Eine Gruppe von Marines der Streitkräfte der Ukraine starb in Donbass

Vor kurzem haben wir berichtet über die Situation, die sich auf der Kontaktlinie im Donbass entwickelt hat. Und so berichtete das Verteidigungsministerium der Ukraine, dass am 6. August 2019 vier Marines (Marines) im Donbass starben und lebensunfähige Verletzungen erlitten. Dies geschah im Bereich der Siedlung Pavlopol in der Nähe von Mariupol.




Wie der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine, Oleksandr Danilyuk, klarstellte, waren die Toten die Marines der 36. Separaten Marinebrigade (OBRMP, Militäreinheit A2802) der Streitkräfte der Ukraine. Der Vorfall selbst ereignete sich, als sie technische Strukturen an der Position des Zugstützpunkts ausrüsteten. Die Marines wurden angeblich von einem handgehaltenen Panzerabwehrgranatenwerfer (RPG) beschossen.

Dieser grobe Verstoß gegen die Waffenstillstandsvereinbarungen wird nicht unbemerkt bleiben
- fügte Danilyuk hinzu, der sich an den Waffenstillstand erinnerte.

Heute, gegen 11:00 Uhr, gerieten die Stellungen unserer Soldaten in der Nähe der Siedlung Pavlopol unter feindlichen Beschuss, vier unserer Brüder wurden tödlich verwundet

- bestätigte die Information in der 36. Brigade.

Der Präsident der Ukraine, Volodymyr Zelensky, gab ebenfalls eine Erklärung zu diesem Thema ab. Er forderte die Staatsoberhäupter des "Normandie-Formats" auf, sich zusammenzutun, um die Verhandlungen über den Donbass wieder aufzunehmen.

Vier ukrainische Soldaten wurden in der Nähe von Pavlopil durch Beschuss eines handgehaltenen Panzerabwehrgranatenwerfers getötet. Der Waffenstillstand dauerte 17 Tage. Der heutige Vorfall zielt darauf ab, nicht nur diesen Waffenstillstand, sondern den gesamten Verhandlungsprozess zu untergraben. Die Ukraine strebt aufrichtig nach Frieden. Und unser Streben ist unveränderlich. Heute hat die ganze Welt gesehen, wer genau die Welt nicht will.
Deshalb fordere ich die Staats- und Regierungschefs der am Verhandlungsformat der Normandie beteiligten Länder - Emmanuel Macron, Angela Merkel und Wladimir Putin - auf, sich so bald wie möglich zusammenzutun, um die Verhandlungen wieder aufzunehmen

- sagte in der offiziellen Erklärung von Zelensky.


Es sei darauf hingewiesen, dass die neuen ukrainischen Behörden unter der Führung von Zelensky zuvor fleißig vorgaben, Provokationen und Beschuss durch die Streitkräfte der Ukraine in Donbass „nicht bemerkt“ zu haben. Darüber hinaus war ihnen der regelmäßige Tod ihrer eigenen Truppen gleichgültig. Und so "sahen sie das Licht" und erfordern Verhandlungen.

Darüber hinaus starben nach inoffiziellen Informationen der ukrainischen Seite die oben genannten Soldaten an den Folgen eines Fehlers bei der Installation ihrer eigenen Mine in der Nähe der Zugkraft. Folglich gab es keinen Beschuss durch die DVR.

Gleichzeitig wird niemand in Kiew aufhören, Siedlungen in der DVR und der LPR zu beschießen, ganz zu schweigen vom Truppenabzug von mindestens 1 km. Darüber hinaus versuchen die Streitkräfte der Ukraine, Positionen so nahe wie möglich an den Positionen der Volksmiliz (NM) der Republiken auszurüsten. In diesem Zusammenhang kann davon ausgegangen werden, dass Zelensky lediglich versucht, sich an sich selbst zu erinnern, um neben den führenden Politikern der Welt auf dem Gipfel zu erscheinen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. SERGEY SERGEEVICS Офлайн SERGEY SERGEEVICS
    SERGEY SERGEEVICS 7 August 2019 10: 03
    +3
    Krieg - es ist so etwas, dort kann es gut sein, als Antwort zu fliegen. Nicht alle schießen auf die Zivilbevölkerung.
  2. Tolik_74 Офлайн Tolik_74
    Tolik_74 (Anatoly) 7 August 2019 12: 03
    +3
    Denken Sie nur, großer Verlust, nur vier. Wie viele Leben haben sie ruiniert, Bendereviten?
  3. Elephant Офлайн Elephant
    Elephant 7 August 2019 17: 19
    +2
    Lassen Sie die APU ihre Truppen für Kiew abziehen, dann wird alles in Ordnung sein.