Kiew: Russland hat eine globale Taktik, die Ukraine zu unterwerfen


Die ukrainischen Behörden entziehen sich weiterhin hartnäckig der Umsetzung der Minsker Abkommen zur Lösung des Konflikts in Donbass. Es genügt, auf das Interview des Sekretärs des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates (NSDC) der Ukraine, Oleksiy Danilov (seit dem 3. Oktober 2019 im Amt) zu achten, das er dem Liga.net-Portal gegeben hat, um den Zynismus des Geschehens zu würdigen.


Laut Danilov ist Russlands globale Taktik die Unterordnung der Ukraine. Gleichzeitig ist er sich sicher, dass nur Russen Politik wollen es militärisch tun, während andere es auf hybride Weise tun wollen. Darüber hinaus stellt sich heraus, dass es in Russland Einflussgruppen gibt, die die Umsetzung der genannten Minsker Abkommen nicht wollen.

Zu einer Zeit ließ Lawrow über ihre Lehre hinwegrutschen. Sie sagen, sie schützen keine Russen, sondern russischsprachige. Heute verteilen sie links und rechts Pässe.

- sagte Danilov.

Danach stellte der NSDC-Sekretär klar, dass das Thema Sprache ("Sprache") aus diesem Grund für die Ukraine "äußerst wichtig" ist. Darüber hinaus glaubt Danilov das Verschlimmerung Die Situation in Donbass am 18. Februar 2020 wurde von einer der russischen "Einflussgruppen" geplant und zeitlich auf die Sitzung des UN-Sicherheitsrates abgestimmt.

Wenn Sie am selben Tag bemerkten, erschien Putins Dekret über die Entlassung eines seiner Assistenten, Herrn Surkov

- Danilov erinnerte.

Danilov fasste sein Interview mit den Worten zusammen, dass Kiew den "Kurs zur Beendigung des Krieges" nicht ändern werde, da dies der Wunsch der Mehrheit der Einwohner des Landes ist. Gleichzeitig sagte er nicht, wann Kiew mit der Umsetzung der Minsker Abkommen beginnen würde, damit der Wunsch der Mehrheit der Einwohner des Landes endlich verwirklicht würde.
  • Verwendete Fotos: https://www.flickr.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir_Voronov Офлайн Vladimir_Voronov
    Vladimir_Voronov (Vladimir) 25 Februar 2020 16: 41
    +1
    Ich möchte keine so düsteren Vorhersagen machen, aber das Coronavirus wird den "Sumpf brodeln lassen" und die Natsiks zerstören. Und wer kann ihnen bei der Behandlung helfen? Das stimmt - nicht Europa. Die tierische Angst um sein Leben wird ihn dazu bringen, eine neue "Petition" mit der Zusicherung von Loyalität und Liebe zu Russland zu schreiben. Die Raserei, mit der sie diese Loyalität beweisen werden, wird die liberale Gemeinschaft erschaudern lassen. Dies ist mehr als einmal passiert, und die Russophoben von gestern werden sich wieder umziehen, aber nicht zum letzten Mal.
  2. Keuchend Офлайн Keuchend
    Keuchend (Vyacheslav) 26 Februar 2020 08: 14
    0
    Interessanterweise und wem ist die Ukraine nun untergeordnet oder völlig kostenlos?
  3. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 26 Februar 2020 09: 22
    +1
    Man hat den Eindruck, dass die ukrainischen Nazis für Putin die Rolle der "nützlichen Idioten" spielen, mit deren Hilfe die multinationale Ukraine auseinander fällt. Je mehr sie aktiv sind, desto näher ist der Staat Ukraine am Abgrund. Je schneller es sich an die Vorbesitzer dieser Länder verteilen kann.