Veröffentlicht ein Foto des im Kuban abgestürzten Hubschraubers Mi-28


Vor kurzem haben wir berichtetWie der Nachttrainingsflug des Kampfhubschraubers Mi-28 "Night Hunter" der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte am 11. Dezember 2019 in einer Tragödie endete. Infolgedessen wurden sowohl Besatzungsmitglieder als auch Pilot und Navigator getötet. Jetzt gibt es ein Foto des Drehflüglers, das kopfüber auf dem Boden liegt.


Es ist zu beachten, dass der Notfall bei widrigen Wetterbedingungen auftrat. Das Board landete hart auf dem Territorium einer Militäreinheit in der Nähe der Stadt Korenovsk (Krasnodar-Territorium). Auf dem vom Portal bereitgestellten Foto "Military Review"Es wurde aufgezeichnet, dass der Hubschrauber schwer verletzt wurde und seine Propeller im Boden vergrub. Höchstwahrscheinlich wurde der Hubschrauber in dieser Position gefunden.

Der Hubschrauber wurde schwer beschädigt, er liegt mit Schrauben auf dem Boden, der Bug ist beschädigt, die Flügel flogen ab. Wahrscheinlich hat er sich mit Schrauben am Boden festgefahren, als er sich umgedreht hat, gemessen am Schaden

- sagte im Kommentar eines der Rettungsdienste in der Region.


Die offiziellen Gründe für den Notfall wurden noch nicht genannt, aber drei Versionen werden in Betracht gezogen - schlechte Wetterbedingungen, Pilotenfehler und technisch Fehlfunktion. Die Toten waren der Kommandeur der Besatzung Alexander Sklyankin und der stellvertretende Kommandeur des Korenovsky-Regiments für Flugtraining sowie das Mi-28-Geschwader Ruslan Kushnirenko.

Jetzt muss sich die Sonderkommission mit den Ursachen des Notfalls befassen. Aufgrund des Vorfalls wurde bereits ein Strafverfahren nach Art. 351 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation ("Verstoß gegen Flugregeln oder deren Vorbereitung").

Im Gegenzug sprechen wir den Familien und Freunden der getöteten Piloten unser Beileid aus.
  • Verwendete Fotos: https://topwar.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 14 Dezember 2019 14: 01
    0
    Hmm. Das Gerät wurde auf den Kopf gestellt. Der Mi-28 soll übrigens fallen. Aber nur am Chassis. Warum ist das geschehen? Wir werden auf die Ergebnisse der Untersuchung warten. hi
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.