Die Zahl der mit Coronavirus infizierten Personen ist stark gestiegen


Am 25. Januar 2020 meldete das chinesische Informationsportal Wangyi, das rund um die Uhr die Ausbreitung des nCoV-Coronavirus 2019 überwacht, weitere Daten. Laut dem Portal erreichte die Zahl der bestätigten Fälle in China 1330, während 41 Menschen starben.


Das Portal stellt fest, dass in der Hauptstadt Chinas, Peking, die Diagnose bei 36 Personen bestätigt wurde und in der Provinz Hubei, dem Infektionsherd, 729 infiziert waren. Darüber hinaus hat sich die Krankheit bereits auf alle Regionen Chinas mit Ausnahme der Autonomen Region Tibet ausgeweitet.

Wir erinnern Sie daran, dass das offizielle Peking am 31. Dezember 2019 die Weltgesundheitsorganisation (WHO) über einen Ausbruch einer Infektion (Lungenentzündung) unbekannter Art in der Stadt Wuhan informiert hat, in der mehr als 11 Millionen Menschen leben. Der Erreger der Krankheit (Coronavirus 2019-nCoV) wurde am 7. Januar 2020 identifiziert. Seitdem hat die WHO den Ausbruch zu einem nationalen Notfall für China erklärt, jedoch keinen internationalen Notfall erklärt.

Die angegebene Infektion hat bereits begonnen, sich auf andere Länder des Planeten auszubreiten. Es wurde in Vietnam, Südkorea, Singapur, USA, Thailand, Frankreich und Japan identifiziert. Nun wird berichtet, dass drei Infektionsfälle in Malaysia und einer in Australien registriert wurden. Gleichzeitig hat die WHO es immer noch nicht eilig, ein internationales Notfallregime zu erklären, fordert jedoch alle Länder der Welt auf, Maßnahmen zur Eindämmung der Epidemie zu ergreifen.

Übrigens wurden in Russland noch keine Fälle einer Neuinfektion registriert. Darüber hinaus wurde bekannt, dass eine 56-jährige Patientin in China genesen ist. Sie wurde bereits aus dem Krankenhaus entlassen.
  • Verwendete Fotos: https://www.flickr.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 25 Januar 2020 15: 20
    -2
    Dies ist die Rache der Spatzen für die Zeiten, als sie alle zerstört wurden, weil sie keine Raupen essen wollten.
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 25 Januar 2020 16: 32
    +2
    Freue dich nicht! Alle diese Viren sind künstlich. Es ist notwendig, nicht nur die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen, sondern auch etwas zu tun. Die USA haben uns bereits mit ihren Labors von allen Seiten umgeben. Wie müssten wir nicht weinen, wenn es uns berührt?
    1. Alekey Glotov Офлайн Alekey Glotov
      Alekey Glotov (Alexey Glotov) 26 Januar 2020 16: 17
      +1
      Und was tun hier? ... Die Amerikaner wollen nicht einmal über die Existenz ihrer biologischen Labors für die Herstellung von Massenvernichtungswaffen in der Nähe unserer Grenzen diskutieren.
  3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) 26 Januar 2020 16: 07
    +2
    Es waren unsere vereidigten amerikanischen "Partner", die beschlossen haben, ihre neue Entwicklung biologischer Waffen in der Praxis zu testen. Es ist klar, dass dieses unbekannte Virus eindeutig nicht zufällig auftrat !!!