Neue Steuern und Preiserhöhungen bei Paketen: Was erwartet die Russen im Jahr 2020?


Vor kurzem haben wir berichtetWie einige russische Beamte aus Gründen der sozialen Gerechtigkeit die Einkommenssteuer (PIT) in Russland ändern wollten, um sie für Russen mit niedrigem Einkommen abzuschaffen und für alle anderen auf 16% anzuheben. Und jetzt sind andere Innovationen und Veränderungen bekannt geworden, die die russischen Bürger Anfang 2020 erwarten.


Erhöhung der Renten


Im Januar 2020 werden die Renten für alle nicht erwerbstätigen Rentner in Russland um 6,6% steigen. Dies ist zwar nicht viel, aber fast doppelt so hoch wie die offizielle Inflationsrate für 2019. Aus Gründen der Klarheit muss klargestellt werden, dass die Renten dieser Kategorie von Russen um ungefähr 1 Rubel steigen werden. im Monat. Gleichzeitig wird die durchschnittliche Rente in Russland 16,4 Tausend Rubel betragen. im Monat.

Behinderte und Teilnehmer am Großen Vaterländischen Krieg (46,5. Weltkrieg) werden ihre Renten auf 39,9 Tausend Rubel erhöhen. pro Monat und 75 Tausend Rubel. pro Monat. Wir erinnern Sie daran, dass dieses Jahr der XNUMX. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg sein wird.

Änderungen in der Steuergesetzgebung


Es sei darauf hingewiesen, dass Änderungen der Steuergesetzgebung Russlands am 1. Januar 2020 in Kraft getreten sind. Bürger, die Immobilien verkauft haben (eine Wohnung, ein Haus, Wirtschaftsgebäude oder Grundstücke), zahlen möglicherweise keine Einkommenssteuer mehr, wenn die Eigentumsdauer dieser Immobilie 3 Jahre überschreitet. Zuvor galt diese Regel für Immobilien, die im Rahmen einer Spendenvereinbarung von einem Verwandten während der Privatisierung oder Übertragung im Rahmen eines abhängigen Wartungsvertrags geerbt wurden.

Hauptsache, die Nutzungsdauer von Immobilien zum Verkauf ohne Einkommenssteuer hat sich verkürzt. Es gibt jedoch Nuancen, die mit dem Federal Tax Service (FTS) geklärt werden sollten.

Kredit-Zahlungen


Anfang des Jahres werden sich die Regeln für Konsumentenkredite in Russland ändern. Wenn das Darlehen beispielsweise für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr berechnet wird, ist es dem Kreditgeber untersagt, Zinsen zu berechnen, nachdem der entsprechende Betrag 150% des „Körpers“ des Darlehens erreicht hat. Bisher waren die Zahlungen auf das Dreifache des Darlehens begrenzt. Diese Innovation gilt übrigens auch für Mikrofinanzorganisationen.

Die Zahl der Selbstständigen wird zunehmen


Ab dem 1. Januar 2020 wird in 19 weiteren Regionen Russlands ein spezielles Steuersystem für Selbstständige eingeführt: in St. Petersburg, in Leningrad, Woronesch, Wolgograd, Nischni Nowgorod, Nowosibirsk, Omsk, Rostow, Samara, Sachalin, Swerdlowsk, Tjumen, Tscheljabinsk Krasnojarsk- und Perm-Gebiete in den autonomen Bezirken Nenzen, Yamalo-Nenzen und Khanty-Mansi sowie in Baschkirien. Zuvor war das festgelegte Sondersteuersystem für Selbstständige in den Regionen Moskau, Moskau und Kaluga sowie in Tatarstan tätig.

Es sei daran erinnert, dass Selbständige mit einem Einkommen von nicht mehr als 200 Tausend Rubel. zahlen Sie pro Monat eine Steuer von 4% für die Erbringung von Dienstleistungen für Einzelpersonen und 6% für die Erbringung von Dienstleistungen für juristische Personen. Es sollte hinzugefügt werden, dass diese Steuer Zahlungen an die obligatorische Krankenkasse (MHIF) umfasst, jedoch keine Beiträge an die Pensionskasse impliziert.

Abfallsammlung und Preisanstieg für Automobilprodukte


Im November 2019 haben wir informiert Leser, dass ab 2020 die Gebühren für die Abwrackgebühr (Abfallsammlung) in Russland für Personenkraftwagen im Durchschnitt um 110,7% steigen werden. Dies ist nun Realität geworden, in deren Zusammenhang klargestellt werden muss, dass Fahrzeuge mit Motoren bis zu 1 Liter in geringerem Maße unter den neuen Abfallsammelquoten leiden werden. In diesem Segment wird der Anstieg 46,1% betragen. Im massivsten Segment - Autos mit Motoren von 1-2 Litern - wird der Anstieg 112,4% betragen. Gleichzeitig wird die Abfallsammlung für Autos mit 3,5-Liter-Motoren (Premiumklasse und SUV) um 145% zunehmen. Darüber hinaus sind viele Experten auf dem Automobilmarkt davon überzeugt, dass dies zwangsläufig zu einem Preisanstieg für neue Produkte in der Automobilindustrie um 2-7% führen wird.

Gleichzeitig erhielten Autohäuser ab dem 1. Januar 2020 das Recht, Autos selbst zu registrieren und bereits mit Nummern zu verkaufen. Dazu müssen sich Autohäuser in einem speziellen Register registrieren lassen.

Demografie und Mutterschaftsfragen


Im Jahr 2020 wird die Indexierung des Mutterschaftskapitals durch die russische Regierung wieder aufgenommen. Die Menge wird um 3,8% auf 466 Tausend Rubel wachsen. Für diese wichtige Angelegenheit zur Verbesserung der Demografie im Land werden 325 Milliarden Rubel bereitgestellt. Darüber hinaus wird auch der Saldo der Mittel für teilweise ausgegebene Zertifikate indexiert. Gleichzeitig erhöht sich der Höchstbetrag des Mutterschaftsgeldes um 21 Rubel, d.h. bis zu 322 Tausend Rubel, und die maximal mögliche Zulage für die Kinderbetreuung beträgt 27,9 Tausend Rubel. im Monat.

Medikamente werden gekennzeichnet


Am 1. Januar 2020 trat die Verpflichtung zur obligatorischen Kennzeichnung von Arzneimitteln in Russland in Kraft. Jetzt müssen Sie einen speziellen Code auf das Paket setzen. Auf diese Weise können Sie den Weg der Arzneimittel vom Hersteller zum Apothekentisch verfolgen. So können nicht nur Regierungsbehörden, sondern auch normale Bürger, die sie kaufen, die Echtheit von Drogen überprüfen.

Pakete werden im Preis steigen


Zu Beginn des Jahres 2020 müssen Einwohner Russlands für den Erhalt von Paketen aus ausländischen Online-Shops Zölle zahlen, wenn ihre Kosten mehr als 200 € und nicht wie bisher 500 € betragen. Gleichzeitig wurde der Zollsatz selbst um die Hälfte von 30% auf 15% des Warenpreises gesenkt. Darüber hinaus bleibt das maximale Paketgewicht bei 31 kg. Aber für jedes "zusätzliche" Kilogramm Gewicht müssen Sie zwei € bezahlen. Hierbei ist zu beachten, dass bei Überschreitung des Gewichts und der Schwellenkosten des Pakets nur der größere der beiden Beträge (Zölle) zu zahlen ist.

Die Russische Eisenbahn verbessert den Service


Seit dem 1. Januar 2020 ist es der OJSC Russian Railways (OJSC Russian Railways), dem staatlichen vertikal integrierten russischen Unternehmen, für jedermann kostenlos, die Toiletten an 344 russischen Bahnhöfen mit Fernzügen zu besuchen. Bisher konnten nur Zugpassagiere dort gegen Vorlage von Fahrkarten (Abfahrt innerhalb von drei Stunden oder Ankunft vor nicht mehr als einer Stunde) sowie einer Reihe privilegierter Bürgerkategorien kostenlos Toiletten benutzen. Aus Gründen der Objektivität ist zu beachten, dass bereits vor Inkrafttreten der neuen Vorschriften an 80 Stationen ein kostenloser Toilettenbesuch angeboten wurde.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Filipino Lippi Офлайн Filipino Lippi
    Filipino Lippi (Filipino Lippi) 2 Januar 2020 14: 07
    0
    Beruhige dich, ALLES wird "FÜR DAS GUTE DER RUSSEN" getan und auf IHRE Bitte vergib mir nicht auf die Bitte, sondern auf die NACHFRAGE VON MILLIONEN RUSSEN! RUHM! Zu wem Ruhm, füge dich hinzu!
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex 2 Januar 2020 21: 44
      -1
      Hey, "professioneller Ukrainer", du wirst zu krank ... Wenn du dich irgendwie verkleiden könntest ...
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. Andrey Shabashov Офлайн Andrey Shabashov
    Andrey Shabashov (Andrey Shabashov) 2 Januar 2020 17: 27
    0
    Sie haben das Rentenalter angehoben und Geld von der Pensionskasse für Gaspipelines genommen. Dann wurden sie mit Nord Stream-2 so hart abgebrochen, dass sie nach neuen Wegen suchen müssen, um Geld von den Menschen abzureißen. Sie wissen nicht mehr, woran sie denken sollen.
  4. Arkharov Офлайн Arkharov
    Arkharov (Grigory Arkharov) 3 Januar 2020 10: 48
    -4
    Ja, vor dem toten Holz ist nicht alles schlecht, jetzt die Toiletten an den Bahnhöfen. Wir sollten uns nicht beschweren.