Noch näher am Ziel: Der Starship-Prototyp "sprang" erfolgreich 150 Meter

Heute, am 28. August um 2:00 Uhr (Moskauer Zeit), hat der Prototyp des vielversprechenden Raumschiffs Starship des amerikanischen Unternehmens SpaceX regelmäßig Tests bestanden, die im privaten Kosmodrom des Unternehmens in Boca Chica (Texas) durchgeführt wurden. Während des Tests startete der Starhopper vertikal bis zu einer Höhe von 152 Metern und flog dann 100 Meter seitwärts. Schließlich machte das Raumfahrzeugkonzept eine reibungslose Landung in der Mitte des Landeplatzes.




Es ist erwähnenswert, dass diese Tests die ersten in der Geschichte waren, als ein Prototyp mit einer großen Raptor-Raketeneinheit, die mit flüssigem Methan und Sauerstoff betrieben wurde, einen ziemlich langen Flug erfolgreich absolvieren konnte, was die Schub- und Vektorsteuerung des Motors demonstrierte. Gleichzeitig ist das von SpaceX erzielte Ergebnis nicht nur großartig technischAber politisch Wert. In dieser Testphase konnte Elon Musk erneut die Relevanz des Starship-Projekts für zukünftige NASA-Missionen demonstrieren.


Erinnern wir uns, dass das von SpaceX erstellte Raumschiff für die zukünftige Erforschung des Weltraums gedacht ist. Das Raumschiff, das von 7 Raptor-Triebwerken angetrieben wird, wird über eine 35-Einheiten-Trägerrakete Falcon Super Heavy gestartet.

Die kommerziellen Starts von Starship sind für 2021 geplant. Gleichzeitig sagt Elon Musk, dass die erste Mission des Raumfahrzeugs zum Mars Mitte des nächsten Jahrzehnts stattfinden könnte.
  • Verwendete Fotos: www.sueddeutsche.de
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Shelest2000 Офлайн Shelest2000
    Shelest2000 28 August 2019 18: 44
    +1
    Die Schwerkraft existiert! Lachen
    1. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
      Bürger Mashkov (Sergѣi) 14 September 2019 01: 55
      +1
      Ich möchte Sie korrigieren, ein Kollege ist ein Pepelat. Aber ich habe vergessen, ein Gravicapu auf diese Pepelats zu setzen (anscheinend ein Kind), da er nur 152 Meter sprang.