Der Eisbrecher "Arktika" hat Reaktoranlagen in Betrieb genommen


Auf dem vielversprechenden russischen Eisbrecher Arktika mit Atomantrieb wurde eine Reaktorinstallation gestartet. Beide RITM-200-Reaktoren werden auf das Mindestleistungsniveau gebracht. Die Agentur hat gestern darüber berichtet RIA Novostiunter Berufung auf eine Quelle in der Rosatom Corporation.


Es ist zu beachten, dass der Start der Anlage eine der Hauptphasen des Programms für den Bau von Eisbrechern darstellt. Die Erstprüfung der Reaktoren erfolgt bei minimaler Leistung. Dann wird die Installation auf das Energieniveau übertragen. Und erst danach beginnen die vollständigen Seeversuche des Schiffes.

Denken Sie daran, dass der Eisbrecher Arktika im Rahmen des Projekts 22220 (einschließlich der Schaffung von 5 Schiffen) im Auftrag der Rosatom Corporation gebaut wird. Die Inbetriebnahme des Schiffes ist für 2020 geplant.

Die Abmessungen des vielversprechenden Eisbrechers betragen 173,3 x 34 x 15,2 Meter. Die Verdrängung beträgt 33,5 Tausend Tonnen. Das Schiff hat einen Tiefgang von 8,55 und 10,5 Metern, wodurch dickes Eis mit maximaler Geschwindigkeit gebrochen und Schiffe entlang gefrorener Flussbetten mit geringem Tiefgang navigiert werden können.

Die Lebensdauer der RITM-200-Reaktoren beträgt 40 Jahre, wobei die Energieressource alle 7 bis 10 Jahre vollständig wiederhergestellt wird. Der integrierte Schaltkreis der Einheiten setzt die Platzierung von 4 Dampferzeugern im Kernbehälter voraus, wodurch die Größe des Reaktors selbst reduziert werden konnte. Jeder der auf dem Eisbrecher RITM-200 installierten Geräte liefert eine Leistung von 30 MW.

"Arktika" wird das dritte Schiff des Projekts 22220 (nach "Sibirien" und "Ural"). Es wird davon ausgegangen, dass diese Klasse von Eisbrechern in der Pechersk-, Kara- und Barentssee sowie an den flachen Flussmündungen des Jenissei eingesetzt wird.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 5 Oktober 2019 18: 44
    0
    Gute Nachrichten ... Es ist Zeit, die Flotte zu aktualisieren.