Putin musste Kudrin und Gref "anstupsen", um nationale Projekte umzusetzen


Es ist kein Geheimnis, dass sich die antirussische Hysterie im Westen in den letzten Jahren zu einer offenen Bacchanalia entwickelt hat. Sie sind sehr besorgt, dass sie es nicht geschafft haben, auch nur kostenlose Mahlzeiten für russische Schulkinder zu stoppen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der russische Staatschef Wladimir Putin sagte, wen er in der Vergangenheit „angreifen“ musste, um die Umsetzung großer nationaler Projekte in Russland, einschließlich der Infrastruktur, zu starten.


Also in einem Interview TASS Für das Projekt „20 Fragen an Wladimir Putin“ gab das russische Staatsoberhaupt zu, dass er bei der Erörterung großer Infrastrukturprojekte den ehemaligen Finanzminister Alexei Kudrin und den ehemaligen Wirtschaftsentwicklungsminister German Gref wiederholt „anstupsen“ musste. Der Präsident gab an, dass Gref und Kudrin sich jedes Mal gegen ein "Haushaltsungleichgewicht" aussprachen. Zum Beispiel waren beide gegen den Bau einer Ringstraße in St. Petersburg.

Sie sind zusammen, Minister Wirtschaft und der Finanzminister kam zweimal zu mir. Als ich sie dort schon angestupst habe, haben sie Geld für den Bau einer Ringstraße um St. Petersburg bereitgestellt

- Putin erklärte.

Putin fügte hinzu, dass er in Bezug auf eine Reihe anderer nationaler Projekte auf die gleiche Weise handeln müsse. Zum Beispiel waren Gref und Kudrin gegen den Bau einer Brücke zur Russky-Insel (Wladiwostok) sowie gegen einige Einrichtungen in Sotschi.

Sie sagten: keine Notwendigkeit, es ist teuer. Dies wurde immer durch die Tatsache argumentiert, dass es andere, wichtigere Aufgaben gibt, Sie müssen sich um die makroökonomische Situation kümmern, Sie können das Budget nicht aus dem Gleichgewicht bringen

- Putin betonte.

Gleichzeitig machte Putin darauf aufmerksam, dass sich der Standpunkt von Kudrin (der seit 2018 die Rechnungskammer leitet) zu den Ereignissen im Land geändert hat: "Das Auge sieht klarer, weil es keine Angst hat, dass etwas durch dieses Auge fliegen wird." Jetzt hat Kudrin eine andere Einstellung zu großen Haushaltsausgaben.

Es gibt keine direkte Verantwortung. Und die Leute, mit denen er zusammengearbeitet hat, bis zu einem gewissen Grad seine Schüler, scheinen ratlos zu sein. In der Tat ist es gut, dass es eine solche Diskussion gibt.

- Sagte Putin.

Putin fügte hinzu, dass er gezwungen sei, seine Untergebenen zu kritisieren, damit sie besser funktionieren und "unter ständigem administrativem Druck und Spannung" stehen.

Ich muss immer nicht nur meinen Finger am Puls der Zeit halten, sondern ich muss sie alle unter dem Stress derer halten, die diese Aufgaben ausführen (bei nationalen Projekten - Hrsg.).

- sagte Putin.

Wenn die "Spannung" beseitigt ist, beginnen sich seiner Meinung nach "die Menschen zu entspannen".

Kudrin ist übrigens Mitglied des Präsidialrates für strategische Entwicklung und nationale Projekte. Dieser Rat besteht aus 38 Mitgliedern. Das entsprechende Dekret Nr. 98 wurde am 6. Februar 2020 von Putin unterzeichnet.
  • Verwendete Fotos: http://kremlin.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 25 Februar 2020 16: 13
    0
    Es gibt keine direkte Verantwortung. Und die Leute, mit denen er zusammengearbeitet hat, bis zu einem gewissen Grad seine Schüler, scheinen ratlos zu sein.
    ------
    Ich muss immer nicht nur meinen Finger am Puls der Zeit halten, sondern ich muss sie alle unter dem Stress derer halten, die diese Aufgaben ausführen (bei nationalen Projekten - Hrsg.).

    Versteht er, was er gesagt hat?
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 25 Februar 2020 17: 05
      0
      Versteht er, was er gesagt hat?

      Entschuldigen Sie die Neugier, ist etwas schwer zu lesen geschrieben? Kann ich Dir helfen? Vielleicht müssen Sie klarstellen? Wenn etwas nicht klar ist, enthält der Text des Artikels "TASS" einen Verweis. Sie können ihn überprüfen und selbst anhören. hi
      1. Bakht Офлайн Bakht
        Bakht (Bachtijar) 25 Februar 2020 20: 06
        +2
        Ich erkläre es
        Sie sind Geschäftsführer eines Unternehmens (Fabrik, Kollektivbetrieb, Privatunternehmen). Nicht wichtig. Sie starten ein Projekt zur Entwicklung Ihrer Idee. In diesem Fall das ganze Land. Und Ihre Assistenten sind dagegen. Sie müssen gezwungen werden, das zu tun, was für Ihr Unternehmen von Vorteil ist. Und Sie behalten weiterhin diese Mitarbeiter, die nicht bereit sind, für Verbesserungen zu arbeiten. Bestenfalls stimmen sie einfach nicht mit Ihnen überein.
        Wechsel zur Amtssprache - Putin unterschrieb für die Krise der Machtvertikale, als niedrigere Beamte die Entscheidung höherer Beamter sabotierten.
        Ich spreche nicht über die Qualität dieser nationalen Projekte. Am Ende fielen sie nicht vom Himmel. Sie wurden von seriösen Strukturen und Organisationen ausgearbeitet. Sie haben irgendwo Zustimmung und Zustimmung durchgemacht. Und einige Kudrin oder Gref oder wer auch immer will sie nicht ausführen.
        Ich wiederhole die Frage noch einmal: Versteht Putin, dass er in seinen eigenen Worten die Krise der Machtvertikalen beschreibt?
        -----
        Ich spreche nicht einmal von Verantwortungslosigkeit. Angenommen, er hat in diesem Fall gerade eine Reservierung vorgenommen. Oder Sie müssen zugeben, dass die Beamten für nichts verantwortlich sind. Ich kenne nur einen Fall, in dem eine Person nicht für ihre Handlungen verantwortlich ist. In einer psychiatrischen Klinik können Schizoide nicht einmal strafrechtlich verfolgt werden.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 27 Februar 2020 00: 09
          +1
          Sie sind Geschäftsführer eines Unternehmens (Fabrik, Kollektivbetrieb, Privatunternehmen). Nicht wichtig. Sie starten ein Projekt zur Entwicklung Ihrer Idee. In diesem Fall das ganze Land. Und Ihre Assistenten sind dagegen. Sie müssen gezwungen werden, das zu tun, was für Ihr Unternehmen von Vorteil ist. Und Sie behalten weiterhin diese Mitarbeiter, die nicht bereit sind, für Verbesserungen zu arbeiten. Bestenfalls stimmen sie einfach nicht mit Ihnen überein.

          Sie sind sich vielleicht nicht einig, aber was nun? Dies weist überhaupt nicht auf ihre mangelnde Kompetenz hin und sollte nicht rausgeschmissen werden.
          Ich erkläre, Sie sind der Direktor, der Leiter der Produktionsabteilung fordert die Aufstockung des Personals, die Hauptbuchhalterin ist kategorisch dagegen, weil dies unnötige Ausgaben sind, sie ist mehr besorgt über die Belastung mit dem Kredit, das ist schließlich ihre Verantwortung. Versetzen Sie die Hauptbuchhalterin in die Position der Leiterin der Personalabteilung und sie ist nicht mehr gegen die Erweiterung des Personals, zumal sie nicht mehr für die Finanzen verantwortlich ist. Der Ausblick und der Ausblick auf das Problem ändern sich je nach Position. Soweit ich weiß, wurde genau dies im Interview gesagt.

          Wechsel zur Amtssprache - Putin unterschrieb für die Krise der Machtvertikale, als niedrigere Beamte die Entscheidung höherer Beamter sabotierten.

          Dies ist keineswegs wie eine Krise der "Vertikalen", sondern zeugt vom Führungsstil des Managers und ist nicht autoritär. Die Mitarbeiter dürfen ihre eigenen Meinungen haben und werden durch die Bewegung der Augenbrauen des Chefs nicht ohnmächtig.
          Sie müssen die Arbeit aus der Bar zwingen, wenn die Arbeit nicht richtig organisiert ist. Es ist das Vorrecht des Direktors, eine Entscheidung zu treffen und auf deren Umsetzung zu bestehen. Wenn sie dagegen sind, ist das ihr Problem und das ist alles. Und wenn sie dazu gezwungen werden, muss man alles persönlich kontrollieren und am Ende macht es immer noch keinen Sinn, wie der nächste Nachbar, der durch die Scheunen läuft, schreit, Wellen fesselt und die Landwirtschaft bröckelt.

          Ich spreche nicht einmal von Verantwortungslosigkeit. Angenommen, er hat in diesem Fall gerade eine Reservierung vorgenommen. Oder Sie müssen zugeben, dass die Beamten für nichts verantwortlich sind.

          Er hat keine Reservierung gemacht, außerdem eine Änderung vorgenommen, wo und wie es gesagt wird, dies ist ein Interview, der Präsentationsstil ist anders als bei der Kommunikation mit Untergebenen.

          Ich kenne nur einen Fall, in dem eine Person nicht für ihre Handlungen verantwortlich ist. In einer psychiatrischen Klinik können Schizoide nicht einmal strafrechtlich verfolgt werden.

          Dies hat nichts mit diesem Thema zu tun, aber dennoch ..... diejenigen "Schizoiden", die strafrechtlich haftbar sind und nicht nur wegen ihres Wahnsinns sitzen, werden ganz anders gehalten als die anderen, es unterscheidet sich nicht wesentlich vom Gefängnis. Wenn man bedenkt, dass sie der Bestrafung entkommen sind und im Resort leben, lohnt es sich übrigens nicht, es gibt keine Zeit dort, sie können länger behandelt werden, als sie hätten dienen können.
          1. Bakht Офлайн Bakht
            Bakht (Bachtijar) 27 Februar 2020 00: 12
            +1
            Wie du möchtest. Aber wenn ich Eigentümer eines konkurrierenden Unternehmens bin, werde ich Ihnen sehr für dieses Personal danken.
            Fahren Sie weiter unter dem Stick hervor. In der Zwischenzeit werde ich eine fein abgestimmte Produktion haben. Wie mein Chef sagte:

            Ich werde meinen Job nicht für dich tun.
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 27 Februar 2020 00: 26
              +1
              Wie du möchtest. Aber wenn ich Eigentümer eines konkurrierenden Unternehmens bin, werde ich Ihnen sehr für dieses Personal danken.
              Fahren Sie weiter unter dem Stick hervor. In der Zwischenzeit werde ich eine fein abgestimmte Produktion haben. Wie mein Chef immer sagte -

              Ich werde meinen Job nicht für dich machen. "

              Wir haben nur unterschiedliche Meinungen. Meine Lebenserfahrung zeigt, dass es bei solchen Mitarbeitern besser ist als bei denen, die mit allem einverstanden sind und Angst haben, ihre eigene Meinung zu haben. Wenn Sie dies auf den "Nachbarn" übertragen, tut jeder, was er sagt, er kümmert sich persönlich um alles, womit enden wir?
              "Belshina" stand auf.

              https://naviny.by/article/20200217/1581945882-sidim-doma-belshina-ostanovila-bolshuyu-chast-proizvodstva

              Die Belaz-Produktion ging um 43% zurück

              https://aftershock.news/?q=node/825777

              Gestern wurde bekannt gegeben, dass sie sieben große landwirtschaftliche Betriebe gründen, darunter 130 landwirtschaftliche Betriebe, der Rest mit "guten Wirtschaftsindikatoren, wird separat arbeiten" .... 130 unrentable Kollektivbetriebe ...
              1. Bakht Офлайн Bakht
                Bakht (Bachtijar) 27 Februar 2020 00: 39
                +1
                Du hast meine Botschaft falsch verstanden. Wie auch immer, ich hoffe, ich konnte erklären, warum ich für das, was Putin gesagt hat, ratlos bin.
                Schauen wir uns nun die Situation genauer an.
                Nationale Projekte haben die Genehmigungsphase durchlaufen, sie wurden auf einer Vielzahl von Sitzungen erörtert und als staatliches Programm angenommen. Jeder hat ein Recht auf seine Meinung. Außerdem haben wir vor jeder Operation ein Toolbox-Meeting. Über die jeder (vom Arbeitnehmer bis zum Parteivorsitzenden) stimmberechtigt ist und Änderungen vornehmen kann. Wenn sie effizient sind, werden sie akzeptiert. Aber wenn die Arbeit begonnen hat, folgt jeder (ausnahmslos ALL) den vorgeschriebenen Operationen und Arbeitsabläufen. Und wieder hat jeder Mitarbeiter jederzeit das Recht, die Arbeit einzustellen (dies wird als STOP-Richtlinie bezeichnet). Wenn er denkt, dass etwas nicht stimmt. Nach der Diskussion werden seine Ängste entweder beiseite gewischt oder akzeptiert. Aber niemand hebt Disziplin und Unterordnung auf. Ich habe selbst aufgehört zu arbeiten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ich mit dem Arbeitsbedarf nicht einverstanden bin. Es war nur so, dass es in diesem Moment eine unsichere Situation gab.
                Nationale Projekte wurden angenommen. Dies ist ein staatliches Programm. Sie werden von den Ministerien und dem Finanzministerium genehmigt. Geld und Ressourcen werden unter sie gelegt. Entschuldigung, aber wer ist Kudrin oder Gref? Sie MÜSSEN tun, was akzeptiert wird. Das ist meine Meinung.
                Und ich habe deine Links nicht verstanden. Eine Krise ist eine Krise, und wenn es keine Verkäufe gibt, wird die Produktion eingestellt. Es gibt kein staatliches Planungskomitee. Die "unsichtbare Hand des Marktes" wird alles einrichten.
                1. 123 Офлайн 123
                  123 (123) 27 Februar 2020 13: 26
                  +1
                  Du hast meine Botschaft falsch verstanden. Wie auch immer, ich hoffe, ich konnte erklären, warum ich für das, was Putin gesagt hat, ratlos bin.

                  Ich habe dich perfekt verstanden, was geschrieben wurde, ist ziemlich logisch und vernünftig, aber es gibt Nuancen. Ich habe nur eine andere Meinung, es passiert, und das ist okay. hi

                  Außerdem haben wir vor jeder Operation ein Toolbox-Meeting. Über die jeder (vom Arbeitnehmer bis zum Parteivorsitzenden) stimmberechtigt ist und Änderungen vornehmen kann. Wenn sie effizient sind, werden sie akzeptiert. Aber wenn die Arbeit begonnen hat, folgt jeder (ausnahmslos ALL) den vorgeschriebenen Operationen und Arbeitsabläufen. Und wieder hat jeder Mitarbeiter jederzeit das Recht, die Arbeit einzustellen (dies wird als STOP-Richtlinie bezeichnet). Wenn er denkt, dass etwas nicht stimmt. Nach der Diskussion werden seine Ängste entweder beiseite gewischt oder akzeptiert. Aber niemand hebt Disziplin und Unterordnung auf. Ich habe selbst aufgehört zu arbeiten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ich dem Arbeitsbedarf nicht zustimme. Es war nur so, dass es in diesem Moment eine unsichere Situation gab.

                  Lesen Sie nach Belieben das Dekret des Präsidenten der Russischen Föderation Nr. 204

                  https://minenergo.gov.ru/view-pdf/11246/84473

                  Dies ist keine spezifische Anweisung, zum Beispiel, wie man in einem Jahr eine Straße "von Schlamm zu Schlamm" baut, sondern nur "eine Bezeichnung für strategische Entwicklungsziele". Dies ist ein Fünfjahresplan. Zum Beispiel ist das Ziel gesetzt

                  ökologische Verbesserung der Gewässer einschließlich der Wolga und Erhaltung einzigartiger Wassersysteme, einschließlich der Seen Baikal und Teletskoje

                  oder

                  Bildung eines Motivationssystems für die Bürger für einen gesunden Lebensstil, einschließlich gesunder Ernährung und Aufgeben schlechter Gewohnheiten

                  Zum Beispiel ist die Aufgabe festgelegt

                  eine Steigerung des Wohnungsbauvolumens auf mindestens 120 Millionen Quadratmeter pro Jahr

                  - dies ist keine direkte Anweisung - gehen Sie einfach und bauen Sie ab 2019 24 Millionen Quadratmeter. m und ein Entwicklungsplan. Bauherren sind nicht direkt der Regierung untergeordnet (ich kann mir vorstellen, wie zum Beispiel den Türken gesagt wird, dass wir ein Dekret erlassen haben, nehmen es und bauen es), sie müssen irgendwie angeregt werden, wenn das Problem dumm mit Geld überflutet ist, dann wird Wohnraum erstens unerschwinglich teuer sein, Zweitens ist die Bauindustrie ungleichmäßig entwickelt, irgendwo gibt es die Möglichkeit zu bauen, aber so viel wird nicht benötigt, in anderen Regionen ist die Situation umgekehrt. Wenn wir uns der Hinrichtung in einer bedingt "belarussischen" Version nähern, das heißt, bauen Sie diese 24 Millionen Quadratmeter buchstäblich. m, als Ergebnis stellt sich heraus, dass "die Aufgabe erledigt ist", aber alle Wohnungen wurden in Moskau und der Region gebaut, aber es ist unerschwinglich teuer, und es gibt immer noch keine Wohnungen in Pskov. Um zu veranschaulichen, wozu dieser Führungsstil führt, habe ich Beispiele mit Links gegeben.
                  Sie selbst haben geschrieben, dass die Diskussion vor dem Beginn einer bestimmten Operation stattfindet, aber stellen Sie sich vor, wir haben uns zusammengetan und sie sagen Ihnen - dies ist Ihre Aufgabe für 5 Jahre, die Produktion um das 2,5-fache und den Gewinn um das 2-fache zu steigern. Wir arbeiten. Gleichzeitig hängt nicht alles von Ihnen persönlich ab, es ist noch nicht bekannt, wie die Lieferanten die Geräte liefern oder wie hoch die Preise sein werden.
                  Dies ist der Fall bei Kudrin, wohlgemerkt, ich bin überhaupt nicht sein Unterstützer, er war für die Finanzen verantwortlich. Wenn er der Ansicht ist, dass die Branche in einem bestimmten Arbeitsbereich nicht bereit ist, Mittel zu verwenden, sendet er sie dementsprechend nicht. Das entgegengesetzte Extrem ist Dmitry Anatolyevich, der aufrichtig überrascht war, dass das gesamte Geld im Voraus an die Kunden überwiesen wurde, und jetzt tun sie nichts mehr.
                  Was die Umsetzung von Projekten betrifft, stimme ich hier zu, das Tempo ist nicht das gleiche, die Regierung war zu Recht verstreut.
    2. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 25 Februar 2020 20: 11
      +1
      Quote: Bacht
      Es gibt keine direkte Verantwortung. Und die Leute, mit denen er zusammengearbeitet hat, bis zu einem gewissen Grad seine Schüler, scheinen ratlos zu sein.
      ------
      Ich muss immer nicht nur meinen Finger am Puls der Zeit halten, sondern ich muss sie alle unter dem Stress derer halten, die diese Aufgaben ausführen (bei nationalen Projekten - Hrsg.).

      Versteht er, was er gesagt hat?

      wütend Medwedew hat den Bürgen vollständig umrahmt. fühlen Sie könnten denken, der Bürge ist dumm. Lachen Nein, natürlich, Shoigu - das wird uns gehören, wenn überhaupt, das ist es. Das letzte Ding !. Lachen Vielleicht gehen wir ohne? Vielleicht hör auf, dich über deine eigenen Leute lustig zu machen! Es gibt die Chinesen - und die Kommunistische Partei ist im Geschäft. Und wir würden so leben. ja
  2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 26 Februar 2020 06: 22
    0
    Quote: Bacht
    Wechsel zur Amtssprache - Putin unterschrieb für die Krise der Machtvertikale, als niedrigere Beamte die Entscheidung höherer Beamter sabotierten.
    Ich spreche nicht über die Qualität dieser nationalen Projekte. Am Ende fielen sie nicht vom Himmel. Sie wurden von seriösen Strukturen und Organisationen ausgearbeitet. Sie haben irgendwo Zustimmung und Zustimmung durchgemacht. Und einige Kudrin oder Gref oder wer auch immer will sie nicht ausführen.
    Ich wiederhole die Frage noch einmal: Versteht Putin, dass er in seinen eigenen Worten die Krise der Machtvertikalen beschreibt?

    So etwas muss fast täglich in unseren Bewertungen angegeben werden.
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 26 Februar 2020 06: 49
    -1
    Es gibt eine solche Position - auf der Suche nach Russland. Es war nicht Putin, der sie ablegte, und Putin legte sie nicht nieder !!!