Amerikanischer Experte: Die USA sind wehrlos gegen die Raketen Russlands und Chinas

Washington diskutiert seit langem das Thema US-Wehrlosigkeit vor dem strategischen Arsenal Russlands. Dann kamen Bedenken über China. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Kongressforschungsexpertin Amy Wolfe dieses Thema erneut ansprach. Ihrer Meinung nach sind die Vereinigten Staaten derzeit nicht nur vor den neuesten russischen Überschall-Avangard-Systemen geschützt, sondern auch vor den üblichen Interkontinentalraketen (ICBMs).




Im Dezember (2018), als Russland Avangard testete ... war ich zu Hause und schaute zu Nachrichten... Und dort waren sie sehr verärgert: "Mein Gott, sie haben diese Rakete getestet, und wir können uns nicht dagegen verteidigen!" Aber wir können uns nicht gegen die konventionellen schnell fliegenden ballistischen Raketen Russlands oder Chinas verteidigen.

Wolfe sagte in Washington im Carnegie Center.

Dies sind die Tränen eines "Krokodils", das jetzt keine Möglichkeit mehr hat, zu seinem beabsichtigten Opfer zu gelangen. Gleichzeitig stellte der Experte klar, dass Washington dirigiert Politik Abschreckung, die eine Reihe von Maßnahmen impliziert, die sicherstellen sollen, dass sich niemand traut, die Vereinigten Staaten anzugreifen.

Wenn Sie sich mit nuklearer Abschreckung und Bedrohungen aus Russland und China auskennen, ist die Tatsache, dass sie Sprengköpfe manövrieren können, (für Sie) nicht neu und einschüchternd. Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass die meisten Menschen, für die ich arbeite, und die meisten Menschen in diesem Land in dieser Angelegenheit nicht sehr gut ausgebildet sind. Daher finden sie die russischen und chinesischen Möglichkeiten in diesem Bereich entmutigend und neu.

fügte Wolfe hinzu.

Gleichzeitig erklärte Wolfe nicht, warum die USA ein Raketenabwehrsystem entwickelt haben und vor welchen Bedrohungen es in diesem Fall schützt. Schließlich ist das Raketenabwehrsystem offiziell speziell für die Zerstörung von ICBMs eines potenziellen Feindes und seiner Sprengköpfe sowohl in der Atmosphäre als auch im Weltraum konzipiert. Darüber hinaus verbirgt Washington nicht die Tatsache, dass Moskau und Peking als wahrscheinliche Gegner gelten.

Infolgedessen waren die Amerikaner anfangs nicht sehr besorgt über ihr "undichtes" Raketenabwehrsystem, da sein Hauptzweck nicht der Schutz vor einem "tückischen" Angriff ist, sondern nur ein Angriff. Raketenwerfer sind schließlich perfekt für den Start von Tomahawk-Marschflugkörpern mit Atomsprengköpfen. Daher ist das Raketenabwehrsystem so nah wie möglich an den Grenzen Russlands und Chinas platziert.

Es sei daran erinnert, dass 2019 das erste Regiment der Strategic Missile Forces, das mit Überschall-Vanguards ausgerüstet ist, im Dienst sein sollte. Immerhin ist das Avangard-Flugtestprogramm bereits beendet und es ist Zeit für sie, eine noch größere Sicherheit Russlands vor potenziellen „Partnern“ zu gewährleisten.
  • Verwendete Fotos: https://warfiles.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir_Voronov Офлайн Vladimir_Voronov
    Vladimir_Voronov (Vladimir) 10 Juli 2019 11: 03
    0
    Es ist Zeit, Russland noch mehr Sicherheit vor potenziellen "Partnern" zu bieten.

    ist eine coole Redewendung.
  2. Oleg RB Офлайн Oleg RB
    Oleg RB (Oleg) 10 Juli 2019 19: 24
    -1
    Ich kann mir vorstellen, wie echte Mericos über solche Artikel lachen, wenn sie gelesen werden.
    1. master3 Офлайн master3
      master3 (Vitali) 15 Juli 2019 16: 39
      0
      Sie lesen es nicht einmal.
      1. Oleg RB Офлайн Oleg RB
        Oleg RB (Oleg) 15 Juli 2019 17: 28
        -1
        Das ist es einfach. Obwohl, vielleicht in welcher Überschrift von Witzen und Nachdrucken?