dort müssen Sie 50 Meter Moskitonetz und eine Tonne Mückenschutzmittel mitnehmen, und keine Shorts mit Sandalen ...
  5. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) April 26 2020 00: 19
    +2
    In unserer Region fiel vor 4 Tagen im Bezirk Povorensky nasser Schnee ...
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) April 26 2020 07: 29
      -2
      Wir hatten auch Schnee vor 2 Tagen ..
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) April 26 2020 09: 44
        +3
        Das Bild im Artikel ist wunderschön. Woher kommst du, aus welcher Stadt, Region?
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) April 26 2020 10: 10
          -2
          Der Chefredakteur wählt fast alle Bilder aus.