Das spezielle Forschungsschiff der russischen Marine hat große Probleme für die USA und die NATO


Vor einem Monat wurde ein spezielles ozeanographisches Forschungsschiff (OIS) "Akademik Aleksandrov" ohne viel Werbung an die Nordflotte in Sewerodwinsk übergeben. Ausländische Geheimdienste werden diese Veranstaltung zweifellos mit großem Interesse aufnehmen.


Warum kann dann ein friedlicher Entdecker der Tiefen des Ozeans beim Verständnis der Menschen mehr Aufmerksamkeit erregen?

Die Tatsache, dass das Schiff nicht einfach ist, wird durch die Anwesenheit von Vertretern der Hauptdirektion für Tiefseeforschung (GUGI) des Verteidigungsministeriums bei der Annahme belegt. Es ist eine der geheimsten Militärabteilungen, die sich beispielsweise mit der nuklearen Unterwasserdrohne Poseidon befasst, auf die der Kreml große Hoffnungen hat.

Die Akademik Aleksandrov ist ein Schiff der Eisklasse Arc5 mit einer Verdrängung von 5800 Tonnen. Seine Länge beträgt 96 Meter und Breite - 18. Die Geschwindigkeit beträgt 14 Knoten, die von zwei Elektromotoren mit jeweils 3262 PS bereitgestellt wird. jeder. Das Forschungsschiff ist für den Einsatz in den arktischen und antarktischen Breiten ausgelegt. Es ist mit drei elektrohydraulischen Kranen ausgestattet, von denen der stärkste bis zu 100 Tonnen heben kann. Auf dem Deck befindet sich ein Hubschrauberlandeplatz.

Zu den offiziell erklärten Aufgaben der "Akademik Aleksandrov" gehören: Arbeiten an den Polarmeerregalen, Installation von Bodeninstrumenten und anderen Geräten, Überwachung des Testgebiets, Such- und Rettungsaktionen, Abschleppen, Heben von versunkenen Schiffen usw. Techniker... Im Allgemeinen kann ein Ozeanograph viele nützliche Funktionen ausführen.

In unserer Realität haben friedliche Forschungsschiffe jedoch oft einen zweiten Zweck, einen militärischen. Da die GUGI an der Annahme der Akademik Aleksandrov beteiligt war, kann davon ausgegangen werden, dass sie mit speziellen ferngesteuerten Tiefseefahrzeugen ausgestattet ist. Bei Bedarf können sie Aufklärungs- und Sabotageaktivitäten durchführen: Daten aus den U-Boot-Kabeln der USA und der NATO-Länder lesen, ihre Arbeit stören, sie sogar zerstören.

Aber vielleicht noch wichtiger ist die Aufgabe der russischen ozeanografischen Schiffe, das Harmony-Projekt umzusetzen. Dies ist ein vielversprechendes Haushaltssystem für die hydroakustische Verfolgung von Unterwasser-, Wasser- und Luftobjekten. In diesem Rahmen wird ein Netzwerk von autonomen Roboter-Meeresbodenstationen (ADS) eingesetzt, die die Unterwasser- und Oberflächenbedingungen effektiv steuern. Die von ihnen empfangenen Daten müssen unverzüglich über einen Satellitenkanal an den Kommandoposten des RF-Verteidigungsministeriums übertragen werden.

Für Russland mit seiner relativ schwachen Oberfläche und seiner starken U-Boot-Flotte wird ein solches System eine unverzichtbare Hilfe im ständigen Katz- und Mausspiel mit den Vereinigten Staaten und der NATO sein. In den letzten Jahren hat unser Land aktiv ozeanografische Schiffe gebaut, die für den Einsatz von Harmony verwendet werden können. Unterwegs werden Karten des Meeresbodens in den Regionen erstellt, in denen Poseidon bei Bedarf verwendet werden kann.
  • Autor:
  • Verwendete Fotos: Pressedienst des Zvezdochka Ship Repair Center (USC)
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
    Rum Rum (Rum Rum) April 15 2020 19: 38
    +2
    Pan Marzhetsky, Sie sind eine so facettenreiche Persönlichkeit. Ein interessanter Hinweis. Mein Kompliment (kein Sarkasmus).
    Ich würde gerne mehr über "Harmony" erfahren (wenn es eine solche Gelegenheit gibt).
    Wie ich in einem meiner Kommentare geschrieben habe. Ihre Notizen zur Technologie sind viel interessanter als zu Politik und Finanzen.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) April 16 2020 07: 38
      +3
      Alle meine Notizen sind interessant. Nicht jeder mag ihren Inhalt, aber das ist eine andere Sache. Seien Sie versichert, ich werde weiterhin schreiben, was ich über Finanzen und Politik denke.
      1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
        Rum Rum (Rum Rum) April 16 2020 15: 32
        +2
        Pan Marzecki, was ist mit "Harmonie", ich möchte auch über "Liane" und "Legende" sprechen. Und ich möchte einen kombinierten Effekt in Kombination mit Anti-Schiffs-Raketen und Torpedo-Bewaffnung haben.
        Solch eine umfassende Überprüfung.

        Und in der Wirtschaft gibt es objektivere Fakten, Argumente oder zumindest logische Berechnungen und die Betrachtung der gesamten Situation. Auf diese Weise wird es interessanter.
        Mein Respekt. hi
        1. Georgievic Офлайн Georgievic
          Georgievic (Georgievic) April 18 2020 16: 47
          +2
          Sie können immer noch "die Schlüssel für die Wohnung geben, wo das Geld ist" ???? !!! Bully
          1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
            Rum Rum (Rum Rum) April 18 2020 21: 33
            +1
            Sie Wollten Sie etwas Konkretes sagen oder nur einen Scherz machen und ein Zitat aus "The Twelve Chairs" aufblitzen lassen?
            Ok, wir haben alle gemerkt, dass Sie vielleicht gelesen haben, das ist eine großartige Arbeit. gut
            1. Georgievic Офлайн Georgievic
              Georgievic (Georgievic) 15 Mai 2020 13: 09
              0
              .. Ich hätte gerne mehr Details zu "Harmony" ..

              Dumme Bitte, da militärische Entwicklung wie Geld ist, lieben sie Stille!
              1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
                Rum Rum (Rum Rum) 15 Mai 2020 18: 44
                0
                Warum dumm? Es gibt genügend Informationen in offenen Quellen, um allgemeine Schlussfolgerungen zu ziehen.
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer April 15 2020 22: 33
    +3
    Das Schiff "Akademik Aleksandrov" wurde im Dezember 2012 im Schiffsreparaturzentrum "Zvezdochka" abgelegt und ist das dritte einer Reihe von vier Spezialschiffen der neuen Generation, die auf der Grundlage des Projekts des Hilfsschiffs des Projekts 20180 entworfen wurden

    Der Bau dauerte lange. Aber "Huhn durch Getreide ..." Viel Glück!
  3. Smirnoff Офлайн Smirnoff
    Smirnoff (Victor) April 16 2020 20: 50
    +2
    Das spezielle ozeanographische Forschungsschiff (OIS) "Akademik Aleksandrov" ist unser Stolz.
    Lassen Sie die Amerikaner und die NATO hysterisch sein, während wir ruhig, WISSENSCHAFTLICH und selbstbewusst die Meere und Ozeane pflügen.
    Unser Geschäft ist richtig!