Navalnys Büros werden in ganz Russland durchsucht, FBKs Konten verhaftet

Vertreter der US-orientierten russischen Opposition schlagen Alarm. Im Westen stigmatisieren "demokratische" Medien und Russophobe bereits das "Regime". Und das alles, weil am frühen Morgen des 15. Oktober 2019 im ganzen Land (in Dutzenden von Regionen) Mitarbeiter des Untersuchungsausschusses Russlands (TFR) damit begannen, Mitarbeiter (einschließlich ehemaliger) des Anti-Korruptions-Fonds (FBK) und zu durchsuchen "Freiwillige" des Bloggers Alexei Navalny, die ihnen nicht erlauben zu schlafen, sich zu schminken und eine Tasse Morgenkaffee zu trinken.




Es sei darauf hingewiesen, dass das ICR bereits eine entsprechende Erklärung zu diesem Thema verteilt hat, in der der Öffentlichkeit ausführlich erläutert wird, womit dies verbunden ist. Der Punkt ist, dass die Abteilung weiterhin ein Strafverfahren untersucht, das aufgrund von Finanztransaktionen mit Geldern eingeleitet wurde, die wissentlich von anderen Personen auf kriminelle Weise erworben wurden (Klausel "b", Teil 4 von Artikel 174 des Strafgesetzbuchs der Russischen Föderation). Aus diesem Grund werden im Rahmen der Voruntersuchung Durchsuchungen in der Zentrale (Büros) der FBK in 30 russischen Körperschaften sowie am Wohnort einer Reihe von Personen durchgeführt.

Es wird angegeben, dass während der Suche Gegenstände und Dokumente, die sich auf die Untersuchung beziehen, beschlagnahmt werden. Eine Reihe von Personen, die mit FBK in Verbindung stehen, wurden von den Ermittlern erneut im Rahmen des bezeichneten Strafverfahrens zur Befragung aufgefordert. Und das ist kein Geheimnis, alles wird aufgezeichnet.


Auf Ersuchen des TFR hat das Gericht übrigens bereits die bei Banken und anderen Finanzinstituten eröffneten Konten der FBK beschlagnahmt. Es wurde bereits festgestellt, dass diese Konten Geld aus verschiedenen ausländischen Quellen erhielten. Dies wurde übrigens zu einem wichtigen Grund für das russische Justizministerium, die FBK in das Register der Organisationen aufzunehmen, die die Funktionen eines ausländischen Agenten wahrnehmen (ab 9. September 2019).

Es sollte hinzugefügt werden, dass Ermittlungsmaßnahmen in Archangelsk, Belgorod, Biysk, Wladiwostok, Woronesch, Jekaterinburg, Ischewsk, Kemerowo, Nowokusnezk, Nowosibirsk, Rostow am Don, Samara, Stawropol, Ufa, Tscheboksary, Jaroslawl und anderen Städten durchgeführt werden. Das Strafverfahren wurde am 3. August 2019 eröffnet. Nach vorläufigen Angaben haben FBK-Mitarbeiter allein im Zeitraum von Januar 2016 bis Dezember 2018 mindestens 1 Milliarde Rubel legalisiert. Die erste Welle von 200 Suchanfragen fand am 12. September 2019 statt. Die Geldwäscheuntersuchung ist also noch nicht abgeschlossen.
  • Verwendete Fotos: https://twitock.com/_krasnov__/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
12 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. aries2200 Офлайн aries2200
    aries2200 (Widder) 15 Oktober 2019 15: 31
    +3
    Geben Sie den gesamten Einlauf in 7 Eimer Rizinusöl ...
    1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
      Digitaler Fehler (Eugene) 15 Oktober 2019 22: 04
      +2
      Zitat: aries2200
      Einlauf mit 7 Eimern

      Ja, ja, und dann noch fünf Mal wiederholen, das ist verständlich.
      Wo sind die Ablehnungen ihrer Ermittlungen, Gerichtsverfahren zum Schutz von Ehre und Würde - es gibt keine? Ich dachte auch. Die Hauptsache ist, den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit vom Wesen des Themas auf den Ursprung des Geldes zu verlagern, dank dessen die Kreatur identifiziert wurde. Die Technik ist bewährt, aber aufgrund des Mangels an verständlichen Antworten auf die gestellten Fragen wird sie immer nutzloser.
      1. Joe Cook Офлайн Joe Cook
        Joe Cook (Joe Cook) 16 Oktober 2019 10: 57
        +1
        Wenn jeder ihrer Wahnvorstellungen untersucht wird, wird das Leben nicht ausreichen. Einige essen ihre Zubereitungen ohne zu kauen und schlucken sie. Wenn sie nur im Internet nach etwas Ernstem suchen würden.
        1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
          Digitaler Fehler (Eugene) 16 Oktober 2019 19: 06
          +2
          Zitat: Joe Cook
          Wenn Sie jeden ihrer Wahnvorstellungen untersuchen ...

          Was lässt Sie denken, dass dies Unsinn ist - Sie haben die Gerichtsentscheidung über die Anerkennung von Verleumdung oder eine persönliche Widerlegung gesehen? Oder deutet Kiselev-Soloviev darauf hin? Vielleicht hat Metelsky die Wahl wegen wahnhafter Anschuldigungen verloren?

          Zitat: Joe Cook
          Das Leben ist nicht genug

          Deren? Lassen Sie sie nachforschen - wir zahlen dafür Steuern und wollen wissen, wen wir wählen. Mit wessen Geld FBK arbeitet (wir werden es natürlich selbst notieren) - sie untersuchen, auch wenn sie sich mit dem Wesen der aufgeworfenen Fragen befassen werden.

          Zitat: Joe Cook
          Ein Hawala

          Widerlegen - und sie werden nicht hawala, und wenn sie es tun, gewinnen sie sie bei den Wahlen.

          Zitat: Joe Cook
          im Internet, was sie ernst suchten

          Was könnte ernster sein als offizielle Auszüge aus den Registern (leicht zu widerlegen und als Verleumdung zu qualifizieren, wenn es eine Lüge ist)?
          Wenn diese "Genossen" als Antwort auf Anschuldigungen schweigen, dann:
          a) das ist wahr und sie haben nichts zu ihrer Verteidigung zu sagen;
          b) es ist nicht wahr, aber sie sind "darüber zu kommentieren" - dann kümmern sie sich nicht um die Meinung ihrer Wähler;
          c) es ist wahr, und sie werden keine Ausreden machen, weil sie eine Art heiliges Wissen haben, das es ihnen ermöglicht, sicher zu sein, dass sie gewählt werden (im Amt bleiben), unabhängig vom Willen der Wähler (Steuerzahler).
          Öffentliche Menschen sollten in der Lage sein, auf öffentliche Anschuldigungen (über eine Million Abonnenten, ohne diejenigen, die gelegentlich Navalny sehen) zu zählen, nicht nur durch eine verstärkte Unterdrückung zu reagieren. Sie können Menschen für eine lange Zeit täuschen, aber nicht endlos.
          1. Joe Cook Офлайн Joe Cook
            Joe Cook (Joe Cook) 25 Oktober 2019 15: 35
            0
            Es gibt so ein Sprichwort -

            Man wird so viele Fragen stellen, dass tausend Weise nicht antworten werden.

            Unsinn ist daher nicht einmal einen Kommentar wert. Was mich persönlich interessiert, aber Zweifel aufkommen lässt, suche ich im Internet nach Informationen. Für mich und ziehen Schlussfolgerungen. Und ich denke, jeder sollte auf der Grundlage seiner eigenen Informationen Schlussfolgerungen ziehen. Jetzt hat FBK begonnen, sauberes Wasser zu bringen. Es ist höchste Zeit. Außerdem werden gefälschte Nachrichtenseiten geschlossen, was ebenfalls der richtige Weg ist.
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 15 Oktober 2019 15: 34
    +3
    - Nun, zur gleichen Zeit hätten alle "Strukturen von Yavlinsky" gepackt ... - um "den Säbel nicht zweimal abzuwischen" ...
    - Navalny ist ein "direktes Produkt" von Yavlinsky ... - dort wachsen die Beine ...
    - In Armenien gelang es den Amerikanern, "aus dem Staubbeutel herauszuziehen" und zu nominieren. "Armenian Navalny" ... - Dies ist in Russland nicht erlaubt ...
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 16 Oktober 2019 09: 11
      -3
      Sind einheimische korrupte Beamte netter? Sozial nah?
      1. Uuh Офлайн Uuh
        Uuh (Barmaley) 16 Oktober 2019 11: 33
        +3
        Sind einheimische korrupte Beamte netter? Sozial nah?

        Kein Grund zu schwärmen, es klingt nicht nach Sarkasmus. Sowohl Sie als auch Sie, die Feinde Russlands. Solche sollten als Läuse herausgenommen werden.
        Soldat
        1. Arkharov Офлайн Arkharov
          Arkharov (Grigory Arkharov) 16 Oktober 2019 17: 11
          -1
          Es scheint mir, dass Sie und Ihre Art, die ganze Welt ein Feind ist?
  3. Pishenkov Офлайн Pishenkov
    Pishenkov (Alexey) 15 Oktober 2019 15: 48
    +5
    Vertreter der US-orientierten russischen Opposition schlagen Alarm. Im Westen stigmatisieren "demokratische" Medien und Russophobe bereits das "Regime".

    - Dies bedeutet, dass alle Aktionen des TFR absolut korrekt sind.wink Es gibt keinen besseren Indikator. wink
  4. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 16 Oktober 2019 07: 19
    +2
    Es besteht keine Notwendigkeit, irgendetwas zu durchsuchen. Sammeln Sie einfach all diese russophobe Gesellschaft, die aus Lemberg nach Russland gekommen ist, berauben Sie die Bürger der Russischen Föderation und deportieren Sie sie mit der Beschlagnahme von Eigentum in ihre Heimat und lassen Sie russische Flüchtlinge aus Odessa in ihren Wohnungen nieder ... indem Sie IM die russische Staatsbürgerschaft gewähren!
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 17 Oktober 2019 00: 01
    +2
    Ja, sie behindern den Großteil des Diebstahls, behindern ...
    Auch bei den Wahlen zählte die EDRU die Pluspunkte, und die Moskauer Duma ist nach der Staatsduma die reichste des Landes ...
    Es gibt kein Verbrechen, das ein kapitalistischer Abgeordneter nicht wegen des nicht schwachen Teigs von MosGorBudget begehen würde ...