Die Polen beneiden die Tschechen, die neue Reaktoren für Kernkraftwerke bauen


Während Polen im letzten halben Jahrhundert nicht mit dem Bau eines eigenen Kernkraftwerks beginnen konnte, wird die benachbarte Tschechische Republik zusätzlich zu den bestehenden zwei Kernreaktoren bauen.


Dies wird mit unverhohlenem Ärger von der polnischen Fachausgabe Energetyka24 berichtet. Die Tschechische Republik, ein Land, das flächen- und bevölkerungsmäßig viermal kleiner ist als Polen selbst, ist mit dem Bau des ersten Kernkraftwerks im Jahr 1985 schon lange voraus. Die Strahlungskatastrophe in Tschernobyl hinderte Warschau am Bau eines Kernkraftwerks.

Dies hat Prag jedoch nicht aufgehalten. Das tschechische Kernkraftwerk Dukovany verfügt bereits über vier VVER-Reaktoren, die ein Drittel der gesamten Stromerzeugung des Landes ausmachen. Am selben Standort sollen zwei neue Einheiten mit einer Gesamtleistung von 2400 MW in Betrieb genommen werden. Ihr Start ist für 2036 geplant.

Nach den ehrgeizigen Plänen von Prag soll das friedliche Atom bis 2040 die Hauptstromquelle werden und 58% der gesamten Energiebilanz der Tschechischen Republik ausmachen. Derzeit wählen die Behörden der Republik Partner für die Umsetzung des Projekts aus, das bis 2022 abgeschlossen sein wird. Zu den Antragstellern zählen China General Nuclear, EDF, Korea Hydro & Nuclear Power, Rosatom und Westinghouse.

Gleichzeitig beklagt sich Energetyka24 darüber, dass Polen selbst noch keinen Ort für den Bau seines ersten Kernkraftwerks, eines Partners oder eines Finanzmodells festgelegt hat, über das wir ausführlich sprechen. früher erzählt.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Leutnant Rzhevsky I. Офлайн Leutnant Rzhevsky I.
    Leutnant Rzhevsky I. April 7 2020 15: 51
    +3
    Kernkraftwerke in Europa sind mittlerweile aus der Mode gekommen. Und wer wird es denen geben, die auf der Veranda sitzen.
    1. Kein Teig - kein KKW und umgekehrt.
    2. mor7d Офлайн mor7d
      mor7d (mor7d) April 9 2020 09: 15
      -4
      Kernkraftwerke in Europa sind derzeit nicht in Mode

      Wir haben zwar bereits verstanden, dass dies eine Sackgasse ist, die Industrieländer bauen sie nicht mehr auf.

      Und wer wird es denen geben, die auf der Veranda sitzen

      Und hier klickte etwas und die Platte begann ein abgedroschenes Lied zu spielen. Trotzdem würden Pillen Ihnen helfen.
      1. Kommbatant Офлайн Kommbatant
        Kommbatant (Sergey) April 26 2020 11: 17
        +1
        Quote: mor7d
        Kernkraftwerke in Europa sind derzeit nicht in Mode

        Wir haben zwar bereits verstanden, dass dies eine Sackgasse ist, die Industrieländer bauen sie nicht mehr auf.

        Es hängt alles davon ab, welche Länder Sie als entwickelt betrachten ...

        TOP-5-Länder - weltweit führend bei der Erzeugung von Kernenergie. 1. Platz USA. 2. Platz Frankreich. 3. Platz Japan.

        https://zen.yandex.ru/media/electroom/top5-stran--mirovyh-liderov-po-proizvodstvu-atomnoi-energii-5cfde528fa15f800b0971885

        ROSATOM baut derzeit Kernkraftwerke in Finnland, Indien, China ...

        https://www.rosatom.ru/production/design/stroyashchiesya-aes/
  2. Und woher kam die Beute?
  3. Orange groß Офлайн Orange groß
    Orange groß (Max) April 7 2020 22: 55
    +1
    Die Polen beneiden die Tschechen, die neue Reaktoren für Kernkraftwerke bauen

    Mit einer Politik wie der Polens könnten sie bald anfangen, die Roma zu beneiden.
    1. mor7d Офлайн mor7d
      mor7d (mor7d) April 9 2020 09: 17
      -4
      Mit einer Politik wie Polen

      Die Polen sind großartig, es geht ihnen großartig, das liegt an Ihrer Politik

      Bald könnten sie anfangen, die Zigeuner zu beneiden.